Köpfe & Positionen

Stefanie Alt: bAV-Reform bietet vielversprechende Ansätze

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Noch diese Woche wird der Entwurf des Betriebsrentenstärkungsgesetzes veröffentlicht. Stefanie Alt, Leiterin Produkt- und Marktmanagement Leben der Nürnberger Versicherungsgruppe ist sich sicher, dass sich hinter den vorab an die Öffentlichkeit gelangten Informationen interessante Ansätze stehen. Einer dieser Ansätze sei die Stärkung von Geringverdienern sowie kleineren und mittleren Unternehmen.
"Um die Reform aber zu einem Erfolgsmodell zu machen, müssen bis zur geplanten Inkraftsetzung des Gesetzes Anfang 2018 noch viele Details im Rahmen des Gesetzgebungsverfahrens geklärt werden. Wir sehen es aber in jedem Fall positiv, dass der Gesetzgeber die enorme Bedeutung der betrieblichen Altersversorgung für die Bürger erkannt hat und diese zukünftig weiter stärken möchte", fasst Stefanie Alt zusammen. (vwh/jh)
Bild: Stefanie Alt, Leiterin Produkt- und Marktmanagement Leben der Nürnberger Versicherungsgruppe. (Quelle: Nürnberger)
bAV · Betriebsrente
Auch interessant
Zurück
27.07.2018VWheute
One enga­giert Influ­encer: "Versi­cherer agieren komplett am Zahn der Zeit vorbei" Marcus Butler, 26, Video-Blogger, Influencer und Model-Freund, …
One enga­giert Influ­encer: "Versi­cherer agieren komplett am Zahn der Zeit vorbei"
Marcus Butler, 26, Video-Blogger, Influencer und Model-Freund, steigt in die Versicherungsbranche ein. Das Start-up One Insurance engagiert den britischen Youtube-Star als Chief Costumer Officer. …
26.03.2018VWheute
"Jeder dritte Versi­cherer prüft, Alt-Bestände abzu­geben" Am Thema "Run-off" scheiden sich bekanntlich die Geister. Während die Generali einen …
"Jeder dritte Versi­cherer prüft, Alt-Bestände abzu­geben"
Am Thema "Run-off" scheiden sich bekanntlich die Geister. Während die Generali einen Verkauf der Altbestände prüft, schließen andere Versicherer wie die R+V einen solchen kategorisch aus. Ina Kirchhof, Vorstandschefin der…
21.12.2017VWheute
Gene­rali: Für Makler gibt's künftig die Dialog Mit der neuen Markenpositionierung der Generali in Deutschland soll das Maklergeschäft künftig …
Gene­rali: Für Makler gibt's künftig die Dialog
Mit der neuen Markenpositionierung der Generali in Deutschland soll das Maklergeschäft künftig ausschließlich in der Dialog Lebensversicherung AG und der neu zu gründenden Dialog Versicherung AG konzentriert werden. Über die …
10.10.2017VWheute
Leer­lauf und falsche Prio­ri­täten in der Renten­po­litik Von Wolfgang Gründinger. Die Zeit brachte es vor kurzem in ihrer satirischen "Torte der …
Leer­lauf und falsche Prio­ri­täten in der Renten­po­litik
Von Wolfgang Gründinger. Die Zeit brachte es vor kurzem in ihrer satirischen "Torte der Wahrheit" auf den Punkt: "Woran erkennt man, dass man alt ist? – Dass man von den Politikern umworben wird!" So war es auch im …
Weiter