Tagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
24.10.2016

Schlaglicht

24.10.2016Vorerst keine Streiks bei Eurowings
Im Arbeitskampf zwischen der Lufthansa-Billigtochter Eurowings und der Flugbegleitergewerkschaft UFO drohen frühestens am kommenden Mittwoch Arbeitsniederlegungen des Kabinenpersonals. Wie das Nachrichtenportal tagesschau.de berichtet, wollen beide Seiten heute erneut an den Verhandlungstisch zurückzukehren. Anlass sei ein neues Tarifangebot von Eurowings.
Im Arbeitskampf zwischen der Lufthansa-Billigtochter Eurowings und der Flugbegleitergewerkschaft …
24.10.2016Lebensversicherer legen Kündigung nahe
Die Verbraucherschützer befürchten, dass Lebensversicherer wegen der Zinsflaute Kunden mit lukrativen Altverträgen loswerden wollen. Sandra Klug, Leiterin des für Versicherungen zuständigen Marktwächter-Teams der Verbraucherzentrale Hamburg, befürchtet gar ein "Massenphänomen", berichtet die Frankfurter Allgemeine Zeitung (FAZ).
Die Verbraucherschützer befürchten, dass Lebensversicherer wegen der Zinsflaute Kunden mit …
24.10.2016Rückversicherung: Trend zur Bündelung
In Baden-Baden stehen bei den Erstversicherern in dieser Woche die Neuverhandlungen der Rückversicherungsverträge ganz oben auf der Tagesordnung. Dabei gebe es "einen klaren Trend, den Einkauf von Rückversicherung weiter zu bündeln und dadurch mit weniger Partnern als vorher zusammenzuarbeiten", konstatiert Jean-Jacques Henchoz von der Swiss Re gegenüber VWheute.
In Baden-Baden stehen bei den Erstversicherern in dieser Woche die Neuverhandlungen der …
24.10.2016"Strafzins für Kleinsparer nicht ausschließen"
Georg Fahrenschon, Präsident des Deutschen Sparkassen- und Giroverbands (DSGV), will einen Strafzins für Kleinsparer langfristig nicht ausschließen. "Auch Sparkassen sind Unternehmen, die sich natürlich nicht dauerhaft den betriebswirtschaftlichen Zwängen an den Märkten vollständig entziehen können", sagt er in der heutigen Ausgabe des Tagesspiegel.
Georg Fahrenschon, Präsident des Deutschen Sparkassen- und Giroverbands (DSGV), will einen …
24.10.2016Diese Woche: Zukunftsweisender Branchenkompass
Branchentreffen erfreuen sich bekanntlich auch in Zeiten digitaler Kommunikation ungeteilter Aufmerksamkeit. So schwingt der Branchenkompass in dieser Woche vor allem zwischen Dortmund und Baden-Baden. Während 17.000 Besucher aus Nah und Fern ab Dienstag auf der DKM in Dortmund erwartet werden, stehen in Baden-Baden die Neuverhandlungen der Rückversicherungsverträge auf der Tagesordnung.
Branchentreffen erfreuen sich bekanntlich auch in Zeiten digitaler Kommunikation ungeteilter …

