Märkte & Vertrieb

Maklermanagement AG rüstet Partner für Jahresendspurt

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Die Maklermanagement AG stellt ihren Vertriebspartnern ein neues Online-Tool zur Verfügung. Es ist für das Jahresendgeschäft konzipiert. Das Ziel ist es, dem Kunden die Vorteile aufzuzeigen, die ein Vertragsabschluss noch in diesem Jahr hat, bevor der Höchstrechnungszinssatz im kommenden Jahr von 1,25 auf 0,9 Prozent sinkt. Mit dem Tool können Eintrittsalter, monatlicher Beitrag bzw. Rente und Auszahlungstermin verändert werden.
So kann dem Kunden verdeutlicht werden, dass ein reduzierter Rechnungszins bei Rentenversicherungen zu niedrigeren Ablaufleistungen führen kann. Bei ausgewählten Musterfällen kann der Unterschied etwa fünf Prozent ausmachen, so Maklermanagement.
Um bei Berufsunfähigkeits- und Risikolebensversicherungen ab 2017 die gleichen Versicherungsleistungen wie in diesem Jahr zu erzielen, müssten Verbraucher laut Maklermanagement höhere Monatsbeiträge einkalkulieren. "Es kann daher für Makler interessant sein, noch in diesem Jahr die Kunden anzusprechen, die ohnehin beabsichtigen, privat vorzusorgen", meint Jürgen Riemer, Vorstand der Maklermanagement AG. (vwh/mv)
Bild:Rechnen im Jahresendspurt (Quelle: Thorben Wengert / pixelio.de
Zinsen · Makler · Jahresendgeschäft · Maklermanagement · Tool
Auch interessant
Zurück
29.08.2018VWheute
Allianz Part­ners rüstet stra­te­gisch auf  Der selbsternannte B2B2C-Marktführer im Bereich Assistance und Versicherungslösungen ist in …
Allianz Part­ners rüstet stra­te­gisch auf 
Der selbsternannte B2B2C-Marktführer im Bereich Assistance und Versicherungslösungen ist in Gründerlaune: Nach dem Automotive Innovation Center hat Allianz Partners auch für die drei weiteren Geschäftssparten Assistance, Reise und …
05.02.2018VWheute
Kommu­ni­ka­tion und Versi­cherer: Die neue Macht der Pres­se­spre­cher Wie die Versicherer selbst unterliegen deren Sprecher einem massiven …
Kommu­ni­ka­tion und Versi­cherer: Die neue Macht der Pres­se­spre­cher
Wie die Versicherer selbst unterliegen deren Sprecher einem massiven Paradigmenwechsel. Die Pressechefs können nicht mehr bloß Sprachrohr sein, sondern werden zu Auslösern von Bewegungen und Reaktionen. Sie …
04.10.2017VWheute
Der Brexit-Plan von Lloyd's und Hiscox Strategie, Umsetzung und Zielvorhaben werden immer konkreter. Während Ralph van Helden, Lloyd´s-Chef für den b…
Der Brexit-Plan von Lloyd's und Hiscox
Strategie, Umsetzung und Zielvorhaben werden immer konkreter. Während Ralph van Helden, Lloyd´s-Chef für den belgischen Markt, am Standort Brüssel keine Solva-Mittel binden und sowohl Underwriter als auch Makler in London halten will, soll i…
01.08.2017VWheute
Bildung: FM Global rüstet auf Der US-amerikanische Industrieversicherer FM Global investiert in Bildung. Mitarbeiter und Kunden sollen künftig am …
Bildung: FM Global rüstet auf
Der US-amerikanische Industrieversicherer FM Global investiert in Bildung. Mitarbeiter und Kunden sollen künftig am FM Global Learning Center in speziell gestalteten Unterrichtsräumen Schulungen zur Sachschadenverhütung und anderen …
Weiter