Märkte & Vertrieb

Gothaer Kranken forciert digitalen Abschluss

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Schon länger steht Vertriebspartnern über das Vergleichsprogramm von Softfair mit der Plattform "RiVa" die Möglichkeit zur Verfügung Risikovoranfragen online an die Gothaer Krankenversicherung zu adressieren. Der Antragsprozess wurde nun vollständig digitalisiert. Das Angebot gilt für alle Krankheitskostenvoll- und Ergänzungsversicherungen.
Die Gothaer und Softfair erweitern das Angebot im Vergleichsrechner. Nach Eingabe aller relevanten Informationen können die Antragsdokumente VVG-konform erstellt, digital unterschrieben und per Knopfdruck elektronisch an die Gothaer verschickt werden. Die Unterschrift des Kunden erfolgt auf einem Smartphone oder Tablet. Benötigt wird hierzu die App "inSign" von iS2. (vwh/dg)
Bildquelle: bjearwicke_sxc
 
 
Gothaer Kranken
Auch interessant
Zurück
23.04.2019VWheute
Ein Jahr Neodi­gital: "Turbu­lent, anstren­gend, sehr befrie­di­gend" Neodigital feiert sein einjähriges Bestehen. Was wurde erreicht? Und was sind …
Ein Jahr Neodi­gital: "Turbu­lent, anstren­gend, sehr befrie­di­gend"
Neodigital feiert sein einjähriges Bestehen. Was wurde erreicht? Und was sind die weiteren Ziele. VWheute hat exklusiv mit Stephen Voss, Vorstand und Mitbegründer von  Neodigital, eine erste Bilanz gezogen…
08.04.2019VWheute
Allcura-Vorstands­chef Cond­radi: "Wir sind als 'Schnell­boot' sehr wendig" Der Hamburger Spezialversicherer Allcura hat sich vor allem auf …
Allcura-Vorstands­chef Cond­radi: "Wir sind als 'Schnell­boot' sehr wendig"
Der Hamburger Spezialversicherer Allcura hat sich vor allem auf Vermögenschaden-Haftpflicht konzentriert und scheint sich damit recht bequem zu machen. "Die Allcura fühlt sich mit dem Geschäftsmodell sehr…
06.03.2019VWheute
Bitkom: "Smart­phone-Abschluss wird deut­lich größere Rolle spielen" – doch es bleiben Fragen Fünf von hundert Personen haben bereits eine …
Bitkom: "Smart­phone-Abschluss wird deut­lich größere Rolle spielen" – doch es bleiben Fragen
Fünf von hundert Personen haben bereits eine Versicherung über das Handy abgeschlossen. Unter 30 Prozent können sich den Abschluss vorstellen. Das ist nicht viel, doch es soll trotzdem …
17.12.2018VWheute
Riester-Renten­ver­si­che­rung: Belastet die Würt­tem­ber­gi­sche ihre Kunden mit doppelten Abschluss- und Vertriebs­kosten? Die Verbrauchezentrale …
Riester-Renten­ver­si­che­rung: Belastet die Würt­tem­ber­gi­sche ihre Kunden mit doppelten Abschluss- und Vertriebs­kosten?
Die Verbrauchezentrale Hamburg legt sich wieder einmal mit einem Versicherungskonzern an: Im konkreten Fall werden die Marktwächter der Württembergischen …
Weiter