Köpfe & Positionen

Kienbaum-Berater Steinhorst wechselt zu Compexx

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Jochen Schramm, Gründer der zur Bayerischen gehörenden Compexx Finanz, wird seine Funktion als Vorstandschef zum Jahreswechsel niederlegen und in den Aufsichtsrat wechseln. Dort soll der Manager weiterhin strategische Projekte betreuen. Achim Steinhorst (47) komplettiert künftig das Vorstandsteam um Markus Brochenberger und Michael Panitz.
Steinhorst kommt von der Unternehmensberatung Kienbaum Consultants International, wo er acht Jahre lang und zuletzt als Mitglied der Geschäftsleitung sowie Partner Organisations-, Prozess- und Human-Resources-Projekte leitete. Erste Managementerfahrung sammelte er als Leiter Führungskräfte. Steinhorst studierte Wirtschaftspädagogik und absolvierte ein internationales Managementprogramm in Brisbane/Australien.
Bei Compexx soll der Manager die Ressorts Finanzen, Personal, Recht und Unternehmenskommunikation führen. (vwh/mst)
Jochen Schramm · Achim Steinhorst · Markus Brochenberger · Michael Panitz
Auch interessant
Zurück
13.08.2019VWheute
Kassow sieht viel Poten­zial bei Ergo-Abwick­lungs­platt­form Die Ergo stellt sich strukturell und auf der Produktseite neu auf. "Alles, was die …
Kassow sieht viel Poten­zial bei Ergo-Abwick­lungs­platt­form
Die Ergo stellt sich strukturell und auf der Produktseite neu auf. "Alles, was die Kontaktaufnahme des Kunden zu uns vereinfacht, tun wir“ erklärt Achim Kassow. VWheute sprach mit dem Vorstandsvorsitzender der Ergo …
05.07.2019VWheute
Kassow: "Ergo kann noch keine Run-Off-Platt­form für Dritte sein" Die Wellen schlugen hoch, als die Ergo damals den Run-Off ankündigte. Es folgte die …
Kassow: "Ergo kann noch keine Run-Off-Platt­form für Dritte sein"
Die Wellen schlugen hoch, als die Ergo damals den Run-Off ankündigte. Es folgte die (halbe) Kehrtwende, ein interner Run-Off. "Wir werden unsere klassischen Lebensversicherungsbestände weiterhin unter eigener Regie…
12.06.2019VWheute
Ergo will über Alexa den Markt angreifen Die Versicherung will den Verkauf von Versicherungen über Sprachassistenten wie Alexa forcieren. "Wir wollen …
Ergo will über Alexa den Markt angreifen
Die Versicherung will den Verkauf von Versicherungen über Sprachassistenten wie Alexa forcieren. "Wir wollen bei diesem Thema ganz vorne dabei sein", sagte Ergo Deutschland-Chef Achim Kassow gegenüber einer Berliner Zeitung.
24.05.2019VWheute
Allianz-Haug: Gegen Amazon wären wir chan­cenlos Die Allianz tritt stärker mit ihren Kunden in Interaktion, um schneller – beispielsweise im …
Allianz-Haug: Gegen Amazon wären wir chan­cenlos
Die Allianz tritt stärker mit ihren Kunden in Interaktion, um schneller – beispielsweise im Schadenbereich – nachsteuern zu können. Dass die Schadenquote von Startups rund fünf Prozentpunkte besser ist als die tradierter Versichere…
Weiter