Schlaglicht

Schlag gegen betrügerische Pflegedienste

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Verschiedene ambulante Pflegedienste stehen im Verdacht, die Sozialversicherungen bundesweit um mehrere Millionen Euro mit nicht erbrachten Leistungen betrogen zu haben. Wie die Düsseldorfer Staatsanwaltschaft und das Landeskriminalamt NRW laut Frankfurter Allgemeiner Zeitung am Montag bekannt gaben, werde nun gegen mehr als 200 Verdächtige ermittelt.
Nach Behördenangaben wurden bereits am 20. September 2016 in mehreren Bundesländern insgesamt 108 Objekte untersucht. Laut FAZ sind die verdächtigen Pflegedienste seien in Nordrhein-Westfalen, Berlin, Brandenburg, Niedersachsen und Sachsen ansässig.
Dabei stellten die Ermittler laut Bericht mehrere hundert Umzugskartons mit Akten und etwa 70 Terabyte an digitalen Daten sicher. Zudem wurden auch zwei unbrauchbare Kalaschnikows und zwei weitere halbautomatische Waffen mit Munition entdeckt, berichtet die Zeitung weiter. Drei Hauptbeschuldigte sitzen derzeit in Untersuchungshaft Ein weiterer Hauptverdächtiger wurde vergangene Woche in Moskau verhaftet. (vwh/td)
Bildquelle: Karl-Heinz Laube / pixelio.de
Auch interessant
Zurück
06.05.2019VWheute
Harter Schlag gegen Darknet-Betreiber Im Dunkeln ist gut munkeln. Außer wenn das Bundeskriminalamt vor der Tür steht. Ermittler haben den zweitgrößten…
Harter Schlag gegen Darknet-Betreiber
Im Dunkeln ist gut munkeln. Außer wenn das Bundeskriminalamt vor der Tür steht. Ermittler haben den zweitgrößten Darknet-Marktplatz vom Netz genommen. Drei Deutsche wurden verhaftet, sie sollen den illegalen Umschlagplatz betrieben haben.
04.02.2019VWheute
Zahlt die Haft­pflicht bei Schlag mit Bier­glas? Wenn ein Mann einem anderen ein Bierglas vorsätzlich an den Kopf schleudert, ist das ein klarer …
Zahlt die Haft­pflicht bei Schlag mit Bier­glas?
Wenn ein Mann einem anderen ein Bierglas vorsätzlich an den Kopf schleudert, ist das ein klarer Haftpflichtfall! Da sind sie anderer Meinung? Dann haben sie aber noch nicht mit einem kampfeslustigen Coburger und dessen Anwalt …
26.02.2018VWheute
Check24 setzt Gerichts­be­schluss um und mahnt drei BVK-Makler ab Der Streit zwischen Check24 und dem BVK wird zur unendlichen Geschichte. Das …
Check24 setzt Gerichts­be­schluss um und mahnt drei BVK-Makler ab
Der Streit zwischen Check24 und dem BVK wird zur unendlichen Geschichte. Das Vergleichsportal setzt nun eine Gerichtsforderung um, die auf einer Klage des BVK fußt. Der BVK warf dem Portal mangelnde Transparenz bei…
14.02.2018VWheute
Neues Insur­tech: Finleap plant den nächsten Schlag In letzter Zeit lag Stille über dem Finleap-Lager in Berlin, jetzt heißt es von Unternehmensseite:…
Neues Insur­tech: Finleap plant den nächsten Schlag
In letzter Zeit lag Stille über dem Finleap-Lager in Berlin, jetzt heißt es von Unternehmensseite: "Wir planen weitere Insurtechs". Das Juwel im Hause Finleap sei nach wie vor der Makler Clark, aber auch mit Element haben die …
Weiter