Märkte & Vertrieb

Gothaer startet Cyber-Police

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Seit Januar 2017 erweitert die Gothaer ihr Portfolio für Unternehmerkunden um eine Cyber-Versicherung. Der Cyberschutz kann individuell zusammengestellt werden und richtet sich an Bestandskunden mit einem jährlichen Umsatz von mindestens fünf Millionen Euro. Eine Erweiterung auf andere Kundenbereiche ist geplant.
Die Cyber-Versicherung soll die Lücken schließen, die bei der Absicherung über herkömmliche Betriebsversicherungen bestehen; laut der Gothaer greifen viele Versicherungen bei den heutigen IT-Risiken zu kurz. Die neue Versicherung sichert mit ihren beiden obligatorischen Bausteinen "Haftpflicht" und "Eigenschaden" die Grundrisiken ab. Optional kann der Kunde die Bausteine "Betriebsunterbrechung", "Vertragsstrafe" und "erweiterte Eigenschäden" hinzunehmen.
"Zusammen mit verschiedenen Dienstleistern übernimmt die Gothaer das komplette Krisenmanagement – und das 24 Stunden am Tag, sieben Tage die Woche, auch an Feiertagen. Nach einer ersten Schadeneinschätzung mithilfe professioneller IT-Forensik geht es direkt in das Krisenmanagement. Ob Datenwiederherstellung, juristische Beratung oder Krisen-PR bei drohendem Reputationsverlust, der Kunde kann sich auf schnelle und kompetente Hilfe verlassen", erklärt Frank Huy, Leiter Financial Lines. (vwh/mv)
Bild: Hackerangriff (Quelle: glawo / pixelio.de)
Gothaer · Cyberattacken · Cyber-Police · Cyber-Sicherheit
Auch interessant
Zurück
09.01.2019VWheute
HDI Spezi­al­ver­si­cherer startet milli­ar­den­schwer Die HDI Global Specialty SE hat zum Jahresbeginn die Geschäftstätigkeit als neuer …
HDI Spezi­al­ver­si­cherer startet milli­ar­den­schwer
Die HDI Global Specialty SE hat zum Jahresbeginn die Geschäftstätigkeit als neuer Spezial-Versicherer in der HDI-Gruppe aufgenommen. Das Unternehmen bietet Industrieunternehmen und Konzernen sowie kleinen und mittleren …
07.12.2018VWheute
Gene­rali startet mit Unter­schrift per Gesichts­er­ken­nung Bei der Generali Österreich können Versicherungsverträge künftig auch mit der Gesichts-ID…
Gene­rali startet mit Unter­schrift per Gesichts­er­ken­nung
Bei der Generali Österreich können Versicherungsverträge künftig auch mit der Gesichts-ID oder dem Fingerabdruck unterzeichnet werden. Dies aber gilt nur für die Kunden, welche sich für die Handy-Signatur von …
16.10.2018VWheute
Test­phase beendet: Gothaer startet neuen Tele­matik-Tarif Zukunftsmarkt Mobilität, "mobility as a Service" - nichts bleibt wie es ist! Diese …
Test­phase beendet: Gothaer startet neuen Tele­matik-Tarif
Zukunftsmarkt Mobilität, "mobility as a Service" - nichts bleibt wie es ist! Diese Überschrift des vom BusinessForum 21 veranstalteten Kongresses CarData in Köln (VWheute berichtete) wurde von zahlreichen Rednern im …
01.08.2018VWheute
"Riesen­an­stren­gung eines riesigen Teams": Allianz startet digi­tale Renten­ver­si­che­rung Macht sich die Allianz selbst Altersvorsorge-Konkurrenz…
"Riesen­an­stren­gung eines riesigen Teams": Allianz startet digi­tale Renten­ver­si­che­rung
Macht sich die Allianz selbst Altersvorsorge-Konkurrenz? Die Münchener haben mit Fourmore eine digitale Rentenversicherung auf den Markt gebracht, die über eine eigene Webseite digital …
Weiter