Schlaglicht

Ermittlungen gegen VW-Aufsichtsratschef

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Neues Kapitel im schier endlich scheinenden Sumpf des VW-Abgasskandals: Die Staatsanwaltschaft Braunschweig ermittelt nun auch gegen den Aufsichtsratsvorsitzenden von Volkswagen, Dieter Pötsch. Wie das Nachrichtenportal tagesschau.de berichtet, steht er im Verdacht, Marktmanipulation im Zusammenhang mit dem Abgasskandal begangen zu haben.
VW wies den Vorwurf zurück mit der Begründung, der Vorstand habe den Kapitalmarkt ordnungsgemäß informiert. Ausgelöst wurde das Ermittlungsverfahren durch eine Strafanzeige der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (Bafin).
Zudem sieht die Staatsanwaltschaft laut Bericht mit ihren Ermittlungen genügend Anhaltspunkte dafür gesammelt zu haben, dass der Autobauer womöglich zu spät "über die zu erwartenden erheblichen finanziellen Verluste des Konzerns" informiert habe, heißt es bei tagesschau.de weiter.
Die Staatsanwaltschaft ermittelt bereits gegen den früheren VW-Vorstandschef Martin Winterkorn und den amtierenden VW-Markenchef Herbert Diess. (vwh/td)
Bildquelle: Bernd Kasper / pixelio.de
Auch interessant
Zurück
03.07.2019VWheute
Hanse­Merkur mit neuem Rekord bei Beitrags­ein­nahmen und neuem Aufsichts­rats­chef Die HanseMerkur hat sich 2018 insgesamt gut entwickelt und einige …
Hanse­Merkur mit neuem Rekord bei Beitrags­ein­nahmen und neuem Aufsichts­rats­chef
Die HanseMerkur hat sich 2018 insgesamt gut entwickelt und einige Rekordmarken in der Unternehmensgeschichte gesetzt. So stiegen die Beitragseinnahmen um 4,0 Prozent auf eine neue Rekordmarke von …
27.06.2019VWheute
Ex-Vize­kanzler Rein­hold Mitter­lehner ist neuer Aufsichts­rats­chef der Oö. Versi­che­rung Der ehemalige österreichische Vizekanzler und …
Ex-Vize­kanzler Rein­hold Mitter­lehner ist neuer Aufsichts­rats­chef der Oö. Versi­che­rung
Der ehemalige österreichische Vizekanzler und ÖVP-Vorsitzende Reinhold Mitterlehner ist zum neuen Aufsichtsratspräsidenten der Oberösterreichischen Versicherung gewählt worden. …
19.10.2018VWheute
Munich Re: Ex-Vorstands­chef Niko­laus von Bomhard soll neuer Aufsichts­rats­chef werden Stühlerücken im Aufsichtsrat der Munich Re: Der …
Munich Re: Ex-Vorstands­chef Niko­laus von Bomhard soll neuer Aufsichts­rats­chef werden
Stühlerücken im Aufsichtsrat der Munich Re: Der Nominierungsausschuss hat in seiner gestrigen Sitzung vorgeschlagen, den ehemaligen Vorstandsvorsitzenden Nikolaus von Bomhard (62) auf der …
20.11.2017VWheute
Wird von Bomhard neuer Aufsichts­rats­chef der Post? Lange Jahre prägte Nikolaus von Bomhard als Vorstandschef die Geschicke des Münchener …
Wird von Bomhard neuer Aufsichts­rats­chef der Post?
Lange Jahre prägte Nikolaus von Bomhard als Vorstandschef die Geschicke des Münchener Rückversicherers Munich Re. Nach seinem Abtritt im April dieses Jahres steht der 61-Jährige nun anscheinend vor einer neuen beruflichen …
Weiter