Köpfe & Positionen

Monika Sebold-Bender wechselt zur Ergo

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Monika Sebold-Bender (53) wird zum 1. Januar 2017 neuer Vorstand der Ergo, wo sie künftig das Ressort Global Property & Casualty (P&C) verantworten wird. Sie tritt damit die Nachfolge von Christian Diedrich an, der Ende 2016 in den Ruhestand gehen wird. Sebold-Bender ist derzeit Country Chief P&C Officer im Vorstand der Generali Deutschland.
Ihre Nachfolge bei der Generali wird zum Jahreswechsel Claudia Andersch (49), bislang Country Chief Life & Health Officer antreten. Der neue Country Chief Insurance Officer der Generali Deutschland wird ihre Funktion im Vorstand des Versicherers zusätzlich zu ihren bisherigen Aufgaben wahrnehmen und künftig auch die Bereiche Leben, Kranken und Komposit verantworten.
"Monika Sebold-Bender verfügt über langjährige Erfahrung und hervorragendes Know-how im Versicherungsgeschäft und genießt als Managerin einen ausgezeichneten Ruf. Ich freue mich sehr, sie für die neuen Aufgaben im Vorstand der Ergo Group gewonnen zu haben", kommentiert Markus Rieß, Vorstandsvorsitzender der Ergo, den Wechsel.
"Mit der Ernennung von Claudia Andersch zum Country Chief Insurance Officer bündeln wir die versicherungstechnischen Einheiten des Konzerns und können damit noch stärker aus der Kundenperspektive agieren. Ich freue mich, dass wir mit Claudia bereits eine ausgezeichnete und erfahrene Managerin für diese Position an Bord haben", ergänzt Giovanni Liverani, Vorstandsvorsitzender der Generali Deutschland. (vwh/mv)
Bilder: Monika Sebold-Bender und Claudia Andersch (Quellen: Ergo und Generali)
Generali · Ergo
Auch interessant
Zurück
12.07.2019VWheute
Ergo-Vorstand Ralph Eisen­hauer wech­selt zur SV Spar­kas­sen­ver­si­che­rung Ergo-Manager Ralph Eisenhauer (47) wird zum Jahreswechsel das …
Ergo-Vorstand Ralph Eisen­hauer wech­selt zur SV Spar­kas­sen­ver­si­che­rung
Ergo-Manager Ralph Eisenhauer (47) wird zum Jahreswechsel das Ressort Schaden/Unfall bei der SV Sparkassenversicherung übernehmen. Er folgt damit auf Klaus Zehner, zugleich auch …
09.07.2019VWheute
Ex-Deutsch­land­chef der Allianz wech­selt zur Deut­schen Bank Der frühere Deutschlandchef der Allianz, Manfred Knof, übernimmt zum 1. August 2019 die…
Ex-Deutsch­land­chef der Allianz wech­selt zur Deut­schen Bank
Der frühere Deutschlandchef der Allianz, Manfred Knof, übernimmt zum 1. August 2019 die Leitung des Privatkundengeschäfts für Deutschland bei Deutschen Bank kommen. Knof blickt auf eine langjährige Karriere beim …
16.05.2019VWheute
Ehema­liger Finanz­chef der Munich Re wech­selt in den Aufsichtsrat der BayernLB Der frühere Finanzvorstand der Munich Re, Jörg Schneider, hat …
Ehema­liger Finanz­chef der Munich Re wech­selt in den Aufsichtsrat der BayernLB
Der frühere Finanzvorstand der Munich Re, Jörg Schneider, hat offensichtlich einen neuen Job gefunden. Demnach soll der 60-jährige Duisburger zum 1. Juni 2019 in den Aufsichtsrat der BayernLB …
27.03.2019VWheute
Johannes Kümpel wech­selt zum Finan­cial Lines-Team der AGCS in Deutsch­land Johannes Kümpel übernimmt zum 1. April 2019 die Funktion als Senior …
Johannes Kümpel wech­selt zum Finan­cial Lines-Team der AGCS in Deutsch­land
Johannes Kümpel übernimmt zum 1. April 2019 die Funktion als Senior Underwriter im Financial Lines Team der Region Central & Eastern Europe. Der 32-jährige studierte Betriebswirt blickt auf rund…
Weiter