Unternehmen & Management

Versicherungskammer Bayern steigert Beitrag und mehr

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Ein Plus beim Beitragsvolumen und dem Kapitalbestand, die Versicherungskammer Bayern (VKB) verzeichnet ein "erfolgreiches Wachstum." Auch in der Lebensversicherung konnten Zuwächse verzeichnet werden.
7,80 Mrd. Euro betrug das Beitragsvolumen im gesamten Versicherungsgeschäft, gegenüber dem Vorjahr ein Zuwachs von 2,3 Prozent. Der Kapitalanlagenbestand stieg auf rund 48,50 Mrd. Euro, im Vorjahr waren es 46,83 Mrd. Euro. "In einem von Herausforderungen geprägtem Jahr konnten wir dank unserer konsequenten Kundenorientierung das Neu- und Bestandsgeschäft über alle Sparten und Kundengruppen steigern. Erfolgreich zu wachsen ist unser Ziel. Dieses haben wir erreicht", kommentiert Frank Walthes, Vorsitzender des Vorstands des Konzerns VKB, das Ergebnis.
In der Schaden- und Unfallversicherung stiegen die Beiträge der VKB um 6,1 Prozent auf 2,48 Mrd. Euro. Die Bruttoschadenquote liegt laut dem Konzern bei etwa 68,7 Prozent (Vorjahr: 69,9 Prozent), die kombinierte Brutto-Schaden-Kosten-Quote brutto bei voraussichtlich 93,6 Prozent (Vorjahr: 94,3). Die Lebensversicherer der VKB konnten ihre Beitragseinnahmen leicht steigern: 2,97 Mrd. Euro wurden erzielt, im Vorjahr waren es 2,96 Mrd. Euro. (vwh/mv)
Bild: Frank Walthes (Quelle: VKB)
Versicherungskammer Bayern · VKB · 2016 · Jahreszahlen
Auch interessant
Zurück
16.04.2019VWheute
"Privat­ver­si­cherte zahlen relativ gesehen einen gerin­geren Beitrag für die Pflege als gesetz­lich Versi­cherte" Gibt es bald die Zusammenlegung …
"Privat­ver­si­cherte zahlen relativ gesehen einen gerin­geren Beitrag für die Pflege als gesetz­lich Versi­cherte"
Gibt es bald die Zusammenlegung von privater und staatlicher Pflege? Das jedenfalls fordert der Bremer Gesundheitswissenschaftler Gerd Glaeske. Trotz Anpassungen …
11.04.2019VWheute
Rollinger: "Genos­sen­schaft­liche Werte sind die DNA der R+V“ "Same procedure as every year": Pünktlich zur Osterzeit präsentiert die R+V ihre …
Rollinger: "Genos­sen­schaft­liche Werte sind die DNA der R+V“
"Same procedure as every year": Pünktlich zur Osterzeit präsentiert die R+V ihre Jahresbilanz für das abgelaufene Geschäftsjahr. Und wie bereits in den vergangenen Jahren ließ es sich Vorstandschef Norbert Rollinger …
01.04.2019VWheute
Sinkender Über­schuss wegen Digi­tal­in­ves­ti­tionen – W&W sieht sich voll auf Kurs Der neue Campus der W&W wächst und gedeiht, gleichzeitig ist …
Sinkender Über­schuss wegen Digi­tal­in­ves­ti­tionen – W&W sieht sich voll auf Kurs
Der neue Campus der W&W wächst und gedeiht, gleichzeitig ist noch viel zu tun, wie die vielen Baustellen zeigen. Dasselbe gilt für den Konzern, "die Richtung stimme", es sei aber noch "ein …
27.03.2019VWheute
Itze­hoer über­trifft eigene Wachs­tums­er­war­tungen – der Chef nennt die Gründe Der Versicherer spricht von einem "gewaltigen Sprung" im …
Itze­hoer über­trifft eigene Wachs­tums­er­war­tungen – der Chef nennt die Gründe
Der Versicherer spricht von einem "gewaltigen Sprung" im zurückliegenden Jahr. Die Hürde von einer halben Milliarde Euro Beitragsvolumen wurde genommen, Zuwächse bei Umsatz und Bestand. Im Gespräch …
Weiter