Schlaglicht

Ceta kommt tatsächlich

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Das umstrittene Handelsabkommen Ceta zwischen der EU und Kanada wurde von Vertretern beider Seiten in Brüssel ratifiziert. Die Verhandlungen dauerten sieben Jahre.
Was lange währt, wird endlich gut.
Die Einigung sieht den Abbau von Wirtschaftshindernissen und Zöllen vor und soll möglichst bald in Kraft treten, wie die FAZ meldet. Am Rande des Gipfels zwischen Kanada und der EU demonstrierten rund 250 Gegner des Abkommens.
EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker kommentierte den Abschluss des langjährigen Prozesses mit "Ende gut, alles gut".
Mehr zum Thema finden sie im heutigen EU-Wochenreport. (vwh/mv)
Bild: Europäisches Parlament in Brüssel. Quelle: Fluke / pixelio.de
Brüssel · Politik · Handel · Ceta
Auch interessant
Zurück
21.05.2019VWheute
Ergo: "Unsere Produk­ti­vität ist in manchen Segmenten um fast 20 Prozent gestiegen" Die Ergo Deutschland positioniert sich neu: So hat der …
Ergo: "Unsere Produk­ti­vität ist in manchen Segmenten um fast 20 Prozent gestiegen"
Die Ergo Deutschland positioniert sich neu: So hat der Versicherer sein Markenportfolio neu justiert und auf eine Marke reduziert. Wie dies bei den Kunden und den Mitarbeitern ankommt, erläutern …
01.04.2019VWheute
DVAG-Vorstand Lach: "Regu­lie­rung hat durchaus ihre sehr posi­tiven Seiten" Wenn die Politik an der Regulierungsschraube dreht, ruft dies bei den …
DVAG-Vorstand Lach: "Regu­lie­rung hat durchaus ihre sehr posi­tiven Seiten"
Wenn die Politik an der Regulierungsschraube dreht, ruft dies bei den Versicherern beinahe naturgemäß schon Argwohn hervor. Dabei habe Regulierung "durchaus ihre sehr positiven Seiten", betont …
07.12.2018VWheute
Mifid II: "Ob Anleger die Ausfüh­rungen tatsäch­lich lesen und verstehen, darf bezwei­felt werden" Die Umsetzung der EU-Richtlinie MiFID II für …
Mifid II: "Ob Anleger die Ausfüh­rungen tatsäch­lich lesen und verstehen, darf bezwei­felt werden"
Die Umsetzung der EU-Richtlinie MiFID II für Finanzanlagenvermittler ist in vollem Gange. Das Bundeswirtschaftsministerium legte im November einen Referentenentwurf zur Reform der …
02.10.2018VWheute
"Es ist zu viel, wenn der Makler nicht die Möglich­keit hat, sich den neuen Gege­ben­heiten anzu­passen" "Es wird weiter Makler, Beratung und Vertrieb…
"Es ist zu viel, wenn der Makler nicht die Möglich­keit hat, sich den neuen Gege­ben­heiten anzu­passen"
"Es wird weiter Makler, Beratung und Vertrieb geben – auch noch in 20 Jahren, denn der Kunde wird es verlangen", glaubt Stephen Voss, Vorstand Marketing und Vertrieb Neodigita…
Weiter