Märkte & Vertrieb

24.10.2016Milliardenschäden durch Hurrikan "Matthew"
Die Schäden durch Hurrikan "Matthew" könnte die Versicherer allein in den USA bis zu fünf Mrd. US-Dollar kosten. Demnach schätzt der kalifornische Risikomanager RMS den versicherten Schaden auf Basis seiner Risikomodelle auf 1,5 bis fünf Mrd. Dollar, berichtet das Handelsblatt. In der Karibik rechnen die Erst- und Rückversicherer mit einem Schaden zwischen einer und drei Mrd. US-Dollar.
Die Schäden durch Hurrikan "Matthew" könnte die Versicherer allein in den USA bis zu fünf Mrd. …
24.10.2016MDT Makler und MRH Trowe fusionieren
Der Touristikmakler MDT Makler und der Industrieversicherungsmakler MRH Trowe haben rückwirkend zum 1. Oktober 2016 fusioniert. Nach Unternehmensangaben gibt MDT seinen Status als Makler auf und firmiert künftig als MDT travel underwriting GmbH. MDT will auch künftig Versicherungslösungen in den Bereichen Reiseversicherungen, Haftpflichtversicherungen und Insolvenz-/Kundengeldabsicherungen anbieten.
Der Touristikmakler MDT Makler und der Industrieversicherungsmakler MRH Trowe haben rückwirkend zum…
24.10.2016Finanztip rät von Indexpolicen ab
Das Verbraucherportal Finanztip rät vom Kauf von Indexpolicen ab. So würden sich diese Verträge für den Verbraucher unter dem Strich ebenso wenig lohnen wie klassische Policen, lautet das Fazit der Verbraucherschützer. Ein Vorwurf dabei lautet: Viele Angebote seien sehr undurchsichtig. "Verbraucher können oft nicht wirklich nachvollziehen, was sie da eigentlich kaufen", meint Annika Krempel, Expertin für Versicherungen bei Finanztip.
Das Verbraucherportal Finanztip rät vom Kauf von Indexpolicen ab. So würden sich diese Verträge für…
24.10.2016Concordia lockt Neukunden mit Besserstellungs-Garantie
Neukunden genießen seit 1. Oktober 2016 eine Besserstellungs-Garantie, wonach sie in den ersten drei Jahren nach Vertragsabschluss ihren Rechtsschutzfall nach den im Einzelfall bessergestellten Bedingungen ihres Vorversicherers regulieren lassen können. Mit der Einführung des Tarifs erfolgt gleichzeitig die Vermögensübertragung der Concordia Rechtsschutzversicherungs-AG auf die Concordia Versicherungs-Gesellschaft auf Gegenseitigkeit.
Neukunden genießen seit 1. Oktober 2016 eine Besserstellungs-Garantie, wonach sie in den ersten …
24.10.2016Covomo erweitert Vergleichsangebot
Das Vergleichsportal Covomo will neben Angeboten zur Reiserücktritts- oder Auslandskrankenversicherung bald neue Versicherungsvergleiche rund um die Bereiche Elektronik, Mobilität, Sport und Freizeit anbieten. Wie das Unternehmen mitteilt, soll zunächst ein Vergleichsrechner für Hundehaftpflichtversicherungen eingeführt werden.
Das Vergleichsportal Covomo will neben Angeboten zur Reiserücktritts- oder …
24.10.2016Blick auf die Börse: Anleger setzen auf Wirtschaftsdaten
Es waren zuletzt ruhige Tage auf dem Frankfurter Börsenparkett, trat das Aktienbarometer mit einem leichten Gewinnplus von 0,1 Prozent doch praktisch auf der Stelle. Ein durchaus recht bequemes Polster für die neue Woche, in der vor allem zahlreiche Unternehmens- und Konjunkturdaten den Ausschlag geben werden. Die Anleger hoffen indes auf einen Befreiungsschlag.
Es waren zuletzt ruhige Tage auf dem Frankfurter Börsenparkett, trat das Aktienbarometer mit einem …

Politik & Regulierung

24.10.2016Signifikante Änderungen bei "Full Donald"-Szenario
Eine Wahl des republikanischen Kandidaten Donald Trump zum neuen Präsidenten der USA könnte nach Ansicht der Axa Investment Managers (Axa IM) die wirtschaftspolitischen Rahmenbedingungen "signifikant verändern – und sich somit auch auf die Kurse von Aktien und Anleihen auswirken". Dabei gehen die Ökonomen in einer aktuellen Analyse von drei Szenarien aus.
Eine Wahl des republikanischen Kandidaten Donald Trump zum neuen Präsidenten der USA könnte nach …
24.10.2016Bundestag verabschiedet Flexi-Rentengesetz
Der Deutsche Bundestag hat am vergangenen Freitag das sogenannte Flexi-Rentengesetz verabschiedet. Damit sollen die Arbeitnehmer etwa durch eine Kombination von Teilzeitarbeit und Teilrentenbezug mehr individuelle Gestaltungsfreiheit beim Übergang vom Beruf in die Rente erhalten. Zudem sollen die Arbeitnehmer dadurch auch ihre Rentenansprüche erhöhen können.
Der Deutsche Bundestag hat am vergangenen Freitag das sogenannte Flexi-Rentengesetz verabschiedet. …
24.10.2016Glaubwürdigkeit Europas steht auf dem Spiel
Nach dem Zusammentreffen der 28 EU-Staats- und Regierungschefs vergangenen Freitag, blicken die Brüsseler Beobachter gespannt auf den für diesen Donnerstag anberaumten EU-Kanada-Gipfel in der EU-Hauptstadt. Beim zweitätigen Europäischen Rat war es nicht gelungen, die Vorbehalte gegen das Handelsabkommen zwischen der EU und Kanada (Comprehensive Economic and Trade Agreement (CETA) unter Dach und Fach zu bringen.
Nach dem Zusammentreffen der 28 EU-Staats- und Regierungschefs vergangenen Freitag, blicken die …
24.10.2016Die politische Woche: Renten-Reform bleibt Thema
Die Musik für Versicherer spielt diese Woche wohl eher in Dortmund und Baden Baden zumal der Deutsche Bundestag eine sitzungsfreie Woche hat. Gleichwohl bleibt das Thema Rentenreform auf der politischen Agenda in Berlin: Am Mittwoch könnte das Bundeskabinett den Referentenentwurf zur Stärkung der betrieblichen Altersversorgung (bAV) zur Verbändeanhörung freigeben.
Die Musik für Versicherer spielt diese Woche wohl eher in Dortmund und Baden Baden zumal der …

