Unternehmen & Management

70,2 Mrd. Euro für Fondsgesellschaften

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Die Fondsgesellschaften haben in diesem Jahr insgesamt 70,2 Mrd. Euro eingesammelt. Nach Angaben des Bundesverbandes Investment und Asset Management (BVI) verwaltete die Fondsbranche Ende September ein Gesamtvermögen von 2,8 Billionen Euro (2015: 2,5 Billionen). Davon entfallen 1,5 Billionen auf Spezialfonds, 889 Mrd. auf Publikumsfonds und 417 Mrd. auf freie Mandate.
Allein bei den Spezialfonds beträgt der Zuwachs bis Ende September des laufenden Jahres insgesamt 65,5 Mrd. Euro. Zum Vergleich: Nur im Rekordjahr 2015 waren die Zuflüsse mit 88 Mrd. Euro höher. Nach Angaben des BVI liegen die Altersvorsorgeeinrichtungen wie Versorgungswerke und Pensionsfonds mit einem Neugeschäft in diesem Jahr bei rund 24,7 Mrd. Euro noch vor den Versicherern mit 17,3 Mrd. Euro.
Gemessen am Fondsvermögen stieg der Anteil Altersvorsorgeeinrichtungen in den letzten fünf Jahren demnach von 17 auf 21 Prozent. Die meisten Assets verwalten die Fondsgesellschaften mit 566 Mrd. Euro weiterhin für Versicherer. Dies entspricht einem Anteil von 38 Prozent des Spezialfondsvermögens, so der BVI weiter.
Bei den offenen Immobilienfonds sind Büroimmobilien übrigens die weiterhin größte Nutzart innerhalb der offenen Immobilien-Publikumsfonds. Allerdings sank deren Anteil in den vergangenen fünf Jahren von 62 auf 59 Prozent. Zugewinne verbuchten hingegen Handel und Gastronomie um drei Prozentpunkte auf 24 Prozent sowie Hotels um zwei Prozentpunkte auf sechs Prozent (siehe DOSSIER). (vwh/td)
Bildquelle: Andreas Hermsdorf / pixelio.de
Fonds · BVI
Auch interessant
Zurück
05.10.2017VWheute
Provi­si­ons­verbot: Verbrau­cher­schützer atta­ckieren BVI Mit "Das Märchen von der Beratungslücke" dreht Dorothea Mohn, Verbraucherzentrale …
Provi­si­ons­verbot: Verbrau­cher­schützer atta­ckieren BVI
Mit "Das Märchen von der Beratungslücke" dreht Dorothea Mohn, Verbraucherzentrale Bundesverband (VZBV), die Debatte um das Provisionsverbot ein Stück weiter. In ihrem Gastbeitrag für die Frankfurter Allgemeine Zeitung …
31.05.2017VWheute
BVI-Chef: "Der Verzicht auf Garan­tien ist revo­lu­tionär" Für den deutschen Fondsverband BVI ist das Betriebsrentenstärkungsgesetz ein "Meilenstein" …
BVI-Chef: "Der Verzicht auf Garan­tien ist revo­lu­tionär"
Für den deutschen Fondsverband BVI ist das Betriebsrentenstärkungsgesetz ein "Meilenstein" und sogar "das seit langem Beste, was die Politik zum Thema Rente vorgelegt hat", sagt Verbandschef Thomas Richter. Der GDV …
22.02.2017VWheute
Fonds­branche auf Wachs­tums­kurs Die Fondsbranche sieht sich weiter auf Wachstumskurs. Wie der Bundesverband Investment und Asset Management (BVI) …
Fonds­branche auf Wachs­tums­kurs
Die Fondsbranche sieht sich weiter auf Wachstumskurs. Wie der Bundesverband Investment und Asset Management (BVI) mitteilte, stiegen die Fondsvermögen im vergangenen Jahr auf einen neuen Rekordwert von 2,8 Billionen Euro. Während Spezialfonds das…
17.08.2016VWheute
Weniger Nach­frage für Publi­kums­fonds Die Nachfrage nach Publikumsfonds ist im ersten Halbjahr 2016 auf 869,24 Mio. Euro (Vorjahr: 880,71 Mio.) …
Weniger Nach­frage für Publi­kums­fonds
Die Nachfrage nach Publikumsfonds ist im ersten Halbjahr 2016 auf 869,24 Mio. Euro (Vorjahr: 880,71 Mio.) zurückgegangen. Dies teilte der BVI Bundesverband Investment und Asset Management e.V. am Dienstag mit. Besonders gefragt waren …
Weiter