Tagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
25.11.2016

Schlaglicht

25.11.2016Einbrecher steigen bei Weltfußballer ein
Der ehemalige Weltfußballer Luís Figo ist erneut Opfer eines Einbruchs geworden. Wie das Nachrichtenmagazin Spiegel Online berichtet, erbeuteten die Täter Schmuck und wertvolle Uhren im Wert von 500.000 Euro. Nach Angaben der Ermittlungsbehörden haben die Einbrecher die Alarme und Sicherheitsvorrichtungen deaktiviert und dann etliche Wertgegenstände gestohlen.
Der ehemalige Weltfußballer Luís Figo ist erneut Opfer eines Einbruchs geworden. Wie das …
25.11.2016Keine Autobahnprivatisierung in Deutschland
Die Politik hat eine Einigung erzielt: Die Autobahnen bleiben in Staatshand. Der von Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble präferierte Verkauf von Anteilen an einer Autobahngesellschaft in privatwirtschaftliche Hände ist vom Tisch. Der Bund bleibt alleiniger Haupteigentümer der zu gründenden Gesellschaft und damit am Autobahnnetz.
Die Politik hat eine Einigung erzielt: Die Autobahnen bleiben in Staatshand. Der von …
25.11.2016Psychospielchen: Rapper will 30 Mio. von Versicherung
Der Hip-Hop Künstler Kanye West sagte seine Tournee ab und wurde in eine psychiatrische Klinik eingewiesen. Laut TMZ hat der Rapper jedoch eine Versicherung gegen jeglichen krankheitsbedingten Verdienstausfall. US-Medien spekulieren, ob die Psychose nur erfunden sei, um die verlorene Gage in Höhe von 30 Mio. US-Dollar von der Versicherung zu erhalten. Falls Alkohol im Spiel ist, greift die Deckung nicht.
Der Hip-Hop Künstler Kanye West sagte seine Tournee ab und wurde in eine psychiatrische Klinik …
25.11.2016Managerhaftung schützt auch Nicht-Manager
Von Mark Vetter. Sinn und Zweck einer D&O-Versicherung ist der Schutz des privaten Vermögens versicherter Personen. Im Mittelpunkt stehen Haftungsrisiken von Organen, deren Verkörperung nur durch natürliche Personen als rechtlich für juristische Personen Handelnde erfolgen kann. Demzufolge richten sich Ansprüche entsprechend gegen diese Personen.
Von Mark Vetter. Sinn und Zweck einer D&O-Versicherung ist der Schutz des privaten Vermögens …
25.11.2016Hoeneß is back - eine neue "alte" Allianz
Nach 987 Tagen wird Uli Hoeneß wieder zum Präsidenten des Deutschen Rekordmeisters gewählt und macht somit das Revival neuer "alten" Allianz perfekt. Dabei findet die Wahl - wie schon zu erwarten - nicht nur ungeteilte Zustimmung. Die Allianz als Anteilseigner der FC Bayern München AG sieht darin jedenfalls keinen Verstoß gegen geltende Compliance-Regelungen und hält weiter an der Partnerschaft mit dem Club fest.
Nach 987 Tagen wird Uli Hoeneß wieder zum Präsidenten des Deutschen Rekordmeisters gewählt und …

