Unternehmen & Management

Leitermann: "Lebensversicherung hat enormes Potenzial"

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
In der Ära der Niedrigzinsen nehmen immer mehr Lebensversicherer den Hut. Ulrich Leitermann, Vorstandsvorsitzender der Signal Iduna, nimmt den Altersvorsorge-Wettbewerb kämpferisch an. Entscheidend werde sein, im kommenden Jahr die digitalen Kundenanforderungen zu erfüllen und die Leistungskraft von Fondsprodukten zu nutzen, sagt Leitermann in seiner exklusiven 2017-Prognose für VWheute:
"Wir werden mit Hochdruck weiter daran arbeiten, uns auf das geänderte Kundenverhalten einzustellen. Wir wollen dabei an digitale Services sowie unsere neue Vermittler-App nahtlos anknüpfen. In der Lebensversicherung sehe ich uns, aber auch die Branche in der Pflicht, noch vehementer gegen diejenigen zu argumentieren, die heute das Toten-Glöckchen läuten. Wie schon in diesem Jahr sehe ich nach wie vor großes Potenzial bei den fondsgebundenen Produkten. Insgesamt werden uns die gestiegenen regulatorischen Anforderungen und die Versicherungs-Vertriebsrichtlinie IDD intensiv beschäftigen. Vorsorge in Zeiten extrem niedriger Zinsen ist für die Unternehmen sehr wichtig, aber hier gilt für mich nach wie vor: Man muss aufpassen, dass der Patient nicht an der umfangreichen Prophylaxe stirbt." (vwh)
Bild: Ulrich Leitermann (Quelle: Signal Iduna)
Signal Iduna · Prognose · Leitermann · 2017
Auch interessant
Zurück
25.09.2018VWheute
Gothaer-Studie deckt enormes Unwissen bei Arbeits­kraft­si­che­rung auf Viele Menschen glauben, dass die Krankenversicherung sie im Falle eines …
Gothaer-Studie deckt enormes Unwissen bei Arbeits­kraft­si­che­rung auf
Viele Menschen glauben, dass die Krankenversicherung sie im Falle eines Arbeitskraftverlustes schützt. Das geht aus einer Befragung hervor, die die Gothaer Versicherung in Auftrag gegeben hat. Per Internet …
19.07.2018VWheute
Leiter­mann: Run-off-Option ist "immer die ultima ratio" Neue Folge der Sommerinterviews bei VWheute. In unserer heutigen Ausgabe haben wir den …
Leiter­mann: Run-off-Option ist "immer die ultima ratio"
Neue Folge der Sommerinterviews bei VWheute. In unserer heutigen Ausgabe haben wir den Vorstandsvorsitzenden der Signal Iduna, Ulrich Leitermann, um eine aktuelle Bewertung der Lage gebeten. So zeigt er sich mit dem Start …
30.05.2018VWheute
Signal Iduna will schlank und fit in die Zukunft starten Drei Jahre nach seinem Start wurde das Zukunftsprogramm ZUP der Signal Iduna Ende 2017 …
Signal Iduna will schlank und fit in die Zukunft starten
Drei Jahre nach seinem Start wurde das Zukunftsprogramm ZUP der Signal Iduna Ende 2017 erfolgreich abgeschlossen, stellte Vorstandschef Ulrich Leitermann auf der Bilanzpressekonferenz mit Genugtuung fest.
29.05.2018VWheute
Signal Iduna: Zwischen Vision und Wirk­lich­keit Die Signal Iduna gehört derzeit nicht gerade zu den Versicherern, die im medialen Blätterwald für …
Signal Iduna: Zwischen Vision und Wirk­lich­keit
Die Signal Iduna gehört derzeit nicht gerade zu den Versicherern, die im medialen Blätterwald für große Schlagzeilen sorgen. Geschuldet ist dies vor allem Konzernlenker Ulrich Leitermann: Seit rund fünf Jahren hält Nachfolger des …
Weiter