Köpfe & Positionen

W&W: Erdland geht zum Jahresende

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Alexander Erdland (65) wird den Vorstandsvorsitz bei der Wüstenrot & Württembergische AG (W&W) zum 31. Dezember abgeben. Nachfolger wird Jürgen Albert Junker. Der Versicherer hatte bereits im Dezember 2015 den Wechsel an der Konzernspitze angekündigt. Der Diplom-Kaufmann gehört bereits seit April 2016 dem Vorstand an und kam von der VHV-Gruppe in Hannover.
Wie der Stuttgarter Versicherer weiter mitteilt, gehören dem Vorstand neben Junker weiterhin Michael Gutjahr (Finanzen/Personal) und Jens Wieland (Operations/IT) an. Im Management Board der W&W-Gruppe sind zudem die Geschäftsfeldleiter Bernd Hertweck (BausparBank) und Norbert Heinen (Versicherungen) vertreten. (vwh/td)
Link: Junker wird neuer Chef von W&W (Tagesreport 11.12.2015)
Wüstenrot & Württembergische · Alexander Erdland · Jürgen Albert Junker
Auch interessant
Zurück
21.12.2018VWheute
"Solange es Risiken gibt, solange wird es die Versi­che­rungen und das Geschäfts­mo­dell geben" "Nichts geschieht ohne Risiko, aber ohne Risiko …
"Solange es Risiken gibt, solange wird es die Versi­che­rungen und das Geschäfts­mo­dell geben"
"Nichts geschieht ohne Risiko, aber ohne Risiko geschieht auch nichts", wusste schon Altbundespräsident Walter Scheel. Das Risiko - solange es kalkulierbar ist und bleibt - gehört zu …
11.12.2018VWheute
Über­schuss­be­tei­li­gungen: DEVK legt als zweites Unter­nehmen zu Neue Zahlen zu den Überschussbeteiligungen und Gesamtverzinsungen aus der …
Über­schuss­be­tei­li­gungen: DEVK legt als zweites Unter­nehmen zu
Neue Zahlen zu den Überschussbeteiligungen und Gesamtverzinsungen aus der Versicherungsbranche: Während die Württembegische und die LVM dem Markttrend folgen und ihre Gesamtverzinsungen auf dem Vorjahresniveau …
11.12.2018VWheute
Alex­ander Mayer wird neuer Vorstand der Würt­tem­ber­gi­schen Alexander Mayer (43) übernimmt ab Januar 2019 das Ressort Kapitalanlagen und …
Alex­ander Mayer wird neuer Vorstand der Würt­tem­ber­gi­schen
Alexander Mayer (43) übernimmt ab Januar 2019 das Ressort Kapitalanlagen und Rechnungslegung der Württembergische Versicherung AG (WürttVers) und Württembergische Lebensversicherung AG (WürttLeben). 
14.11.2018VWheute
W&W sieht sich trotz Gewinn­rück­gang auf Kurs Die Wüstenrot & Württembergische (W&W) hat in den ersten neun Monaten des laufenden …
W&W sieht sich trotz Gewinn­rück­gang auf Kurs
Die Wüstenrot & Württembergische (W&W) hat in den ersten neun Monaten des laufenden Geschäftsjahres einen deutlichen Gewinnrückgang von rund 20 Prozent auf 172,3 Mio. Euro (VJ: 214,7 Mio.). hinnehmen müssen. Dennoch sieht …
Weiter