Märkte & Vertrieb

25.11.2016"Lebensversicherung weiter langweilig, aber gut“
Die Policen-Direkt-Gruppe warnt vor übertriebener Kritik an der Gesamtverzinsung von Lebensversicherungen für das kommende Jahr. Die Lebensversicherung sei immer noch attraktiver als viele andere Anlageoptionen.
Die Policen-Direkt-Gruppe warnt vor übertriebener Kritik an der Gesamtverzinsung von …
25.11.2016"Gefangene am Arbeitsplatz" vergiften Klima
Sie sind mit ihrem Arbeitsplatz unzufrieden, ändern an dieser Situation aber nichts: Laut einer Studie des Beratungsunternehmens Aon Hewitt verharren rund acht Prozent der Arbeitnehmer wie "Gefangene" in dieser Situation. Mit fatalen Folgen für das ganze Unternehmen. Aon Hewitt hat Befragungen von 500.000 Arbeitnehmern weltweit analysiert.
Sie sind mit ihrem Arbeitsplatz unzufrieden, ändern an dieser Situation aber nichts: Laut einer …
25.11.2016Makler lesen oft das Falsche
Was lesen Makler? Yougov hat in der "Makler Media-Analyse 2016" untersucht: Drei Viertel der unabhängigen Finanz- und Versicherungsmakler informieren sich über gesetzliche Regelungen, 73 Prozent über spartenspezifische Inhalte. Aber auch andere Aspekte stehen hoch in der Gunst der Makler. Rund 57 Prozent lesen Berichte über die allgemeine Marktentwicklung, die aus Maklersicht häufiger erscheinen sollten. Berichte über Fachkonferenzen oder Messen (15 Prozent) und Nachrichten über Vorstands- und Führungskräftewechsel (13 Prozent) halten Makler für weniger relevant.
Was lesen Makler? Yougov hat in der "Makler Media-Analyse 2016" untersucht: Drei Viertel der …
25.11.2016Bavaria Direkt bietet bei Kfz-Versicherung Preisgarantie
Ab sofort können Kunden sich stabile Prämie sichern – unabhängig von Tarifanpassungen oder Veränderungen in der Typ- oder Regionalklasse. Dies gilt während der gesamten Vertragslaufzeit, sofern der Versicherungsnehmer unfallfrei bleibt, wie die Bavaria Direkt mitteilt. VWheute hat bei der Bavaria Direkt nach Details zum Schutz gefragt.
Ab sofort können Kunden sich stabile Prämie sichern – unabhängig von Tarifanpassungen oder …

Politik & Regulierung

Unternehmen & Management

25.11.2016Uniqa sieht sich weiter auf Kurs
Der österreichische Versicherer Uniqa sieht sich im laufenden Geschäftsjahr weiterhin auf Kurs. Wie das Unternehmen am Donnerstag mitteilte, sank der Gewinn vor Steuern "erwartungsgemäß" in den ersten neun Monaten um 42,9 Prozent auf 172,2 Mio. Euro (Vorjahr: 301,9 Mio.). Die laufenden Prämieneinnahmen stiegen um 1,9 Prozent auf 3.949,6 Mio. Euro. Die Combined Ratio lag bei 98,2 Prozent (plus 0,2 Prozentpunkte).
Der österreichische Versicherer Uniqa sieht sich im laufenden Geschäftsjahr weiterhin auf Kurs. Wie…
25.11.2016Ergo wird Transportversicherer bei Volkwagen
Die Ergo und deren Tochterunternehmen Köln Assekuranz (KA) werden zum 1. Januar 2017 das Transportversicherungsprogramm von Volkswagen übernehmen. Nach Unternehmenangaben hat sich KA auf industrielle Transport- und Gruppenunfallrisiken spezialisiert und arbeite mit eigens entwickelten IT-Systemen zur Einschätzung von Risiken aus Naturkatastrophen.
Die Ergo und deren Tochterunternehmen Köln Assekuranz (KA) werden zum 1. Januar 2017 das …
25.11.2016Axa verklagt München
410.000 Euro musste Axa regulieren, weil eine Fliegerbombe nicht sachgemäß gesprengt worden sei. Nach vier Jahren fordert Axa Regress von der Stadt München. Nun verhandelt das Landgericht München I über den Regressanspruch des Versicherers gegen die bayerische Landeshauptstadt. Diese hätte die Verantwortung übernehmen müssen. Trifft es den Falschen?
410.000 Euro musste Axa regulieren, weil eine Fliegerbombe nicht sachgemäß gesprengt worden sei. N…

Köpfe & Positionen