Märkte & Vertrieb

FinanceFox sucht digitale Makler

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Das Insurtech FinanceFox sucht im Rahmen seiner bundesweiten Fox-Tour vom 14. bis 21. November 2016 den digitalen Versicherungsmakler. Nach eigenen Angaben will das Start-up die Makler darüber informieren, wie sie die digitale Serviceplattform des Unternehmens nutzen können, um ihr Geschäftsmodell gegenüber Online-Brokern wettbewerbsfähig zu machen.
"Um die Erwartungen ihrer Kunden zu erfüllen und weiterhin erster Ansprechpartner zu bleiben, sind unabhängige Versicherungsvermittler in Zukunft darauf angewiesen, ihren Kunden digitale Services zu bieten", sagt Julian Teicke, Gründer und Vorstandsvorsitzender von FinanceFox.
Im Unterschied zu anderen Insurtechs sehe das eigene Geschäftsmodell vor, Makler in sein Geschäftsmodell und kann so Verbrauchern eine fundierte und neutrale Beratung anbieten. Zum Leistungsumfang gehören nach Unternehmensangaben die Vertragsverwaltung, Backoffice-Unterstützung, sowie Vertriebs- und Marketingkampagnen une eine Neukundengewinnung.
"Wir suchen bundesweit Fokus-Makler, die die stärksten Repräsentanten von FinanceFox in ihrer Region sind", ergänzt Teicke. Die Roadshow ist in insgesamt sechs Städten unterwegs. (vwh/td)
Bild: Julian Teicke, Gründer und CEO von FinanceFox (Quelle: FinanceFox)
Financefox · Insurtech
Auch interessant
Zurück
30.11.2018VWheute
Kommentar: Bäte sucht die Balance „Im Zweifelsfall die Schnauze halten!“ rät ihm insbesondere die ältere Generation, sagt Oliver Bäte. Im …
Kommentar: Bäte sucht die Balance
„Im Zweifelsfall die Schnauze halten!“ rät ihm insbesondere die ältere Generation, sagt Oliver Bäte. Im ZEIT-Interview wagt der Allianz-Chef den Spagat, diesen Ratschlag zu beherzigen und sich dennoch zu kritischen Fragen in …
24.10.2018VWheute
Covéa sucht Nach­folger: Cooter hört 2019 auf Im kommenden Jahr wird es bei Covéa einen neuen Commercial Lines Director brauchen. Simon Cooter hat …
Covéa sucht Nach­folger: Cooter hört 2019 auf
Im kommenden Jahr wird es bei Covéa einen neuen Commercial Lines Director brauchen. Simon Cooter hat sein Amt zur Verfügung gestellt. Die französische Versicherungsgesellschaft auf Gegenseitigkeit, hat sich noch nicht zum Nachfolger …
15.08.2018VWheute
Verei­nigte Hagel schätzt Ernte­schäden auf rund 2,5 Mrd. Euro Die Dürre der vergangenen Monate kommt die deutschen Landwirte offensichtlich teuer zu …
Verei­nigte Hagel schätzt Ernte­schäden auf rund 2,5 Mrd. Euro
Die Dürre der vergangenen Monate kommt die deutschen Landwirte offensichtlich teuer zu stehen. So schätzt die Vereinigte Hagel die aktuellen Schäden durch die Trockenheit derzeit auf bis zu 2,5 Mrd. Euro. Dies …
08.08.2018VWheute
Friend­surance sucht Umsetzer für große Pläne Friendsurance is hiring. Die digitale Versicherungsplattform strukturiert die Marketing-, IT- und …
Friend­surance sucht Umsetzer für große Pläne
Friendsurance is hiring. Die digitale Versicherungsplattform strukturiert die Marketing-, IT- und Produktabteilung neu und stellt zahlreiche neue Mitarbeiter ein. Die Marketingabteilung wird beispielsweise Christian Laukat führen. Der…
Weiter