Schlaglicht

Hufeld sieht "große Gefahr"

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Bafin-Präsident Felix Hufeld sieht angesichts der dauerhaft niedrigen Zinsen die "große Gefahr", dass gerade kleine Versicherer bei alternativen Investments nicht mehr mitziehen können. "Gerade in einem Land wie Deutschland, das keine sonderlich ausgeprägte Public-Private-Partnership-Kultur hat, ist das schwierig", betont der Finanzaufseher in der heutigen Ausgabe des Handelsblatt.
Ein Paradebeispiel seien die mangelnden Investitionen in Schulen." Man könnte eine Gesellschaft gründen, in der öffentliche und private Investoren gemeinsam handeln - das gibt es aber kaum. Ökonomisch kann man sich vieles vorstellen, aber Sie brauchen auch öffentliche Akzeptanz", betont Hufeld.
Axa-Strategievorstand Christian Thimann ergänzte hingegen im gemeinsamen Interview: "Versicherungen haben beträchtliches Interesse an Infrastrukturinvestitionen, das genauere Interesse hängt von drei Voraussetzungen ab". Dazu zählt er neben politischer Stabilität und regulatorischer Stabilität auch eine ökonomische Tragfähigkeit der Infrastrukturprojekte. Hier gebe es aber genügend Beispiele, "die keinem vernünftigen Zweck gedient haben", kritisiert der Axa-Manager. (vwh/td)
Bild: Bafin-Präsident Felix Hufeld (Quelle: Frank Beer / Bafin)
Auch interessant
Zurück
08.05.2019VWheute
Hufeld: "Der Erfolg einer Finanz­auf­sicht bemisst sich nicht daran, ob es ihr gelingt, jede einzelne Bank oder jeden Versi­cherer am Leben zu erhalten" Frank…
Hufeld: "Der Erfolg einer Finanz­auf­sicht bemisst sich nicht daran, ob es ihr gelingt, jede einzelne Bank oder jeden Versi­cherer am Leben zu erhalten"
Frank Grund hatte diesmal keine Marktwarnung im Petto. Im letzten Jahr warnte der Exekutivdirektor Versicherungs- und …
17.01.2019VWheute
Bafin-Präsi­dent Hufeld sieht akuten Hand­lungs­be­darf bei Pensi­ons­kassen Für Bafin-Präsident Felix Hufeld sieht in der Niedrigzinsphase …
Bafin-Präsi­dent Hufeld sieht akuten Hand­lungs­be­darf bei Pensi­ons­kassen
Für Bafin-Präsident Felix Hufeld sieht in der Niedrigzinsphase weiterhin ein erhebliches Risiko für die Versicherer und inbesondere die Pensionskassen. So hätten die niedrigen Zinsen den deutschen …
27.11.2018VWheute
Hufeld warnt vor Risiken offener Block­chains Eine Hauptsorge der Aufsichtsbehörde Bafin gilt den Risiken aus verteilten Datenbanken, bestätigte Felix…
Hufeld warnt vor Risiken offener Block­chains
Eine Hauptsorge der Aufsichtsbehörde Bafin gilt den Risiken aus verteilten Datenbanken, bestätigte Felix Hufeld, Präsident der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht, auf einem Forum des Deutschen Instituts für Interne …
27.09.2018VWheute
GDV wünscht sich Regu­lie­rungs­pause – Bafin-Chef kann da nur lächeln  "Wieviel Regulierung braucht das Land" war das Motto, mit dem sch alle B…
GDV wünscht sich Regu­lie­rungs­pause – Bafin-Chef kann da nur lächeln
 "Wieviel Regulierung braucht das Land" war das Motto, mit dem sch alle Beiträge auf dem Versicherungstag des Gesamtverbands der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) in Berlin befassten. Der auf zwei J…
Weiter