Köpfe & Positionen

Michael Wolgast verlässt DSGV

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Der bisherige Leiter der Abteilung Volkswirtschaft und Finanzmärkte, Michael Wolgast, wird den Deutschen Sparkassen- und Giroverband (DSGV) im gegenseitigen Einvernehmen verlassen. Der Ökonom und ehemaliger GDV-Volkswirt hatte den Posten zum 1. April 2014 übernommen.
Wolgast studierte Volkswirtschaftslehre an den Universitäten Kiel, Paris-IX-Dauphine und London / London School of Economics and Political Science (Abschluss Master of Science) und promovierte 1996 in Kiel mit einer Arbeit über den Deviseneigenhandel der Geschäftsbanken. Nach weiteren beruflichen Stationen im Bundesministerium für Wirtschaft und bei der Deutschen Bank AG / DB Research war er zwischen 2001 und 2014 Chefvolkswirt beim Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) in Berlin.
Georg Fahrenschon, Präsident des DSGV, dankte Wolgast für die geleistete Arbeit. "Er hat die Arbeit der DSGV-Volkswirtschaft in den letzten drei Jahren mit seinem großen Engagement gerade in Zeiten niedrigster Zinsen und weltwirtschaftlicher Ungleichgewichte wesentlich geprägt und in der Zusammenarbeit mit der Wissenschaft wichtige Impulse gesetzt." Wolgast will sich beruflich neu orientieren und steigt im Übergang zum 1. Februar 2017 vorerst als Senior Research an der ESMT Berlin ein.
Ab dem 1. Februar wird der DSGV die bisherigen Abteilungen Volkswirtschaft/Finanzmärkte und Marktservice zu einer neuen gemeinsamen Abteilung zusammenfassen. Leiterin der neuen Abteilung wird die bisherige Leiterin Marktservice, Pia Jankowski. (vwh/dg)
Bild: Michael Wolgast (Quelle: DSGV)
GDV · DSGV · Michael Wolgast
Auch interessant
Zurück
30.04.2019VWheute
DEVK: Fast jeder Vierte verlässt sich bei BU auf die gesetz­liche Absi­che­rung Psychische Erkrankungen sind immer öfter ein Grund für …
DEVK: Fast jeder Vierte verlässt sich bei BU auf die gesetz­liche Absi­che­rung
Psychische Erkrankungen sind immer öfter ein Grund für Berufsunfähigkeit. Allerdings scheinen nur wenige Bundesbürger einen entsprechenden Versicherungsschutz für den Fall der Fälle zu besitzen. Laut …
22.03.2019VWheute
IT-Vorstand Chris­tina Schwart­mann verlässt den Makler­pool BCA Christina Schwartman, IT-Vorstand des Maklerpools BCA AG, wird das Unternehmen zum 31…
IT-Vorstand Chris­tina Schwart­mann verlässt den Makler­pool BCA
Christina Schwartman, IT-Vorstand des Maklerpools BCA AG, wird das Unternehmen zum 31. März 2019 auf eigenen Wunsch hin verlassen. Die Diplom-Mathematikerin verantwortet das IT-Ressoert seit September 2014.
15.11.2018VWheute
Thierry Derez verlässt Scor Board nach mehr­ma­liger Auffor­de­rung Das Unternehmen wurde darüber informiert, dass Thierry Derez von seinem Posten im …
Thierry Derez verlässt Scor Board nach mehr­ma­liger Auffor­de­rung
Das Unternehmen wurde darüber informiert, dass Thierry Derez von seinem Posten im "Scor Board of Directors" zurückgetreten ist. Als Grund für die Niederlegung des Mandates wurden Interessenskonflikte angegeben, …
02.11.2018VWheute
Monika Sebold-Bender verlässt die Ergo zum Jahres­ende Personelle Veränderungen im Vorstand der Ergo: Monika Sebold-Bender scheidet in gegenseitigem …
Monika Sebold-Bender verlässt die Ergo zum Jahres­ende
Personelle Veränderungen im Vorstand der Ergo: Monika Sebold-Bender scheidet in gegenseitigem Einvernehmen zum Jahresende aus dem Vorstand der Ergo Group AG aus. Zudem übernimmt Clemens Muth, bislang für das Ressort Leben &am…
Weiter