Unternehmen & Management

24.10.2016Zwischen Leberkäs und Stoiber
66 Jahre lud der AGV zu seinen Veranstaltungen nur die "Personaler" (Personalvorstände und Personalleiter) der Versicherungswirtschaft ein. Nun brachte er sie bei seinem ersten "Hüttenfest" in München mit all denen zusammen, mit denen er im Tagegeschäft verbunden ist: Betriebsräte, Gewerkschafter, Wissenschaftler Personalberater, Rechtsanwälte und Vertreter vieler Verbände.
66 Jahre lud der AGV zu seinen Veranstaltungen nur die "Personaler" (Personalvorstände und …
24.10.2016Ergo und Arag verschmähen Tour-de-France-Sponsoring
Ergo und Arag werden keine Sponsoren im Tour-de-France-Auftakt in Düsseldorf. Der Versicherer Ergo begründet seine Absage damit, sich auf den Sponsoring-Vertrag mit dem Deutschen Fußball-Bund zu konzentrieren. Düsseldorf muss eine Finanzierungslücke von 4,9 Mio. Euro schließen, berichtet RP Online. Neben den Versicherern verschmähte zuvor auch Metro die Sponsoring-Anfrage für den "Grand Départ".
Ergo und Arag werden keine Sponsoren im Tour-de-France-Auftakt in Düsseldorf. Der Versicherer Ergo …
24.10.2016Snoopy wirbt nach 30 Jahren nicht mehr für Metlife
Der US-Versicherer erneuert sein Markenauftritt und trennt sich nach 30 Jahren vor der Peanuts-Figur Snoopy. Der bisherige Slogan "Met Life. I can do this," wird durch "MetLife: Navigating life together", ersetzt. Der US-Versicherer zahlte jährlich 15 Mio. US-Dollar für die kommerzielle Nutzung der Peanuts-Figuren. In der Comicserie "Peanuts" von Autor und Zeichner Charles M. Schulz ist Snoopy der Hund von der Hauptfigur Charlie Brown.
Der US-Versicherer erneuert sein Markenauftritt und trennt sich nach 30 Jahren vor der …
24.10.2016Digitalisierung bringt "negative Beschäftigungseffekte"
Durch die Digitalisierung wird es auch in der Versicherungsbranche "negative Beschäftigungseffekte geben", glaubt Jutta Rump vom Institut für Beschäftigung und Employability IBE in Ludwigshafen. Hatte die Automatisierung früher "meist nur Auswirkungen auf weniger qualifizierte Arbeitnehmer, trifft es heute besonders die Bereiche, die von einer großen Routine geprägt sind", betont die Expertin im Exklusiv-Interview mit VWheute.
Durch die Digitalisierung wird es auch in der Versicherungsbranche "negative Beschäftigungseffekte …

Köpfe & Positionen

24.10.2016"Ergo Direkt negiert Risiken"
Die Kooperation der Ergo Direkt Krankenversicherung mit dem Online-Portal "2te-Zahnarztmeinung.de" sorgt derzeit für Kritik bei der Bundeszahnärztekammer (BZÄK). In einem offenen Brief kritisierte Kammer-Präsident Peter Engel, dass "Auktionsportale für Zahnersatzzahnmedizinische Versorgung allein auf den Preis reduzieren". Damit seien sie "nicht geeignet, den Patienten Hilfestellung zu geben".
Die Kooperation der Ergo Direkt Krankenversicherung mit dem Online-Portal "2te-Zahnarztmeinung.de" …
24.10.2016Neuer Regionalleiter für Salzburg bei Greco
Gerald Hermüller (47) ist zum neuen Regionalleiter für die Region Salzburg und Mitglied der Geschäftsleitung der Greco International AG ernannt worden. In seiner neuen Funktion verantwortet er künftig den Verkauf von Unternehmensdienstleistungen in Salzburg. Der Fokus liegt laut Greco auf der Betreuung der bestehenden Klienten sowie der Akquisition neuer Accounts.
Gerald Hermüller (47) ist zum neuen Regionalleiter für die Region Salzburg und Mitglied der …
24.10.2016Martin Seibold wechselt zur Nürnberger
Martin Seibold wird zum 1. November 2016 neuer Vorstand der Nürnberger, wo er künftig für Informatik und Betriebsorganisation zuständig sein wird. Der 49-Jährige kommt von der Allianz, wo er für die digitale Transformation zuständig war.
Martin Seibold wird zum 1. November 2016 neuer Vorstand der Nürnberger, wo er künftig für …
24.10.2016"Makler ins digitale Zeitalter bringen"
"Wir wollen Maklern nicht das Geschäft streitig machen. Unser Ziel ist, sie ins digitale Zeitalter zu bringen", betont Karl Dieterich, Geschäftsführer des Vergleichsportals Covomo. Demnach setze die Erweiterung des Geschäftes "ganz gezielt auf Berater und Makler". Ziel sei es "ihren Beratungsprozess zu digitalisieren und ihr Berufsbild zu modernisieren", betont der Experte im Exklusivinterview mit VWheute.
"Wir wollen Maklern nicht das Geschäft streitig machen. Unser Ziel ist, sie ins digitale Zeitalter …