Märkte & Vertrieb

Schaden/Unfall 2017: Prämienwachstum gerät ins Stocken

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Die Ratingagentur Fitch hat der deutschen Schaden- & Unfallversicherung für das Jahr 2017 ein solides Arbeitszeugnis ausgestellt. Innerhalb der nächsten zwei Jahre seien keine großen Rating-Änderungen zu erwarten. Der Sektor Schaden/Unfall erreicht eine Solvency-II-Quote von 278 Prozent, die frühere Solvency-I-Marge belief sich auf etwa 300 Prozent. Probleme gibt es trotzdem.
Fitch erwartet für 2017ein geringeres Prämienwachstum von zwei Prozent, für 2018 wird ein Wachstum von einem Prozent vorhergesagt. Zwischen 2011 und 2015 lag das jährliche Wachstum zwischen 3,7 und 5,1 Prozent.
Als aktuelle Trends und Entwicklungen haben die Fitch-Analysten für die Branche herausgearbeitet, dass die Prämien in der Kfz-Versicherung aller Voraussicht nach sinken, die Branche gut kapitalisiert ist, ein langsameres Wachstum erwartet wird und sich die Schaden-Kostenquote verbessert. Die Rückflüsse aus dem Anlageportfolio stehen weiterhin unter Druck. (vwh/jh)
Fitch Ratings · Schaden- und Unfallversicherung
Auch interessant
Zurück
05.07.2019VWheute
Swiss Re: Asien beschert globales Prämi­en­wachstum Das Volumen der weltweiten Versicherungsprämien haben im letzten Jahr erstmals die Schallmauer von…
Swiss Re: Asien beschert globales Prämi­en­wachstum
Das Volumen der weltweiten Versicherungsprämien haben im letzten Jahr erstmals die Schallmauer von 5.000 Mrd. US-Dollar durchbrochen, was mehr als sechs Prozent des weltweiten Bruttoinlandsproduktes entspricht. Allein in diesem …
22.03.2019VWheute
Rating­agentur Fitch stellt Schweizer Versi­che­rern gutes Zeugnis aus Die Ratingagentur Fitch hat den Schweizer Versicherern ein gutes Zeugnis …
Rating­agentur Fitch stellt Schweizer Versi­che­rern gutes Zeugnis aus
Die Ratingagentur Fitch hat den Schweizer Versicherern ein gutes Zeugnis ausgestellt. Demnach sei es den Lebensversicherern der Eidgenossenschaft gelungen, den Prämienabrieb durch die niedrigen Zinsen mit …
05.02.2019VWheute
DELA und AIG stocken perso­nell auf Gleich zwei Versicherer investieren kräftig in ihre personelle Ausstattung. AIG verstärkt sein M&A Team, DELA …
DELA und AIG stocken perso­nell auf
Gleich zwei Versicherer investieren kräftig in ihre personelle Ausstattung. AIG verstärkt sein M&A Team, DELA möchte seinen Vertrieb verstärken und die Betreuung der Partner verbessern.
15.01.2019VWheute
HDI Global Specia­lity will "Prämi­en­vo­lumen bis 2022 auf mehr als zwei Mrd. Euro stei­gern" Zum Jahresbeginn hat HDI Global Specialty SE mit einem …
HDI Global Specia­lity will "Prämi­en­vo­lumen bis 2022 auf mehr als zwei Mrd. Euro stei­gern"
Zum Jahresbeginn hat HDI Global Specialty SE mit einem Prämienvolumen von rund 1,2 Mrd. Euro seine Geschäftstätigkeit als neuer Spezial-Versicherer in der HDI-Gruppe aufgenommen. …
Weiter