Märkte & Vertrieb

Asset Manager unterschätzen Fintechs

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Viele Vermögensverwalter unterschätzen das disruptive Potenzial der Fintechs. Demnach fürchtet nur jeder zweite Asset & Wealth Manager (AWM), Marktanteile an Finanz-Startups wie sogenannte Robo Advisor zu verlieren Zu diesem Ergebnis kommt eine Umfrage der Wirtschaftsprüfungs- und Unternehmensberatung PricewaterhouseCoopers (PwC).
Demnach sehen nur 17 Prozent der befragten Unternehmen in den neuen Playern "überhaupt kein Risiko". 45 Prozent sind der Ansicht, dass die Fintechs bei der eigenen strategischen Ausrichtung eine wichtige Stellung einnehmen. Auch die Bereitschaft zur Kooperation mit der digitalen Konkurrenz ist laut Umfrage derzeit eher schwach ausgeprägt. 34 Prozent gaben demnach an, sie hätten mit Fintech-Firmen bislang noch gar nichts zu tun gehabt. Zum Vergleich: In der Finanzbranche insgesamt sind dies laut PwC nur 25 Prozent.
"Im Payment-Sektor und im Retail-Banking finden sich schon unzählige Beispiele, wie Fintechs mit neuen Lösungsansätzen die Spielregeln verändern. Vieles spricht dafür, dass das Asset & Wealth Management der nächste Bereich ist, der von technologiegetriebenen Akteuren disruptiert wird", kommentiert Markus Hammer, Leiter des Bereichs Asset & Wealth Management bei PwC in Deutschland. (vwh/td)
Bildquelle: Thommy Weiss / pixelio.de
Asset Management · PwC · Fintechs
Auch interessant
Zurück
27.03.2018VWheute
VDMA: Maschi­nen­bauer unter­schätzen Cyber­ge­fahren Die deutschen Maschinenbauer scheinen die Gefahren durch Cyberattacken immer noch zu …
VDMA: Maschi­nen­bauer unter­schätzen Cyber­ge­fahren
Die deutschen Maschinenbauer scheinen die Gefahren durch Cyberattacken immer noch zu unterschätzen. Demnach seien nicht alle Firmen der mittelständisch geprägten Industrie auf die Gefahren durch Cyberattacken vorbereitet, …
22.02.2017VWheute
Narren unter­schätzen das Unfall­ri­siko Alaaf und Helau - die närrische Jahreszeit startet an diesem Donnerstag mit dem Sturm der Rathäuser durch die…
Narren unter­schätzen das Unfall­ri­siko
Alaaf und Helau - die närrische Jahreszeit startet an diesem Donnerstag mit dem Sturm der Rathäuser durch die weiblichen Närrinnen und Narrhalesen wieder die heiße Phase. Regeln und Konventionen sind an den närrischen Tagen weitgehend …
25.01.2017VWheute
Makler unter­schätzen Insur­techs Die Versicherungsmakler sehen in der digitalen Konkurrenz derzeit noch keine ernsthafte Gefahr. Laut einer aktuellen…
Makler unter­schätzen Insur­techs
Die Versicherungsmakler sehen in der digitalen Konkurrenz derzeit noch keine ernsthafte Gefahr. Laut einer aktuellen Yougov-Umfrage sieht derzeit nur jeder fünfte Finanz- oder Versicherungsmakler durch diese Entwicklung eine hohe oder sehr hohe …
28.10.2016VWheute
Unter­nehmen unter­schätzen Cyber­ri­siken Die Unternehmen werden sich der Gefährdung durch Cyberrisiken zunehmend bewusster. Allerdings kann die …
Unter­nehmen unter­schätzen Cyber­ri­siken
Die Unternehmen werden sich der Gefährdung durch Cyberrisiken zunehmend bewusster. Allerdings kann die Gefährungslage nach wie vor nicht richtig eingeschätzt werden, konstatiert der Versicherungsmakler Marsh in seinem aktuellen …
Weiter