Unternehmen & Management

Swiss Re beendet Aktienrückkaufprogramm

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Der Rückversicherer Swiss Re meldet den Abschluss des öffentlichen Aktienrückkaufprogramms 2016 im Anschaffungswert von bis zu einer Mrd. Schweizer Franken. Der Rückkauf wurde am 4. November 2016 lanciert und soll Überschusskapital an die Aktionäre zurückzuführen.
Seit dem Start des Programms haben die Schweizer 10.620.280 eigene Aktien im Anschaffungswert von insgesamt 999 999 942.06 Schweizer Franken zurückgekauft, der Durchschnittspreis betrug 94.16 Schweizer Franken pro Aktie.
Die Aktionäre mögen das Vorgehen offenbar: Der Aktienkurs stieg seit Ende November um 3,64 Prozent und im Jahresvergleich um 10,56 Prozent.
Mit ihrem Rückkaufprogramm scheint die Swiss Re Trendsetter zu sein, auch die Allianz plant ein ähnliches Vorgehen – VWheute berichtete. (vwh/mv)
Bild: Aktienkurs (Quelle: Marko Greitschus / Pixelio.de)
Swiss Re · Aktienmärkte · Aktien · Aktienrückkaufprogramm
Auch interessant
Zurück
19.02.2019VWheute
Swiss Re beendet Akti­en­rück­kauf­pro­gramm für 2018 Die Swiss Re hat ihr Aktienrückkaufprogramm für das Jahr 2018 abgeschlossen. Der Rückversicherer…
Swiss Re beendet Akti­en­rück­kauf­pro­gramm für 2018
Die Swiss Re hat ihr Aktienrückkaufprogramm für das Jahr 2018 abgeschlossen. Der Rückversicherer hat dabei rund 11,2 Millionen Papiere zu einem Durchschnittspreis von 89,17 Franken je Aktie erworben. Mit den Aktienrückkäufen …
07.01.2019VWheute
Mohamed El-Erian: ETF's sind keine gute Wahl Der Allianz Chefberater warnt vor den Gefahren des Jahres 2019. El-Erian sieht eine hohe Volatilität auf …
Mohamed El-Erian: ETF's sind keine gute Wahl
Der Allianz Chefberater warnt vor den Gefahren des Jahres 2019. El-Erian sieht eine hohe Volatilität auf dem Aktienmarkt und glaubt, die Zeit der "Rosinenpicker" auf dem Aktienmarkt ist gekommen. Vor börsengehandelten Fonds (ETF's) …
05.12.2018VWheute
Rogier Minder­hout lobt und kriti­siert Merz´ Akti­en­plan Friedrich Merz will Aktiensparen zur Altersvorsorge steuerlich begünstigen. Vor dem …
Rogier Minder­hout lobt und kriti­siert Merz´ Akti­en­plan
Friedrich Merz will Aktiensparen zur Altersvorsorge steuerlich begünstigen. Vor dem Hintergrund seiner Vergangenheit beim größten Investmenthaus Blackrock hat der Vorschlag des CDU-Vorsitz-Kandidaten ein Geschmäckle. Die …
23.11.2018VWheute
Deut­sche Fami­li­en­ver­si­che­rung will nun doch wieder an die Börse Im Oktober drängte die DFV und wollte unbedingt noch 2018 an die Börse. Am 9. …
Deut­sche Fami­li­en­ver­si­che­rung will nun doch wieder an die Börse
Im Oktober drängte die DFV und wollte unbedingt noch 2018 an die Börse. Am 9. November sagte sie den Börsengang wegen des schwierigen Kapitalmarktumfelds ab, um Tage später der Rückzieher vom Rückzieher zu …
Weiter