Tagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
17.11.2016

Schlaglicht

17.11.2016Lebensversicherung: "Produkte noch intransparenter"
Die neuen Policen der Lebensversicherer stoßen bei den Verbraucherschützern auf scharfe Kritik. Ob Indexpolicen oder Hybridprodukte: "Die Versicherer haben es geschafft, ein ohnehin intransparentes Produkt noch intransparenter zu machen", kritisiert Niels Nauhauser von der Verbraucherzentrale Baden-Württemberg heute in der Süddeutschen Zeitung.
Die neuen Policen der Lebensversicherer stoßen bei den Verbraucherschützern auf scharfe Kritik. Ob …
17.11.2016Haselsteiner: Versicherer bald so pleite wie Fluglinien
Interhyp ging als erstes Internet-Unternehmen nach dem Dotcom-Crash an die Börse und ist zum größten Kreditvermittler für Immobilienfinanzierungen in Deutschland aufgestiegen. Mitgründer Robert Haselsteiner erklärt im Gespräch mit der Versicherungswirtschaft, warum Versicherer so enden können wie viele Fluglinien. "Jeder braucht sie und nutzt sie, jedes Jahr fliegen mehr Leute – aber praktisch keine Fluglinie verdient Geld."
Interhyp ging als erstes Internet-Unternehmen nach dem Dotcom-Crash an die Börse und ist zum …
17.11.2016Millionen-Verluste nach Rating
Ratings gelten allgemeinhin als Qualitätssiegel bei der Beurteilung von Unternehmen. Die Creditreform Rating AG sieht sich hingegen dem Vorwurf ausgesetzt, dass irreführende Verwendung von Creditreform-Ratings die Kleinanleger hunderte Millionen Euro gekostet haben soll. Dies berichtet das Wirtschaftsmagazin Capital in seiner heute erscheinenden Ausgabe.
Ratings gelten allgemeinhin als Qualitätssiegel bei der Beurteilung von Unternehmen. Die …
17.11.2016"Viele Versicherungen sind Pull-Produkte"
Von Interhyp-Mitgründer Marcus Wolsdorf. Wer schafft den digitalen Wandel? Ich sehe die Direktver­sicherer in einer guten Position und die großen Platzhirsche haben natürlich das Kapital, sich digitale Schnellboote zu kaufen, um Veränderungen intern zu treiben. Teilweise wird jedoch zu unkritisch investiert und inzwischen ist ein Hype um Fintechs entstanden und auch viele langweilige Geschäftsmodelle malen sich als Fintech an, um interessant zu wirken.
Von Interhyp-Mitgründer Marcus Wolsdorf. Wer schafft den digitalen Wandel? Ich sehe die …

Märkte & Vertrieb

Politik & Regulierung

Unternehmen & Management

Köpfe & Positionen