Politik & Regulierung

Eiopa plant europäischen Protektor

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Die europäische Versicherungsaufsicht Eiopa will die Rückforderungs- und Entschließungsrahmen für Versicherer harmonisieren. Dies geht aus einem Diskussionspapier hervor, welches am Freitag veröffentlicht wurde. Demnach könnte die "bestehende fragmentierte Landschaft der nationalen Erholungs- und Entschließungsrahmen erhebliche Hindernisse für die Auflösung von Versicherern" darstellen, so die Eiopa.
So empfiehlt die europäische Versicherungsaufsicht ein Mindestmaß an Harmonisierung, um die grenzüberschreitende Zusammenarbeit und Koordinierung zu erleichtern. Gleichzeitig soll den Mitgliedstaaten der Europäischen Union Flexibilität eingeräumt werden, um die Besonderheiten des eigenen nationalen Versicherungsmarktes zu berücksichtigen.
"Eiopa provides a snapshot of the current fragmented landscape and paves the way towards a harmonised recovery and resolution framework by proposing the essential building blocks. This framework would be an important step and a key milestone towards a more robust and stable insurance market for the benefit of policyholders. The feedback of stakeholders will enable Eiopa to further develop the proposed framework, which is particularly relevant in fragile market environments, like the current low interest rate environment", kommentiert Eiopa-Chef Gabriel Bernardino das Papier. (vwh/td)
Bild: Eiopa-Chef Gabriel Bernardino (Quelle: Eiopa)
Eiopa
Auch interessant
Zurück
03.04.2019VWheute
InsurLab Germany plant Leit­messe Gemeinsam mit der Koelnmesse plant das InsurLab Germany einen neuartigen Versicherungsmessekongress, der erstmalig …
InsurLab Germany plant Leit­messe
Gemeinsam mit der Koelnmesse plant das InsurLab Germany einen neuartigen Versicherungsmessekongress, der erstmalig im April 2020 in Köln stattfinden soll. „Wir haben den Anspruch mit dem neuen Angebot etwas zu schaffen, was es bisher am deutschen…
01.03.2019VWheute
Allianz plant den Einstieg bei spani­scher Bank BBVA? Neues Kapitel zum Thema Übernahmen und Beteiligungen bei der Allianz: Laut einem Bericht des …
Allianz plant den Einstieg bei spani­scher Bank BBVA?
Neues Kapitel zum Thema Übernahmen und Beteiligungen bei der Allianz: Laut einem Bericht des Handelsblatt habe der Münchener Versicherungskonzern ein Angebot zum Einstieg in die Versicherungssparte der spanischen Bank …
18.02.2019VWheute
Kali­for­nien plant riesige Wald­brand­ver­si­che­rung Die Waldbrände in Kalifornien 2018 waren verheerend für Staat und Versicherer. Die Unternehmen …
Kali­for­nien plant riesige Wald­brand­ver­si­che­rung
Die Waldbrände in Kalifornien 2018 waren verheerend für Staat und Versicherer. Die Unternehmen mussten rund 13 Mrd. US-Dollar aufbringen, der Staat wohl zwölf Mrd., die Zahlen variieren. Jetzt hat Kalifornien einen Plan zur …
14.02.2019VWheute
Munich Re plant wohl Verkauf von India Insurance Anteilen Der indische Versicherungsmarkt zählt mittlerweile zu den lukrativsten weltweit. Bereits …
Munich Re plant wohl Verkauf von India Insurance Anteilen
Der indische Versicherungsmarkt zählt mittlerweile zu den lukrativsten weltweit. Bereits 2016 gab die Munich Re bekannt, sich stärker auf dem Subkontinent engagieren zu wollen. Nun scheinen diese Bemühungen einen Dämpfer …
Weiter