Märkte & Vertrieb

FinanceFox wird neues AfW-Fördermitglied

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Als neues Mitglied des Afw-Bundesverband Finanzdienstleistung soll FinanceFox Makler unterstützt, ihre Geschäftsmodelle für die digitale Zukunft zu unterstützen. "Konkret hilft FinanceFox Maklern, ihre Kunden mit digitalen Services an sich zu binden, online neue zu finden – und so im digitalen Wettbewerb zu bestehen!", erklärt der Geschäftsführende Vorstand des AfW, Norman Wirth.
Das Berliner Unternehmen FinanceFox bietet eine unabhängige Serviceplattform, mit der Kunden und Makler all ihre Versicherungsverträge jederzeit und überall auf der Welt einsehen, anpassen und neue abschließen können. Die Servicefunktionen der Versicherungsgesellschaften stehen zentral und online zur Verfügung. Ihren persönlichen Betreuer können Kunden selbst aus den in der kostenlosen Makler-Community registrierten Maklern wählen. Kunden können auch direkt von ihrem Makler auf die Plattform eingeladen werden. Dieser steht ihnen anschließend exklusiv als Betreuer zur Seite: unabhängig und anbieterneutral.
"Unser Ziel ist es, die Bestände von Maklern zu sichern, Neukunden für sie zu gewinnen und ihre Services zu digitalisieren. Der unabhängige Online-Service ist für Kunden und Makler kostenfrei. Wir und unsere Investoren sehen die Zukunft des Versicherungsmarktes in der Verbindung digitaler Services mit der fachkompetenten und anbieterneutralen Betreuung durch existierende Makler. Der Markt wird hybrid. Da unser Geschäftsmodell also auf Versicherungsmakler aufbaut, war es nur folgerichtig für uns, als Fördermitglied des AfW dessen aktiven Einsatz für die Zukunft der unabhängigen Beratung zu unterstützen", erklärt Julian Teicke, Vorstandsvorsitzender der FinanceFox Holding. (vwh/jh)
Bild: Julian Teicke, Vorstandschef von FinanceFox. (Quelle: FinanceFox)
AfW · Financefox
Auch interessant
Zurück
16.10.2018VWheute
Zurich wird Förder­mit­glied im Bundes­ver­band Deut­scher Fertigbau Die Zurich Deutschland wird neues Fördermitglied des Bundesverbandes Deutscher …
Zurich wird Förder­mit­glied im Bundes­ver­band Deut­scher Fertigbau
Die Zurich Deutschland wird neues Fördermitglied des Bundesverbandes Deutscher Fertigbau e.V. Im Rahmen der Kooperation will der Versicherungskonzern nach eigenen Angaben seine Expertise im Segment Smart Home …
02.03.2017VWheute
Finance Fox wird Wefox und startet in Öster­reich Finance Fox ändert seinen Namen, der Alte hat nach drei Jahren ausgedient. Das Insurtech wird …
Finance Fox wird Wefox und startet in Öster­reich
Finance Fox ändert seinen Namen, der Alte hat nach drei Jahren ausgedient. Das Insurtech wird künftig unter Wefox firmieren. Das Unternehmen schreibt, dass das Wort "Wir" zukünftig den "Nukleus der Marke" bilden wird. Mit Wefox …
19.01.2017VWheute
Der Rubel rollt für Insur­techs Viel Bewegung ist derzeit in der Insurtech-Szene: Laut einer aktuellen Studie haben sich die Finanzierungen der …
Der Rubel rollt für Insur­techs
Viel Bewegung ist derzeit in der Insurtech-Szene: Laut einer aktuellen Studie haben sich die Finanzierungen der Versicherungs-Startups allein im vergangenen Jahr mehr als verdoppelt. Die "Berliner Digital-Erklärung" sorgt zudem für Diskussionen, …
17.01.2017VWheute
Digital-Erklä­rung: Warum Financefox nicht unter­schrieb 24 deutsche Insurtech-Unternehmen haben die vom Maklerpool Blau Direkt initiierte Berliner …
Digital-Erklä­rung: Warum Financefox nicht unter­schrieb
24 deutsche Insurtech-Unternehmen haben die vom Maklerpool Blau Direkt initiierte Berliner Digital-Erklärung unterzeichnet, um die Branchendigitalisierung zu forcieren. Nur beim Online-Makler Financefox blieb der Stift in …
Weiter