Märkte & Vertrieb

Jeder vierte Ratenkredit ist versichert

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Ob Autos, Immobilien oder Möbel: in Deutschland wird der Kauf von Konsumgütern oftmals über Ratenkredite finanziert. Allein in Deutschland nutzen derzeit drei von zehn Haushalten zur Finanzierung der Käufe einen Kredit. Dabei sichert derzeit jeder vierte Ratenkreditnutzer eine Ratenzahlung mit einer Restkreditversicherung ab, teilt der Bankenfachverband (BFACH) mit.
Laut einer aktuellen Marktstudie haben derzeit 26 Prozent der Kreditnehmer eine entsprechende Versicherung abgeschlossen. Zum Vergleich: 2015 waren es noch 29 Prozent. Häufigster Anlass für den Abschluss einer entsprechenden Police ist demnach die Absicherung im Todesfall: Allein 96 Prozent (2015: 79 Prozent) haben aus diesem Grund eine Ratenkreditversicherung abgeschlossen.
74 Prozent der Befragten gaben zudem an, ihren Kredit im Falle einer Arbeitsunfähigkeit abzusichern (2015: 63 Prozent). 69 Prozent schlossen eine entsprechende Police für den Fall einer drohenden Arbeitslosigkeit ab (2015: 65 Prozent). Lediglich neun Prozent nannten eine Scheidung als entsprechenden Grund (2015: vier Prozent).
Allerdings scheint der Abschluss einer entsprechenden Police beim Verbraucher laut Studie durchaus nicht unumstritten zu sein. Während 35 Prozent der Befragten eine Ratenkreditversicherung für sehr sinnvoll halten, sind 29 Prozent der gegenteiligen Meinung. (vwh/td)
Bildquelle: Chris Beck / pixelio.de
Ratenkredit
Auch interessant
Zurück
30.04.2019VWheute
DEVK: Fast jeder Vierte verlässt sich bei BU auf die gesetz­liche Absi­che­rung Psychische Erkrankungen sind immer öfter ein Grund für …
DEVK: Fast jeder Vierte verlässt sich bei BU auf die gesetz­liche Absi­che­rung
Psychische Erkrankungen sind immer öfter ein Grund für Berufsunfähigkeit. Allerdings scheinen nur wenige Bundesbürger einen entsprechenden Versicherungsschutz für den Fall der Fälle zu besitzen. Laut …
15.03.2018VWheute
Kanz­lerin Merkel geht in die vierte Runde Nach insgesamt 172 Tagen ist es nun vollendet: Genau fünf Monate, zwei Wochen und fünf Tage nach der …
Kanz­lerin Merkel geht in die vierte Runde
Nach insgesamt 172 Tagen ist es nun vollendet: Genau fünf Monate, zwei Wochen und fünf Tage nach der Bundestagswahl ist die neue Bundesregierung unter Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) nun vereidigt worden. Mit Jens Spahn (CDU) als …
16.03.2016VWheute
VW Finan­cial will in vierte Wachs­tums­di­men­sion dringen Die Volkswagen Financial Services haben im abgelaufenen Geschäftsjahr nach eigenen Angaben…
VW Finan­cial will in vierte Wachs­tums­di­men­sion dringen
Die Volkswagen Financial Services haben im abgelaufenen Geschäftsjahr nach eigenen Angaben ihr "bestes operatives Ergebnis aller Zeiten" erzielt. So stieg der Gewinn um 12,9 Prozent auf 1,9 Mrd. Euro. Die Bilanzsumme …
20.01.2016VWheute
"Vierte Indus­tri­elle Revo­lu­tion" erreicht die Versi­cherer Die von vielen Fachleuten als vierte Industrielle Revolution bezeichnete neue digitale …
"Vierte Indus­tri­elle Revo­lu­tion" erreicht die Versi­cherer
Die von vielen Fachleuten als vierte Industrielle Revolution bezeichnete neue digitale Welt in Wirtschaft, Beruf und Alltag stellt auch die Versicherungsbranche vor Herausforderungen, die in ihrer Dimension noch gar …
Weiter