Tagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
06.02.2017

Schlaglicht

Märkte & Vertrieb

06.02.2017Waldbrände in Chile scheinen unter Kontrolle
Die heftigen Waldbrände in Chile sind nach Ansicht der Regierung unter Kontrolle. "Der Notstand geht zu Ende. Heute gibt es keine signifikanten neuen Brandherde", wird Staatspräsidentin Michelle Bachelet bei Zeit Online zitiert. Das chilenische Finanzministerium schätzt die bisherigen Schäden demnach auf rund 333 Mio. US-Dollar (309 Mio. Euro). Zudem kamen bislang elf Menschen ums Leben, mehr als 1.600 Häuser wurden zerstört.
Die heftigen Waldbrände in Chile sind nach Ansicht der Regierung unter Kontrolle. "Der Notstand …
06.02.2017Wie grün sind die Versicherer?
Nachhaltiges Wirtschaften wird in vielen Branchen groß geschrieben. Während die Konsumgüterindustrie bereits seit längerem auf umweltbewusste und faire Produktion setzt und selbst Banken sich mittlerweile einen "grünen Anstrich" verpassen, scheinen die deutschen Versicherer eher Nachzügler in diesem Bereich zu sein. Die Herangehensweise ist dabei unterschiedlich, glaubt Kathleen Joost von den Versicherungsforen Leipzig.
Nachhaltiges Wirtschaften wird in vielen Branchen groß geschrieben. Während die …
06.02.2017Persönliche Beratung könnte zum Luxus werden
Den ersten Ansturm von Fintechs konnte die Versicherungswirtschaft relativ gut wegstecken, aber der Vormarsch der Digitalisierung ist noch lange nicht am Ende. "Digitalisierung ist ein Stichwort, das Sie alle nicht mehr hören können – aber Sie müssen es hören", glaubt Marc Surminski, Chefredakteur der Zeitschrift für Versicherungswesen.
Den ersten Ansturm von Fintechs konnte die Versicherungswirtschaft relativ gut wegstecken, aber der…
06.02.2017Spaniens Assekuranz erzielt Prämienrekord
Die spanischen Versicherer sind in 2016 dank der guten Wirtschaftsentwicklung auf breiter Front gewachsen. Das Marktvolumen hat durch die zweistellige Steigerungsrate von 12,2 Prozent eine neue historische Höchstmarke erreicht. Die Entwicklung in der Lebensversicherung war spektakulär und das ehemalige Sorgenkind Kraftfahrtversicherung ist wieder die Wachstumslokomotive.
Die spanischen Versicherer sind in 2016 dank der guten Wirtschaftsentwicklung auf breiter Front …

Politik & Regulierung

Unternehmen & Management

06.02.2017Deutsche See verklagt VW auf Schadensersatz
Als erster Großkunde hat die Fischmanufaktur Deutsche See den Autobauer Volkswagen beim Landgericht Braunschweig wegen der Abgasmanipulationen bei den Dieselautos auf Schadensersatz in Höhe von 11,9 Mio. Euro verklagt. Das Unternehmen wirft dem Wolfsburger Autobauer "arglistige Täuschung" vor. Der Lebensmittelhändler liefert seine Ware mit einer Flotte von 500 VW-Leasingfahrzeugen aus.
Als erster Großkunde hat die Fischmanufaktur Deutsche See den Autobauer Volkswagen beim Landgericht…
06.02.2017WIFO kooperiert mit AVS bei Multi Risk Versicherungen
Die WIFO GmbH in Rheinstetten (WIFO) und die AVS Automotive VersicherungsService GmbH (AVS) in Rüsselsheim wollen künftig in der Sparte der Multi Risk Versicherungen für den Automobilhandel zusammenarbeiten. Nach Unternehmensangaben sollen die Expertendienstleistungen der AVS künftig auch dem WIFO-Vertriebspartnernetzwerk zur Verfügung gestellt werden.
Die WIFO GmbH in Rheinstetten (WIFO) und die AVS Automotive VersicherungsService GmbH (AVS) in …
06.02.2017Darag prognostiziert weiteren Boom im Run-off-Geschäft
Das Run-off-Geschäft boomt: Allein 2016 erreichte das Transaktionsvolumen von Nichtleben-Beständen nach Angaben des Run-off-Spezialisten Darag einen neuen Rekordwert von 4,4 Mrd. Euro. Für 2017 rechnet Darag-Chef Arndt Gossmann mit neuen Milliarden-Deals: "Für Nichtleben-Bestände erwarten wir ein Gesamtvolumen von bis zu acht Mrd. Euro und den ersten Deal eines mittleren Versicherungsunternehmens über eine Mrd. Euro."
Das Run-off-Geschäft boomt: Allein 2016 erreichte das Transaktionsvolumen von Nichtleben-Beständen …

Köpfe & Positionen