Märkte & Vertrieb

Gothaer Kranken forciert digitalen Abschluss

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Schon länger steht Vertriebspartnern über das Vergleichsprogramm von Softfair mit der Plattform "RiVa" die Möglichkeit zur Verfügung Risikovoranfragen online an die Gothaer Krankenversicherung zu adressieren. Der Antragsprozess wurde nun vollständig digitalisiert. Das Angebot gilt für alle Krankheitskostenvoll- und Ergänzungsversicherungen.
Die Gothaer und Softfair erweitern das Angebot im Vergleichsrechner. Nach Eingabe aller relevanten Informationen können die Antragsdokumente VVG-konform erstellt, digital unterschrieben und per Knopfdruck elektronisch an die Gothaer verschickt werden. Die Unterschrift des Kunden erfolgt auf einem Smartphone oder Tablet. Benötigt wird hierzu die App "inSign" von iS2. (vwh/dg)
Bildquelle: bjearwicke_sxc
 
 
Gothaer Kranken
Auch interessant
Zurück
23.01.2019VWheute
Lassen die Versi­cherer ihre Kunden bespit­zeln? Mit den "Versicherungsdetektiven" setzte der privaten TV-Sender RTL bereits vor einigen Jahren …
Lassen die Versi­cherer ihre Kunden bespit­zeln?
Mit den "Versicherungsdetektiven" setzte der privaten TV-Sender RTL bereits vor einigen Jahren auf ein neues Sendekonzept frei nach dem Motto: "Versicherer stellen böse Kunden an den Pranger". Ob die dort erzählten Fälle nun …
09.11.2018VWheute
"Verän­de­rungen in der Wert­schöp­fungs­kette bei Leben und Kranken sind deut­lich komplexer als in anderen Sparten" Alte Diskussion, neuer Input: …
"Verän­de­rungen in der Wert­schöp­fungs­kette bei Leben und Kranken sind deut­lich komplexer als in anderen Sparten"
Alte Diskussion, neuer Input: Die Debatte um die Rolle der Insurtechs in der Versicherungsbranche ist mittlerweile so alt wie die Versicherungs-Startups selbst. …
28.03.2018VWheute
Stan­dard-Riester forciert den Wett­be­werb Die Riester-Rente hat in Deutschland bessere Zeiten erlebt. Eine Grünen-Anfrage an die Bundesregierung …
Stan­dard-Riester forciert den Wett­be­werb
Die Riester-Rente hat in Deutschland bessere Zeiten erlebt. Eine Grünen-Anfrage an die Bundesregierung ergab kürzlich, dass rund 3,3 Millionen-Verträge derzeit ruhend gestellt sind. Dennoch fordern führende Wirtschaftsexperten nun die …
21.03.2018VWheute
R+V: "Run-off brau­chen wir nicht" "Wir hatten ein neues Rekordjahr für die R+V. Soviel Umsatz und Gewinn hatten wir noch nie, und soviel Kunden …
R+V: "Run-off brau­chen wir nicht"
"Wir hatten ein neues Rekordjahr für die R+V. Soviel Umsatz und Gewinn hatten wir noch nie, und soviel Kunden hatten wir noch nie". Auf diesen kurzen Nenner brachte R+V-Vorstandsvorsitzender Norbert Rollinger die Jahresbilanz des Wiesbadener …
Weiter