Tagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
04.11.2016

Schlaglicht

04.11.2016EU macht den Weg für Pkw-Maut frei
Im Streit zwischen der Bundesregierung und der EU-Kommission über die Pkw-Maut gibt es eine überraschende Wende. Wie der Nachrichtensender n-tv berichtet, will die Kommission ihre Klage vor dem Europäischen Gerichtshof gegen die Pläne von Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt zurückziehen. Ein Kompromiss sehe vor, dass es neben Jahresvignetten nun auch Kurzzeit-Plaketten geben werde.
Im Streit zwischen der Bundesregierung und der EU-Kommission über die Pkw-Maut gibt es eine …
04.11.2016Hartz IV für 14,5 Millionen Menschen
In Deutschland haben bislang rund zehn Millionen Erwachsene und mehr als vier Millionen Kinder in ihrem Leben zumindest einmal Hartz-IV-Leistungen bezogen. Dies geht aus einer Anfrage der Linken an das Bundessozialministerium hervor. Dies entspricht in etwa der Einwohnerzahl von Bayern und Hamburg zusammen, berichtet das Nachrichtenmagazin Spiegel Online. Zudem zählten rund zehn Millionen der Betroffenen als erwerbsfähig.
In Deutschland haben bislang rund zehn Millionen Erwachsene und mehr als vier Millionen Kinder in …
04.11.2016VW zeigt sich wenig reumütig
Nach außen gab sich Volkswagen bei der Dieselaffäre durchaus reumütig und gab entsprechende Manipulationen bei den Abgaswerten von Dieselautos zu. Im Unterschied zu den USA, wo der Konzern nun bis 15 Mrd. Euro Schadenersatz leisten muss, streitet der Konzern in Deutschland entsprechende Manipulationen hingegen ab, berichtet das Nachrichtenmagazin tagesschau.de.
Nach außen gab sich Volkswagen bei der Dieselaffäre durchaus reumütig und gab entsprechende …
04.11.2016Versicherungsmarketing: Schräger als Fiktion
Dafür, dass die besten Geschichten immer noch das Leben selbst schreibt, wagen sich erstaunlich wenige Produzenten an die filmreifen Kuriositäten aus der Versicherungsbranche. An Stoff mangelt es nicht – auch jenseits skandalträchtiger Stories um den Vertreter Mehmet Göker oder den "Höhle der Löwen"-Investor Carsten Maschmeyer. Ein aktuelles Beispiel zeigt ein umstrittener Werbespot der Huk24.
Dafür, dass die besten Geschichten immer noch das Leben selbst schreibt, wagen sich erstaunlich w…
04.11.2016"Marke oder Dienstleistung müssen hängen bleiben"
"Werbung ist nicht gleich Werbung und Zielgruppe nicht gleich Zielgruppe", konstatiert Werbekolumnist Harald Dzubilla im Interview mit VWheute. "Aber wenn der geile Spot im TV oder der coole Film auf YouTube in den Köpfen von Otto Normalverbraucher hängen bleibt, dieser sich jedoch schon am darauf folgenden Tag nicht mehr an die Marke oder die Dienstleistung erinnern kann", hilft letztlich auch die beste Werbung nichts.
"Werbung ist nicht gleich Werbung und Zielgruppe nicht gleich Zielgruppe", konstatiert …

