Märkte & Vertrieb

Kunden halten zu Huk-Coburg und CosmosDirekt

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Die Huk-Coburg und CosmosDirekt zählen derzeit zu den Versicherern mit den loyalsten Kunden. Beim Net Promoter Score erzielte die Huk demnach laut einer aktuellen Umfrage von Bain & Company mit 34 Prozent den höchsten Wert, gefolgt vom Schwesterunternehmen Huk24 mit 28 Prozent und CosmosDirekt mit zehn Prozent. Den Spitzenplatz bei den Lebensversicherern nimmt mit einem NPS von 20 Prozent ebenfalls Huk-Coburg ein.
Auf den weiteren Plätzen folgen die CosmosDirekt mit einem Wert von 13 Prozent, sowie die Provinzial Rheinland mit einem NPS von acht Prozent. Demnach gelinge es den Loyalitätsführern unter den deutschen Versicherern im Unterschied zum Branchendurchschnitt deutlich besser, Kunden online wie offline zu begeistern, konstatieren die Studienautoren von Bain.
Demzufolge genüge es immer weniger Versicherten die herkömmliche, oft silohafte Trennung der Anlaufstellen in Agenturen, Callcenter oder Online. Hybride Kunden sind laut Bain hingegen längst Normalität. So nutzen bereits 50 Prozent der deutschen Versicherten sowohl analoge als auch digitale Kanäle.
Laut Bain können Versicherer mit einem kundenzentrierten Geschäftsmodell und zusätzlichen digitalen Services nicht nur die Wechselbereitschaft der Kunden eindämmen, sondern sich auch einen höheren Anteil am Finanzbudget der Bundesbürger sichern. "Unsere diesjährige Versicherungsstudie ist ein Weckruf für die Branche", betont Christian Kinder, Bain-Partner und Leiter der Versicherungs-Praxisgruppe im deutschsprachigen Raum.
"Nur wenn Versicherer die Digitalisierung zügig vorantreiben, können sie sich als Lösungsanbieter für Kernthemen wie Wohnen, Mobilität und Gesundheit etablieren", kommentiert der Experte die Studienergebnisse. (vwh/td)
Bildquelle: Fotolia
CosmosDirekt · Bain & Company · Kundenzufriedenheit · Huk24
Auch interessant
Zurück
01.08.2019VWheute
"The Weather Company" bedroht das Geschäfts­mo­dell der Versi­cherer Machen die Wetterfrösche die Versicherungen bald überflüssig? In seiner aktuellen…
"The Weather Company" bedroht das Geschäfts­mo­dell der Versi­cherer
Machen die Wetterfrösche die Versicherungen bald überflüssig? In seiner aktuellen Ausgabe berichtet die britische Zeitung Economist über "The Weather Company" (TWC), welches Unternehmen mit …
31.07.2019VWheute
Digi­ta­li­sie­rung, IT, Agilität: Verspielen Versi­cherer leicht­fertig ihre größte Zukunfts­chance? Agilität ist dort gefragt, wo neue Produkte …
Digi­ta­li­sie­rung, IT, Agilität: Verspielen Versi­cherer leicht­fertig ihre größte Zukunfts­chance?
Agilität ist dort gefragt, wo neue Produkte entstehen und schnell auf sich verändernde Kundenwünsche reagiert werden muss. So etwa in der Versicherungsbranche. Wenn man den …
10.07.2019VWheute
Reto Näscher ist neuer Group CEO von the prospe­rity company AG Reto Näscher (38) ist mit sofortiger Wirkung zum Group CEO von the prosperity company …
Reto Näscher ist neuer Group CEO von the prospe­rity company AG
Reto Näscher (38) ist mit sofortiger Wirkung zum Group CEO von the prosperity company AG ernannt worden. In dieser Funktion verantwortet er künftig das gesamte operative Geschäft der Versicherungsgruppe, zu der …
08.07.2019VWheute
IT auf dem Prüf­stand: "Schnelles Schei­tern kann Probleme vermeiden" Oft werden IT-Transformationen so lange aufgeschoben, bis die Druckpunkte in der…
IT auf dem Prüf­stand: "Schnelles Schei­tern kann Probleme vermeiden"
Oft werden IT-Transformationen so lange aufgeschoben, bis die Druckpunkte in der Entwicklung und Umsetzung nicht mehr hinnehmbar sind, kritisiert Christian Kinder. Bis dahin wurde bereits viel Zeit und …
Weiter