Köpfe & Positionen

"Maut subventioniert Versicherer"

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Die Pläne der Bundesregierung für eine Privatisierung der deutschen Autobahnen stoßen auch beim Bund der Versicherten auf scharfe Kritik. "Die Autofahrer würden über die hohe Maut die Kalkulationsfehler der Versicherer bezahlen", glaubt Axel Kleinlein, Vorstandssprecher des BdV. Anstatt die Infrastruktur Finanzmarkt zu finanzieren, wäre der Umweg über die Versicherer deutlich teurer.
"Diejenigen, die das langfristige Geschäft mit Geld und Zins nicht nachhaltig beherrschen, sind die falschen Partner für langfristige Infrastrukturprojekte", kritisiert Kleinlein die Pläne der Politik. Demnach rührten die Probleme der Versicherer vielmehr aus den Fehlkalkulationen der Vergangenheit.
Neben den von der Regulierung verlangten zusätzlichen Sicherheitsreserven scheinen aus Sicht der Bundesregierung noch weitergehende Maßnahmen bis hin zur Mautsubvention notwendig zu werden, befürchtet der Bund der Versicherten. "Die Regierung traut den deutschen Lebensversicherungen nicht mehr zu, am normalen Kapitalmarkt die Erträge zu erwirtschaften, die zum Überleben der Branche nötig sind", glaubt Kleinlein. Die Maut werde daher "zu einer versteckten Subvention an die Versicherungswirtschaft." (vwh/td)
Bild: Axel Kleinlein, Vorstandssprecher des BdV (Quelle: BdV)
Axel Kleinlein · BdV
Auch interessant
Zurück
04.10.2018VWheute
BDV mit neuem Vorstand und Aufsichts­rats­be­stä­ti­gung Der Bund der Versicherten e. V. (BdV) bestätigt auf der Mitgliederversammlung seinen …
BDV mit neuem Vorstand und Aufsichts­rats­be­stä­ti­gung
Der Bund der Versicherten e. V. (BdV) bestätigt auf der Mitgliederversammlung seinen Aufsichtsratswahl: Verbraucherschützerin Edda Castelló, Versicherungsberater Peter Schütt und Rechtsanwalt Gernot Stenger bleiben im Amt. …
04.09.2018VWheute
"LV-Abschluss­kosten sind auf grotesk hohem Niveau" Es ist ruhig(er) geworden um den Provisionsdeckel. Zu ruhig, findet offenbar der Bund der …
"LV-Abschluss­kosten sind auf grotesk hohem Niveau"
Es ist ruhig(er) geworden um den Provisionsdeckel. Zu ruhig, findet offenbar der Bund der Versicherten (BdV) und heizt die Diskussion wieder an: "Ohne weitere Maßnahmen können wir erst in dreißig Jahren akzeptable …
28.08.2018VWheute
Run-off-Debatte: Märchen oder wirt­schaft­liche Notwen­dig­keit? Die Debatte um den Verkauf von Altbeständen in der Lebensversicherung erhitzt die …
Run-off-Debatte: Märchen oder wirt­schaft­liche Notwen­dig­keit?
Die Debatte um den Verkauf von Altbeständen in der Lebensversicherung erhitzt die Gemüter. Aktuelles Beispiel: Eine Klartext-Debatte von BdV-Vorstandssprecher Axel Kleinlein und Peter Schwark, Mitglied der …
16.08.2018VWheute
GDV: Götz Treber folgt aus Axel Wehling Der Gesamtverband der Deutschen Versicherer (GDV) nimmt an der Spitze eine personelle Veränderung vor: Wie der…
GDV: Götz Treber folgt aus Axel Wehling
Der Gesamtverband der Deutschen Versicherer (GDV) nimmt an der Spitze eine personelle Veränderung vor: Wie der Verband gegenüber VWheute mitteilte, werden Klaus Wiener und Götz Treber (43) nach dm Ausscheiden von Axel Wehling  (47) die…
Weiter