Tagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
16.01.2017

Schlaglicht

Märkte & Vertrieb

16.01.2017Weniger Beschwerden beim Ombudsmann
Der Versicherungsombudsmann, der diese Woche in Berlin sein 15-jähriges Bestehen begeht, hat im vergangenen Jahr deutlich weniger Beschwerden entgegen genommen als noch im Rekordjahr zuvor.
Der Versicherungsombudsmann, der diese Woche in Berlin sein 15-jähriges Bestehen begeht, hat im …
16.01.2017Sturmtief "Egon" sorgt für Chaos
Sturmtief "Egon" hat Deutschland pünktlich zum Wochenende gründlich durcheinandergewirbelt. So führte der neuerliche Wintereinbruch bundesweit zu massiven Verkehrsbehinderungen. In Mittel- und Unterfranken stürzten Bäume und Äste auf Stromleitungen und sorgten für Stromausfälle. Besonders betroffen waren vor allem der Raum Aschaffenburg sowie die Landkreise Fürth, Nürnberger Land und Neustadt an der Aisch-Bad Windsheim.
Sturmtief "Egon" hat Deutschland pünktlich zum Wochenende gründlich durcheinandergewirbelt. So …
16.01.2017Drohnen sind die Zukunft der Versicherungsbranche
Von Mariusz Janczewski, IT-Berater im Bereich Versicherungen bei der Comarch S. A. Viele Marktbeobachter betrachten Drohnen als eine weitere, für den Versicherungsmarkt zukunftsweisende Technologie. Laut PricewaterhouseCoopers haben Drohnen vor allem in der Schadenabwicklung ein großes Zukunftspotential. Besonders Polen ist weltweit einer der führenden Hersteller dieser Geräte.
Von Mariusz Janczewski, IT-Berater im Bereich Versicherungen bei der Comarch S. A. Viele …
16.01.2017Falschberatung treibt Weltmeister ins Dschungelcamp
Rund jeder vierte Kicker ist nach seiner aktiven Karriere pleite oder überschuldet, berichtet die Fußballervereinigung VDV. Schuld an der Misere sind häufig schlechte Finanzberater. Viele Akteure, so scheint es, sehen in zweifelhaften Reality Shows einen letzten Ausweg zur Aufbesserung knapper Budgets. Nun trifft auch Thomas Häßler diese zweifelhafte Ehre. Am Freitag zog der Weltmeister ins Dschungelcamp.
Rund jeder vierte Kicker ist nach seiner aktiven Karriere pleite oder überschuldet, berichtet die …

Politik & Regulierung

16.01.2017EU-Parlament sucht Schulz-Nachfolger
Das Straßburger EU-Parlament (EP) schickt sich in der neuen Woche an, die faktisch seit der Direktwahl des EP im Jahre 1979 existierende Große Koalition zwischen Konservativen und Sozialisten aufzukündigen. Die Wahl des Nachfolgers von Martin Schulz (SPD), entzweit die derzeit stärkste Gruppierung der Europäischen Volksparteien (EVP) und die europäischen sozialistischen Parteien (SDE).
Das Straßburger EU-Parlament (EP) schickt sich in der neuen Woche an, die faktisch seit der …
16.01.2017Die politische Woche: Endspurt bis zur Wahl beginnt
Das politische Berlin nimmt diese Woche die Arbeit wieder voll auf, wobei die Politiker der Regierungsfraktionen von CDU/CSU und SPD im Wahljahr vor der angenehmen Aufgaben stehen, wohin denn nun der Geldsegen des Haushaltsüberschusses 2016 von gut sechs Mrd. Euro fließen soll. Niedrige Zinsen haben 2016 den Konsum mit angetrieben. Und dies wird zum Leidwesen der Versicherer wohl auch noch eine ganze Weile so bleiben.
Das politische Berlin nimmt diese Woche die Arbeit wieder voll auf, wobei die Politiker der …
16.01.2017Extremus begleicht Berliner Anschlag
Der Spezialversicherer Extremus wird einen Teil der Kosten des Berliner-Anschlags übernehmen. Der Spezialversicherer habe nach einem Bericht der Süddeutschen Zeitung einen Vertrag mit einem großen Veranstalter von Weihnachtsmärkten.
Der Spezialversicherer Extremus wird einen Teil der Kosten des Berliner-Anschlags übernehmen. Der …
16.01.2017Whistleblower liefern Bafin Wertvolles
Seit dem 2. Juli 2016 können Insider in Finanzunternehmen der Bafin anonym unerlaubte Handlungen mitteilen. Die Finanzaufsicht nimmt die Informanten in der Hinweisgeberstelle entgegen und ermittelt bei gegebenem Anlass. Zwischen Juli und Jahrsende wurden 124 Hinweise gegeben – also rund 20 pro Monat. Die Versicherungsbranche wird nicht separat erfasst.
Seit dem 2. Juli 2016 können Insider in Finanzunternehmen der Bafin anonym unerlaubte Handlungen …
16.01.2017Historischer Beschluss: Gleiche Aufsichtsregeln für Versicherer
Es ist ein Meilenstein in der Versicherungsaufsicht: Nach über zwanzig Jahren haben sich die EU und die USA auf die gegenseitige Anerkennung ihrer Aufsichtsregeln für Versicherer und Rückversicherer geeinigt. Bei den Banken triften die Vorstellungen beider politischen Mächte dagegen weiter auseinander.
Es ist ein Meilenstein in der Versicherungsaufsicht: Nach über zwanzig Jahren haben sich die EU und…

Unternehmen & Management

16.01.2017Axa Art beobachtet Anlageboom bei Autoklassikern
Der Kunstversicherer Axa Art beobachtet bei klassischen Automobilen derzeit einen deutlichen Boom - insbesondere für Anleger. Demnach erzielen historische Modelle wie der Ferrari F40, der Jaguar E-Type oder der Porsche 356 auf Auktionen spektakuläre Preise. So stieg der durchschnittliche Kaufpreis eines Ferrari F40 von 220.000 Euro in 2006 auf aktuell über eine Mio. Euro.
Der Kunstversicherer Axa Art beobachtet bei klassischen Automobilen derzeit einen deutlichen Boom -…
16.01.2017"Verbraucher wollen bei Beratersoftware partizipieren"
Die Definet Deutsche Finanz Netzwerk hat kürzlich eine neue Software für die Finanzanalyse vorgestellt – VWheute berichtete. Die Software richtet sich nach DIN-Normen und auch Privatpersonen können die Software zur Finanzplanung nutzen. Wird der Makler also bald arbeitslos? VWheute hat bei Definet-Vorstand Thomas Scholl nachgefragt.
Die Definet Deutsche Finanz Netzwerk hat kürzlich eine neue Software für die Finanzanalyse …
16.01.2017"Versicherer sind keine Zockerbuden"
Investments in Infrastrukturprojekte stehen bei Versicherern hoch im Kurs. Doch entsprechende Kapitalanlagen unterliegen strengen Regeln, erklärt Talanx-Finanzvorstand Immo Querner im Exklusivinterview mit der Versicherungswirtschaft. Die Anzahl der ausgeschriebenen Projekte sei zudem sehr begrenzt, und längst nicht jedes Angebot lohnend. Bei einem Durchschnittsinvestment von 50 Mio. Euro müsse man rund 500 Angebote durchleuchten.
Investments in Infrastrukturprojekte stehen bei Versicherern hoch im Kurs. Doch entsprechende …

Köpfe & Positionen