Märkte & Vertrieb

04.11.2016Debeka: Coach und App zur Diabetesbehandlung
Die Debeka Krankenversicherung bietet ihren an Diabetes mellitus erkrankten Kunden ein "mobiles Diabetesmanagement" an: Ein persönlicher Coach der AnyCare GmbH soll mit Betroffenen Ziele vereinbaren und die Werte mittels App festhalten und überprüfen. Die Kosten des Programms mit dem Namen "ProMed Diabetes" trägt die Debeka.
Die Debeka Krankenversicherung bietet ihren an Diabetes mellitus erkrankten Kunden ein "mobiles …
04.11.2016Argentinien: Gefährliches Pflaster für Anleger
Argentinien hat sich aufgerappelt - dennoch birgt das Land laut Credimundi für Anleger weiterhin große Risiken. Das Land habe wieder Zugang zu den internationalen Geldmärkten und hätte auch im Inland einige Maßnahmen ergriffen, um die Wirtschaft aufzurichten. Dennoch sieht der Kreditversicherer noch viel Arbeit für das Mitte-Rechts-Bündnisses Cambiemos unter dem Präsidenten Mauricio Macri.
Argentinien hat sich aufgerappelt - dennoch birgt das Land laut Credimundi für Anleger weiterhin …
04.11.2016Big Data in engen Grenzen
Die Assekuranz könnte zwar sicherlich mehr als die von Experten geschätzten bisher zehn Prozent ihrer Datenmengen sinnvoll nutzen, doch dem intensiven Big Data sind Grenzen gesetzt. Denn: "Von dem was, technisch möglich und operativ sinnvoll ist, ist nur ein Bruchteil rechtlich zulässig", sagte Michael Kamps, Rechtsanwalt der Wirtschaftskanzlei CMS Hasche Sigle beim 21. Kölner Versicherungssymposium der TH Köln.
Die Assekuranz könnte zwar sicherlich mehr als die von Experten geschätzten bisher zehn Prozent …
04.11.2016Monuta will Vermittler mit neuer App entlasten
Ab sofort können Monuta-Vermittler eine On- und Offline-App nutzen: Für die Anwendung genügt ein Tablet und die Omnium-App. Die Offline-Funktion stellt den Zugriff auf alle notwendigen Unterlagen auch unter widrigen Bedingungen sicher. Sowohl die Produktinformationen als auch der Prämien-Rechner sind nun über die neue App verfügbar. Auch der Vertragsabschluss ist möglich, der Kunde kann direkt auf dem mobilen Endgerät unterschreiben.
Ab sofort können Monuta-Vermittler eine On- und Offline-App nutzen: Für die Anwendung genügt ein …
04.11.2016Direktvertrieb Leben: Warten auf den Durchbruch
Auf zehn bis 15 Prozent soll der Direktvertrieb-Anteil am gesamten Leben-Vertrieb anwachsen, so die Prognose von Willis Towers Watson. In einer aktuellen Vertriebsstudie stellt Ulrich Wiesenewsky, Leiter Distribution Service, hingegen nur ein Wachstum von 4,3 auf 5,4 Prozent fest. Mut zur Transparenz rät Stefan Bause, Leiter Krankenversicherung, mit Blick auf Vertrieb in der PKV.
Auf zehn bis 15 Prozent soll der Direktvertrieb-Anteil am gesamten Leben-Vertrieb anwachsen, so die…
04.11.2016AfW kritisiert Huk24-Seitenhieb gegen Ergo
Der Bundesverband Finanzdienstleistung übt scharfe Kritik an der Huk-Coburg. In einem Werbespot zeigte deren Tochter Huk 24 feiernde Vermittler in Pool-Atmosphäre und Champagnerlaune - leicht bekleidete Frauen inklusive, Budapest-Assoziationen unvermeidbar. Dass man auf Provisionen und "kostspielige Dinge" verzichtet, sollte die eigentliche Botschaft sein. Doch der Schuss ging mächtig nach hinten los. Nun ist das Video offline.
Der Bundesverband Finanzdienstleistung übt scharfe Kritik an der Huk-Coburg. In einem Werbespot …

Politik & Regulierung

Unternehmen & Management

04.11.2016Allianz führt Anti-Burnout-Versicherung ein
Seelische Belastung durch beruflichen Stress sollen durch ein Produkt der Allianz gelindert werden. Wie durch das Marktforschungsinstitut Ipsos im Auftrag der Allianz ermittelt wurde, fühlen sich drei Viertel der Arbeitnehmer großer psychischer Belastung ausgesetzt. Viele der Betroffenen fürchten, dadurch in ein Burnout zu geraten. Aber nur etwa jeder Vierte gibt an, mit seinem Chef oder mit Kollegen darüber reden zu können.
Seelische Belastung durch beruflichen Stress sollen durch ein Produkt der Allianz gelindert werden…
04.11.2016Ping An verspricht Regulierung im Sekundentakt
Der größte private Krankenversicherer Ping An hat Wuhan in Zusammenarbeit mit dem dortigen städtischen Klinikum ein als "Yiyuan-Yizhangtong" (zu deutsch: "Krankenhausrechnung in einem Rutsch") bezeichnetes Leistungsregulierungssystem eingeführt. Mit dem System kann die Klinik für die Versicherten die Kosten direkt mit Ping An abrechnen. Der Versicherte muss nur vorher dem Klinikum eine Einwilligung geben.
Der größte private Krankenversicherer Ping An hat Wuhan in Zusammenarbeit mit dem dortigen …
04.11.2016Gewinneinbruch bei der Swiss Re
Die Swiss Re hat im Sommer 2016 im Vergleich zum Vorjahr einen deutlichen Gewinneinbruch in seinen Büchern stehen. Wie der Konzern am Donnerstag mitteilte, sank der Gewinn zwischen Juli und September um 16 Prozent auf 1,18 Mrd. US-Dollar (2015: 1,4 Mrd.). Insgesamt beläuft sich der Gewinn des Rückversicherers in den ersten neun Monaten des laufenden Geschäftsjahres auf 3,0 Mrd. US-Dollar (Vorjahr: 3,7 Mrd.).
Die Swiss Re hat im Sommer 2016 im Vergleich zum Vorjahr einen deutlichen Gewinneinbruch in seinen …

Köpfe & Positionen