Unternehmen & Management

UPS ist jetzt Versicherer

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
UPS Capital erweitert ihr Angebot und ihre Kapazitäten in der Transportversicherung in Deutschland und Großbritannien. Damit können die Tochter des Logistik-Konzerns UPS und ihre angeschlossenen Gesellschaften ein komplettes Portfolio von Frachtversicherungslösungen für alle Branchen anbieten.
"Eine Studie von UPS, die kürzlich in Deutschland und Großbritannien durchgeführt wurde, hat gezeigt, dass sich Exporteure die meisten Gedanken darüber machen, dass Waren während des Transports beschädigt werden oder verloren gehen", sagt Jorge Navarro, Vice President von UPS Capital Europa. "UPS Capital hat diese Anliegen der Exporteure zur Kenntnis genommen und bietet jetzt weitere Möglichkeiten der Risikominderung für Unternehmen mit weltweiten Lieferketten."
Die Versicherungslösung bezieht sich auf Fracht, die mit verschiedenen Transportarten und Transportunternehmen befördert wird. Erstattet wird der Betrag bis zur Höhe des Rechnungswertes bei Verlust oder Beschädigung innerhalb der gesamten Lieferkette. Beim Versicherungsschutz werden unter anderem auch verdeckte Schäden berücksichtigt.
"Versender sollten wissen, dass ihre Produkte grenzüberschreitend, für verschiedene Frachtführer und über mehrere Transportarten hinweg geschützt werden können", sagt Jorge Navarro. "Diese neue Transportversicherungslösung bietet Kunden die Gewissheit, dass sie sich auf UPS und UPS Capital in der Zusammenarbeit verlassen können. Wenn ihre Lieferungen beschädigt werden, haben sie auf jeden Fall das Risiko eines wirtschaftlichen Totalschadens verringert."
UPS Capital bietet nach eigener Aussage Versicherungsschutz für alle Sendungen auf der Basis einer Jahrespolice, was eine jährliche Ausgabenplanung ermöglicht. (vwh/mv)
Bild: Verschiebebahnhof (Quelle: Bernd Kasper / pixelio.de)
Versicherungsmarkt · Transportversicherung · Logistik · UPS
Auch interessant
Zurück
10.09.2018VWheute
Aspion will mit "Flug­schreiber" Trans­port­schäden mini­mieren Die Transportversicherung wächst, denn die Menschen bestellen immer mehr online. Damit…
Aspion will mit "Flug­schreiber" Trans­port­schäden mini­mieren
Die Transportversicherung wächst, denn die Menschen bestellen immer mehr online. Damit die Ware gut ankommt, gibt es transportüberwachende Sensoren. Das Karlsruher Unternehmen Aspion ist ein Hersteller solcher …
07.03.2018VWheute
Con Air: Luft­hansa um fünf Mio. Dollar beraubt Filmreifer Raub in Brasilien. Mehrere Männer haben die deutsche Fluggesellschaft Lufthansa an einem …
Con Air: Luft­hansa um fünf Mio. Dollar beraubt
Filmreifer Raub in Brasilien. Mehrere Männer haben die deutsche Fluggesellschaft Lufthansa an einem Frachtflughafen in Brasilien um fünf Mio. Dollar erleichtert, ohne Verletzte oder Tote. Der Plan war einfach und effektiv, wirft …
02.05.2017VWheute
Nied­rig­zins: Kunst als lohnens­wertes Invest­ment Am Samstag schloss die Art Cologne in Köln ihre Pforten für dieses Jahr. Mit einem Schnitt von 52…
Nied­rig­zins: Kunst als lohnens­wertes Invest­ment
Am Samstag schloss die Art Cologne in Köln ihre Pforten für dieses Jahr. Mit einem Schnitt von 52.000 Besuchern liegt die Kunstmesse deutlich unter dem bisherigen Rekordschnitt. Sorgen bereitet den Veranstaltern aber vielmehr …
17.02.2017VWheute
Drohnen über­nehmen die Perso­nen­be­för­de­rung In Dubai werden ab Juli 2017 Drohnen die Personenbeförderung übernehmen. Die Regierung des Emirats …
Drohnen über­nehmen die Perso­nen­be­för­de­rung
In Dubai werden ab Juli 2017 Drohnen die Personenbeförderung übernehmen. Die Regierung des Emirats hat nach erfolgreichen Tests die Erlaubnis für die kommerzielle Nutzung erteilt. Der Ehang 184 des gleichnamigen Herstellers soll …
Weiter