Köpfe & Positionen

Schunck Group mit neuer Leiterin Mobility Services

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Zum 1. Januar 2017 übernimmt Kristin Russow die Position als Leiterin im Bereich Mobility Services. Russow arbeitet seit September 2015 als Senior Underwriterin in der Schunck Group und übernahm im Januar 2016 als Leiterin Broking die Mitverantwortung für den Geschäftsbereich.
Russow (35) verfügt über insgesamt 16 Jahre Berufserfahrung in der Assekuranz und bei Industrie-Maklern im Bereich Kfz-Versicherungen. Vor ihrem Eintritt bei Schunck war sie als Teamleiterin Kfz bei Aon tätig. Gemeinsam mit Sven Habel und Christoph Schneider entwickelt sie Lösungen rund um die Kfz-Versicherung sowie begleitende Produkte und Dienstleistungen.
"Ich freue mich sehr über das entgegengebrachte Vertrauen von Herrn Albert K. O. Schunck und Rainer Witzel und natürlich darauf, die Zukunft des Geschäftsbereichs Mobility Services zusammen mit meinem Team aktiv weiter zu gestalten und auszubauen", erklärt Russow. (vwh/mv)
Bild: Kristin Russow / Schunck Group
Kfz · Schunck Group · Personal
Auch interessant
Zurück
02.08.2019VWheute
Versi­che­rungs­pro­dukte der Woche - KW31 Deutschland ist derzeit in den Ferien, aber die Produktentwickler in den Versicherungsunternehmen …
Versi­che­rungs­pro­dukte der Woche - KW31
Deutschland ist derzeit in den Ferien, aber die Produktentwickler in den Versicherungsunternehmen produzieren weiter fleißig neue Produkte. Heute unter anderem im Angebot bei VWheute: Eine neue Privathaftpflicht bei Domcura, ein neuer …
14.03.2019VWheute
Andrea Achhammer ist neue Leiterin HR bei der Allianz Suisse Andrea Achhammer hat zum 1. März 2019 die Leitung des Personalbereichs bei der Allianz …
Andrea Achhammer ist neue Leiterin HR bei der Allianz Suisse
Andrea Achhammer hat zum 1. März 2019 die Leitung des Personalbereichs bei der Allianz Suisse übernommen. Diese Funktion hatte sie seit Oktober 2018 ad interim inne. Die 38-Jährige verfügt über eine langjährige …
21.01.2019VWheute
Ergo arbeitet mit Start-Up Fair im Auto­sektor Zusammen geht vieles einfacher, auch in Amerika: Ergo Mobility Solutions (EMS) und das kalifornische …
Ergo arbeitet mit Start-Up Fair im Auto­sektor
Zusammen geht vieles einfacher, auch in Amerika: Ergo Mobility Solutions (EMS) und das kalifornische Car-as-a-Service Start-up Fair haben anlässlich der Consumer Electronics Show CES in Las Vegas eine Kooperationsvereinbarung …
03.08.2017VWheute
Ergo-Manager sieht in Auto­branche natür­liche Verbün­dete Es wird ungemütlich für die deutschen Autobauer: Auf der einen Seite kochen immer wieder …
Ergo-Manager sieht in Auto­branche natür­liche Verbün­dete
Es wird ungemütlich für die deutschen Autobauer: Auf der einen Seite kochen immer wieder Skandale hoch, auf der anderen drücken neue Wettbewerber wie Tesla, Google oder Uber die ehemalige Vorzeigeindustrie an die Wand. …
Weiter