Schlaglicht

Wirtschaftsweise kritisieren EZB-Geldpolitik

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Die Geldpolitik der Europäischen Zentralbank (EZB) steht weiterhin im Fokus der Kritik. Nun geht auch der Sachverständigenrat hart mit den Maßnahmen der Notenbanker ins Gericht. Demnach fordern die Wirtschaftsweisen eine Reform der Geldpolitik. Dies geht aus dem Jahresgutachten hervor, welches der Frankfurter Allgemeinen Zeitung vorliegt.
Angesichts der wirtschaftlichen Erholung sei das Ausmaß der Lockerung "nicht mehr angemessen", kritisieren die Wirtschaftsweisen. Zudem verdecke die Geldpolitik der Zentralbank die Probleme und gefährde zunehmend die Finanzmarktstabilität. Zudem sehen die Ökonomen sogar das europäische Projekt insgesamt gefährdet, berichtet die FAZ weiter.
"Die Krise im Euro-Raum hat die Skepsis gegenüber Europa verstärkt", schreiben die Wirtschaftsweisen in ihrem Gutachten, das heute in Berlin offiziell vorgestellt wird. Darüber hinaus rechnen die Sachverständigen in diesem Jahr mit einem Wachstum der deutschen Wirtschaft von 1,9 Prozent. Für 2017 sagen die Ökonomen einen leichten Rückgang auf 1,3 Prozent voraus. (vwh/td)
Bildquelle: Q.pictures / pixelio.de
Auch interessant
Zurück
03.09.2018VWheute
Leiden Versi­cherer beson­ders unter der EZB-Geld­po­litik? Dass die Nullzins-Politik nicht nur dem Sparer, sondern auch den Versicherern zu schaffen …
Leiden Versi­cherer beson­ders unter der EZB-Geld­po­litik?
Dass die Nullzins-Politik nicht nur dem Sparer, sondern auch den Versicherern zu schaffen macht, ist mittlerweile hinlänglich bekannt. Die Frage lautet allerdings: Wieviel Geld ist den Sparern in den letzten Jahren …
13.06.2018VWheute
Insol­venz­ver­walter kriti­sieren Zahlungs­moral der Versi­cherer Im Falle einer Unternehmensinsolvenz scheint es auch um die Zahlungsmoral der …
Insol­venz­ver­walter kriti­sieren Zahlungs­moral der Versi­cherer
Im Falle einer Unternehmensinsolvenz scheint es auch um die Zahlungsmoral der betroffenen Versicherer nicht sonderlich gut bestellt zu sein. Laut einer aktuellen Umfrage des D&O-Versicherers VOV unter 75 …
05.02.2018VWheute
Kommt bald der "Stan­dard-Riester?" Die Riester-Rente ist derzeit bekanntlich nicht unumstritten. Erst vor wenigen Wochen übten die …
Kommt bald der "Stan­dard-Riester?"
Die Riester-Rente ist derzeit bekanntlich nicht unumstritten. Erst vor wenigen Wochen übten die Verbraucherschützer scharfe Kritik an dem Modell, insbesondere mit Blick auf die Kosten. Medienberichten zufolge wollen Union und SPD nun ein …
23.11.2017VWheute
EZB: "Kaufen verstärkt von euro­päi­schen Versi­che­rern" Dass sich die Europäische Zentralbank (EZB) mit ihrer Geldpolitik nicht nur Freunde macht, …
EZB: "Kaufen verstärkt von euro­päi­schen Versi­che­rern"
Dass sich die Europäische Zentralbank (EZB) mit ihrer Geldpolitik nicht nur Freunde macht, ist hinlänglich bekannt. EZB-Direktoriumsmitglied Benoît Cœuré warnt hingegen vor einer "Überlastung" der EZB und hofft auf ein …
Weiter