Unternehmen & Management

Quo vadis Munich Re?

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Der Münchener Rückversicherer wird morgen seine Geschäftszahlen für das dritte Quartal präsentieren. Mit Spannung erwarten die Aktionäre die Ergebnisse: Wie stark beeinträchtigt Hurrikan Matthew das Ergebnis? Wird das Jahresziel von 2,3 Mrd. bis 2,8 Mrd. Euro erreicht werden? Im zweiten Quartal erreichte der Rückversicherer einen erfreulichen Konzerngewinn, obwohl dieser gegenüber dem Vorjahr um neun Prozent fiel.
Das klingt paradox, aber das ausgewiesene Ergebnis war doppelt so hoch wie von Analysten erwartet. Positive Berichte von erfreuten Analysten sorgen in der Regel für gut gelaunte Aktionäre und somit für positive Auswirkungen auf den Börsenkurs.
Dieser ist gegenüber dem Vorjahr um fast fünf Prozent gefallen, entwickelt sich seit Juli aber nach oben. Die Nervosität der Anleger wegen den neuen Zahlen ist spürbar, denn der Kurs sank in den letzten Tagen leicht. Momentan beträgt der Wert eines Anteils 173,90 Euro, die Börsenexperten von HSBC Trinkaus & Burkhardt sehen das Papier bei gut 175 Euro gedeckelt.
Zuletzt hatten die Münchener besonders bei ihren Finanzgeschäften gute Ergebnisse erzielt, die morgigen Zahlen werden zeigen, ob das so geblieben ist. VWheute wird für Sie an der Pressekonferenz teilnehmen und Sie auf dem Laufenden halten. (vwh/mv)
Bild: Börsenkurs (Quelle: Rainer Sturm / pixelio.de)
Munich Re · Quartalszahlen
Auch interessant
Zurück
07.11.2018VWheute
Run-off-Markt Deutsch­land – Quo Vadis? Die Entwicklung des Run-off-Markts Deutschland ist in vollem Gange. Die Anzahl der deutschen Anbieter von …
Run-off-Markt Deutsch­land – Quo Vadis?
Die Entwicklung des Run-off-Markts Deutschland ist in vollem Gange. Die Anzahl der deutschen Anbieter von Run-off-Plattformen beziehungsweise -Dienstleistungen nimmt zu und die Spielarten der rechtlich zur Verfügung stehenden …
06.11.2018VWheute
Quo Vadis Zhong An? 2013 wurde Zhong An bei seiner Gründung noch wie ein Superstar gefeiert. Die Versicherungswelt in China verfolgt seit jeher mit …
Quo Vadis Zhong An?
2013 wurde Zhong An bei seiner Gründung noch wie ein Superstar gefeiert. Die Versicherungswelt in China verfolgt seit jeher mit besonderem Interesse die Entwicklung von des Online-Versicherers. Schließlich hatte bis dahin niemand Mut gehabt, eine Versicherung …
26.06.2018VWheute
Smart und connected: IT-Kern und Ökosystem als Basis für Inno­va­tion – Spon­sored Post - Die größten Innovationen der Versicherungsbranche werden auf…
Smart und connected: IT-Kern und Ökosystem als Basis für Inno­va­tion – Spon­sored Post -
Die größten Innovationen der Versicherungsbranche werden auf Technologien basieren, die auf Kunden, Vermittler, Mitarbeiter und externe Dienstleister zugeschnitten sind. Datenanalysen zur …
11.05.2018VWheute
Zurich startet gut ins Geschäfts­jahr 2018 Die Zurich ist deutlich besser in das Geschäftsjahr 2018 gestartet als von den Analysten erwartet. Wie der …
Zurich startet gut ins Geschäfts­jahr 2018
Die Zurich ist deutlich besser in das Geschäftsjahr 2018 gestartet als von den Analysten erwartet. Wie der Schweizer Versicherer am Mittwoch mitteilte, stiegen die Prämieneinnahmen in der Schaden- und Unfallsparte im ersten Quartal um …
Weiter