Köpfe & Positionen

AGCS-Chef Hirs will weiter expandieren

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Die Allianz-Tochter AGCS setzt auch im laufenden Geschäftsjahr 2017 weiterhin auf Expansion - vor allem in den USA und Asien. Dazu will der Industrieversicherer rund 100 Mio. Euro in die Hand nehmen, "um unser Geschäftsmodell und die gesamte Aufstellung zu verbessern", betont AGCS-Vorstandschef Chris Fischer Hirs gegenüber der Börsenzeitung.
So kündigte Hirs an, in den USA vor allem das Geschäft in der Haftpflichtsparte "für alle Industriesegmente" weiter auszubauen. Zudem will die AGCS laut Hirs vor allem "im Bereich der mittelgroßen Unternehmen zulegen, insbesondere im Kundensegment Farm & Ranch sowie über das Programmgeschäft". Ein weiterer Schwerpunkt sei "darüber hinaus Financial Lines, und zwar von der Managerhaftpflicht bis zur Transaktionsversicherung bei Mergers & Acquisition", ergänzt Hirs.
Expandieren will die AGCS laut Hirs auch in Südkorea. So befinde man sich im südostasiatischen Tigerstaat "im frühen Verhandlungsstadium mit den Aufsichtsbehörden". In China strebt der Industrieversicherer zudem "durch den Einstieg in den Entertainment-Bereich" an. Zudem seien "vor allem jene Märkte attraktiv, in denen die Allianz nur durch die AGCS vertreten ist. Beispielsweise betrachten wir Kanada als Wachstumsmarkt. Wir wollen auch in den nordeuropäischen Ländern stärker Fuß fassen", ergänzt der AGCS-Chef. (vwh/td)
Bild: Chris Fischer Hirs (Quelle: AGCS)
AGCS · Industrieversicherer · Chris Fischer Hirs
Auch interessant
Zurück
08.04.2019VWheute
Das gestörte Verhältnis zwischen Mitar­bei­tern und ihren Versi­che­rungs­chefs Als Arbeitgeber vermitteln Versicherer gerne das Bild der stillen …
Das gestörte Verhältnis zwischen Mitar­bei­tern und ihren Versi­che­rungs­chefs
Als Arbeitgeber vermitteln Versicherer gerne das Bild der stillen Champions. Außen für gute Bedingungen wenig beachtet, innen dafür bestens ausbalanciert. Doch passt dieses Selbstbild noch in eine Zei…
15.03.2019VWheute
Demo­grafie bleibt ein aktu­elles Thema für Makler Wie steht es aktuell um die Nachfolgeregelung bei Kompositvermittlern? Entsprechende Antworten …
Demo­grafie bleibt ein aktu­elles Thema für Makler
Wie steht es aktuell um die Nachfolgeregelung bei Kompositvermittlern? Entsprechende Antworten darauf gab Stefan Adams auf dem 11. Stuttgarter Versicherungstag. Sein Unternehmen betreut den gesamten Ablauf, von …
15.03.2019VWheute
Wie steht es um die Zukunft der Kompo­sit­ver­si­che­rung? Die Kompositsparte gehört aktuell nicht gerade zu den Sorgenkindern in der …
Wie steht es um die Zukunft der Kompo­sit­ver­si­che­rung?
Die Kompositsparte gehört aktuell nicht gerade zu den Sorgenkindern in der Versicherungsbranche. Dennoch stehen die Sachversicherer vor großen Herausforderungen - allen voran durch die Bedrohungen aus der digitalen Welt, …
06.03.2019VWheute
Getsafe wächst bei Versi­che­rungs­ein­stei­gern schneller als Allianz und will ins Ausland expan­dieren In der letzten Zeit war bei Getsafe viel los:…
Getsafe wächst bei Versi­che­rungs­ein­stei­gern schneller als Allianz und will ins Ausland expan­dieren
In der letzten Zeit war bei Getsafe viel los: Maklergeschäft verkauft, eigene Produkte entwickelt und Partnerschaften angebahnt. Zeit, sich mit Gründer Chris Wiens auf ein …
Weiter