Unternehmen & Management

Leitermann: "Lebensversicherung hat enormes Potenzial"

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
In der Ära der Niedrigzinsen nehmen immer mehr Lebensversicherer den Hut. Ulrich Leitermann, Vorstandsvorsitzender der Signal Iduna, nimmt den Altersvorsorge-Wettbewerb kämpferisch an. Entscheidend werde sein, im kommenden Jahr die digitalen Kundenanforderungen zu erfüllen und die Leistungskraft von Fondsprodukten zu nutzen, sagt Leitermann in seiner exklusiven 2017-Prognose für VWheute:
"Wir werden mit Hochdruck weiter daran arbeiten, uns auf das geänderte Kundenverhalten einzustellen. Wir wollen dabei an digitale Services sowie unsere neue Vermittler-App nahtlos anknüpfen. In der Lebensversicherung sehe ich uns, aber auch die Branche in der Pflicht, noch vehementer gegen diejenigen zu argumentieren, die heute das Toten-Glöckchen läuten. Wie schon in diesem Jahr sehe ich nach wie vor großes Potenzial bei den fondsgebundenen Produkten. Insgesamt werden uns die gestiegenen regulatorischen Anforderungen und die Versicherungs-Vertriebsrichtlinie IDD intensiv beschäftigen. Vorsorge in Zeiten extrem niedriger Zinsen ist für die Unternehmen sehr wichtig, aber hier gilt für mich nach wie vor: Man muss aufpassen, dass der Patient nicht an der umfangreichen Prophylaxe stirbt." (vwh)
Bild: Ulrich Leitermann (Quelle: Signal Iduna)
Signal Iduna · Prognose · Leitermann · 2017
Auch interessant
Zurück
18.03.2019VWheute
Signal Iduna-Chef Leiter­mann hadert mit Daten­schutz­re­geln Spätestens seit der Einführung der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) haben auch die …
Signal Iduna-Chef Leiter­mann hadert mit Daten­schutz­re­geln
Spätestens seit der Einführung der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) haben auch die Versicherungskonzerne mit schärferen Datenschutzregeln zu tun. Ulrich Leitermann, Vorstandschef der Signal Iduna kritisiert indes …
15.02.2019VWheute
Signal-Iduna: Leiter­mann animiert Mitar­beiter zu krea­tivem Denken "Mit dem Thema Digitalisierung muss man frühzeitig beginnen - wer heute erst …
Signal-Iduna: Leiter­mann animiert Mitar­beiter zu krea­tivem Denken
"Mit dem Thema Digitalisierung muss man frühzeitig beginnen - wer heute erst damit anfängt, ist zu spät dran", stellte Ulrich Leitermann, Vorstandsvorsitzender der Signal Iduna bei einem Pressegespräch in …
07.01.2019VWheute
Leiter­mann: "Den BVB zu unter­stützen, ist für unser Unter­nehmen ein gutes Geschäft" In der Bundesliga ruht gerade der Ball. Die Logos der …
Leiter­mann: "Den BVB zu unter­stützen, ist für unser Unter­nehmen ein gutes Geschäft"
In der Bundesliga ruht gerade der Ball. Die Logos der Versicherer auf den Bundesliga-Trikots bleiben jedoch stets im Kopf. Macht aber eine Sport-Partnerschaft in der digitalen Welt überhaupt …
25.09.2018VWheute
Gothaer-Studie deckt enormes Unwissen bei Arbeits­kraft­si­che­rung auf Viele Menschen glauben, dass die Krankenversicherung sie im Falle eines …
Gothaer-Studie deckt enormes Unwissen bei Arbeits­kraft­si­che­rung auf
Viele Menschen glauben, dass die Krankenversicherung sie im Falle eines Arbeitskraftverlustes schützt. Das geht aus einer Befragung hervor, die die Gothaer Versicherung in Auftrag gegeben hat. Per Internet …
Weiter