Köpfe & Positionen

Michael Wolgast verlässt DSGV

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Der bisherige Leiter der Abteilung Volkswirtschaft und Finanzmärkte, Michael Wolgast, wird den Deutschen Sparkassen- und Giroverband (DSGV) im gegenseitigen Einvernehmen verlassen. Der Ökonom und ehemaliger GDV-Volkswirt hatte den Posten zum 1. April 2014 übernommen.
Wolgast studierte Volkswirtschaftslehre an den Universitäten Kiel, Paris-IX-Dauphine und London / London School of Economics and Political Science (Abschluss Master of Science) und promovierte 1996 in Kiel mit einer Arbeit über den Deviseneigenhandel der Geschäftsbanken. Nach weiteren beruflichen Stationen im Bundesministerium für Wirtschaft und bei der Deutschen Bank AG / DB Research war er zwischen 2001 und 2014 Chefvolkswirt beim Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) in Berlin.
Georg Fahrenschon, Präsident des DSGV, dankte Wolgast für die geleistete Arbeit. "Er hat die Arbeit der DSGV-Volkswirtschaft in den letzten drei Jahren mit seinem großen Engagement gerade in Zeiten niedrigster Zinsen und weltwirtschaftlicher Ungleichgewichte wesentlich geprägt und in der Zusammenarbeit mit der Wissenschaft wichtige Impulse gesetzt." Wolgast will sich beruflich neu orientieren und steigt im Übergang zum 1. Februar 2017 vorerst als Senior Research an der ESMT Berlin ein.
Ab dem 1. Februar wird der DSGV die bisherigen Abteilungen Volkswirtschaft/Finanzmärkte und Marktservice zu einer neuen gemeinsamen Abteilung zusammenfassen. Leiterin der neuen Abteilung wird die bisherige Leiterin Marktservice, Pia Jankowski. (vwh/dg)
Bild: Michael Wolgast (Quelle: DSGV)
GDV · DSGV · Michael Wolgast
Auch interessant
Zurück
25.10.2018VWheute
Vermittler sollten die Frauen versi­che­rungs­tech­nisch umgarnen Wenn nicht jetzt, dann nie. Die Deutschen waren mit ihrer finanziellen Situation …
Vermittler sollten die Frauen versi­che­rungs­tech­nisch umgarnen
Wenn nicht jetzt, dann nie. Die Deutschen waren mit ihrer finanziellen Situation noch nie so zufrieden wie aktuell, das hat positive Auswirkungen auf die Abschlussbereitschaft bei der Altersvorsorge. Von den …
23.02.2018VWheute
Michael Wolgast leitet Moody's-Reprä­sen­tanz in Berlin Michael Wolgast (53) wird neuer Leiter der Moody’s-Repräsentanz in Berlin. Mit deren Eröffnung…
Michael Wolgast leitet Moody's-Reprä­sen­tanz in Berlin
Michael Wolgast (53) wird neuer Leiter der Moody’s-Repräsentanz in Berlin. Mit deren Eröffnung am 1. März will die Ratingagentur nach eigene Aussage ihre bisherigen Aktivitäten im Dialog mit Wirtschaft, Politik und …
08.11.2017VWheute
Steu­er­hin­ter­zie­hung: Straf­be­fehl gegen Fahren­schon Für Georg Fahrenschon, Präsident des Deutschen- und Giroverbandes (DSGV), geht es heute um …
Steu­er­hin­ter­zie­hung: Straf­be­fehl gegen Fahren­schon
Für Georg Fahrenschon, Präsident des Deutschen- und Giroverbandes (DSGV), geht es heute um nicht weniger als seine berufliche Zukunft an der Spitze des Bankenverbandes. Kurz vor seiner heute geplanten Wiederwahl an der …
26.10.2016VWheute
Sicher­heit vor Rendite Die deutschen Sparer setzen bei der Anlage ihres Ersparten auch weiterhin bevorzugt auf Sicherheit und weniger auf Rendite. …
Sicher­heit vor Rendite
Die deutschen Sparer setzen bei der Anlage ihres Ersparten auch weiterhin bevorzugt auf Sicherheit und weniger auf Rendite. Laut aktuellem Vermögensbarometer des Deutschen Sparkassen- und Giroverbandes (DSGV) sind 70 Prozent der Deutschen nicht bereit, bei…
Weiter