Schlaglicht

Mit Bier Steuern hinterziehen

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Bei Bier verstehen die Deutschen keinen Spaß. Insbesondere die Zollverwaltung nicht, die für die Versteuerung zuständig ist. Drei Männer hatten den Import von gut 3.000 Lastwagenladungen Bier falsch deklariert. Die Strafe folgte auf dem Fuße. Aufgrund der Beihilfe beim Hinterziehen von Biersteuer in Millionenhöhe sind die drei Männer zu Haftstrafen ohne Bewährung verurteilt worden.
Die Drahtzieher befinden sich noch auf der Flucht, ließ ein Sprecher des Landgerichts Hof laut Abendzeitung München verlauten. Aufgrund der besonders schweren Beihilfe zur Steuerhinterziehung wurden die Bierschummler zu Gefängnisstrafen zwischen zweieinhalb Jahren sowie drei Jahren und drei Monaten verurteilt.
Die Täter hatten das Bier vermeintlich von Frankreich, Belgien und aus den Niederlanden nach Deutschland exportiert, es aber tatsächlich nach Großbritannien gebracht und dort auf dem Schwarzmarkt verkauft. Die Biersteuer in Großbritannien ist etwa zehnmal so hoch wie in Deutschland. (vwh/mv)
Bild: Bier (Quelle: www.foto-fine-art.de / pixelio.de)
Steuerhinterziehung · Bier · Schlagzeile
Auch interessant
Zurück
22.11.2018VWheute
"Jetzige Renten­po­litik kommt einer Enteig­nung der jungen Menschen gleich" Die Universa scheint ein großer Freund von personeller Beständigkeit: So …
"Jetzige Renten­po­litik kommt einer Enteig­nung der jungen Menschen gleich"
Die Universa scheint ein großer Freund von personeller Beständigkeit: So wurde das Mandat des aktuellen Vorstandes erst kürzlich um weitere fünf Jahre verlängert. Die aktuelle Geschäftsentwicklung gibt …
20.08.2018VWheute
Millio­nen­schaden durch Umsatz­steu­er­ka­rus­sell im Kupfer­handel Steuerhinterziehhung ist in Deutschland zu einem "Volkssport" geworden. So lautet…
Millio­nen­schaden durch Umsatz­steu­er­ka­rus­sell im Kupfer­handel
Steuerhinterziehhung ist in Deutschland zu einem "Volkssport" geworden. So lautet zumindest das gängige Vorurteil. Nun haben Ermittler und Steuerfahnder den bislang größten Fall von Umsatzsteuerhinterziehung in …
08.11.2017VWheute
Steu­er­hin­ter­zie­hung: Straf­be­fehl gegen Fahren­schon Für Georg Fahrenschon, Präsident des Deutschen- und Giroverbandes (DSGV), geht es heute um …
Steu­er­hin­ter­zie­hung: Straf­be­fehl gegen Fahren­schon
Für Georg Fahrenschon, Präsident des Deutschen- und Giroverbandes (DSGV), geht es heute um nicht weniger als seine berufliche Zukunft an der Spitze des Bankenverbandes. Kurz vor seiner heute geplanten Wiederwahl an der …
16.09.2016VWheute
Dirndl, Bier und Wiesn-Schutz Trachten, rasante Fahrgeschäfte und bierselige Stimmung: Um Punkt zwölf Uhr heißt es morgen auf der Münchener T…
Dirndl, Bier und Wiesn-Schutz
Trachten, rasante Fahrgeschäfte und bierselige Stimmung: Um Punkt zwölf Uhr heißt es morgen auf der Münchener Theresienwiese: "O'zapft is!". Zwei Wochen lang wird die bayerische Landeshauptstadt wieder zum Mittelpunkt der Feierlaune – mit passendem W…
Weiter