Schlaglicht

Bewaffnete erbeuten 70 Kilo Gold

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
"Gold ist Geld und nichts anderes", sagte der Bankier J.P. Morgan einst. Das dachte wohl auch eine Gruppe von vier Unbekannten, die im Ostfrankreich einen Geldtransporter mit 70 Kilogramm Gold überfielen. Die Bewaffneten verletzten niemanden und entkamen mit dem Gold in Wert von 2,5 Mio. Euro.
Der Raub passierte nördlich von Lyon an einer Autobahnausfahrt, die Täter keilten den Transporter mit zwei Wagen ein, stahlen das Geld und sperrten die Sicherheitskräfte in den Transporter ein, wie das Portal 20min.ch meldet. Bevor sie mit einem Auto entkamen, entzündeten sie das zweite Tatfahrzeug. Mehrere Autos brannten in der Folge aus. Die Staatsanwaltschaft von Lyon nahm die Ermittlungen auf. (vwh/mv)
Bildquelle: Thorben Wengert / pixelio.de
Diebstahl · Raub · Verbrechen
Auch interessant
Zurück
05.03.2019VWheute
"Frauen fehlt es an Selbst­be­wusst­sein in Finanz­fragen" – oder ist Schweigen manchmal einfach Gold? Frauen verstehen nichts von Geld (-Anlage), …
"Frauen fehlt es an Selbst­be­wusst­sein in Finanz­fragen" – oder ist Schweigen manchmal einfach Gold?
Frauen verstehen nichts von Geld (-Anlage), glauben Frauen. Das ist stark vereinfacht das Ergebnis einer Studie. Ist das fehlendes Selbstvertrauen oder gestehen Frauen sich …
19.02.2019VWheute
Daten sind Gold – Schürfen eine Wissen­schaft Praxis und Wissenschaft bauen mit der German Data Science Society (GDS) e.V. eine interdisziplinäre …
Daten sind Gold – Schürfen eine Wissen­schaft
Praxis und Wissenschaft bauen mit der German Data Science Society (GDS) e.V. eine interdisziplinäre Brücke. Die Herausforderung, aus umfangreichen, strukturierten und unstrukturierten Datenbeständen Wissen zu generieren ist komplex …
08.02.2019VWheute
Diebe verur­sa­chen Millio­nen­schäden in Kran­ken­häu­sern Ein Aufenthalt im Krankenhaus ist wohl für die wenigsten Patienten eine wirkliche Wohltat…
Diebe verur­sa­chen Millio­nen­schäden in Kran­ken­häu­sern
Ein Aufenthalt im Krankenhaus ist wohl für die wenigsten Patienten eine wirkliche Wohltat. Umso schlimmer, wenn neben der Behandlung des eigenen Leidens auch noch die Geldbörse oder sonstige Wertgegenstände geklaut werde…
29.01.2019VWheute
...es hat Bums gemacht: Er 70, sie 34, und ein Tech­tel­mechtel im fahrenden Auto Kann das gut gehen? Ein Paar (70 und 34) hat während der Autofahrt …
...es hat Bums gemacht: Er 70, sie 34, und ein Tech­tel­mechtel im fahrenden Auto
Kann das gut gehen? Ein Paar (70 und 34) hat während der Autofahrt Sex, einen Führerschein hat keiner der Liebessüchtigen. Das sie auf einer Seite für Versicherungsnews von dem Fall lesen, könnte …
Weiter