Märkte & Vertrieb

Morgen & Morgen testet Risikoleben

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Morgen & Morgen hat erstmals die Tarife der Risikolebensversicherer auf Herz und Nieren geprüft. Wie das Analysehaus mitteilte, wurden insgesamt 117 Tarife von 69 Anbietern überprüft. 36 Angebote erhielten dabei die Höchstwertung von fünf Sternen. Diese verzichten unter anderem auf unübliche Einschränkungen, Kündigung oder Vertragsanpassung nach § 19 VVG, wenn der Versicherte Anzeigepflichtverletzungen nicht zu vertreten hat.
Zudem verzichten die Anbieter dieser Tarife laut Morgen & Morgen auch auf das Kündigungsrecht bei Gefahrerhöhung wie zum Beispiel ein verändertes Rauchverhalten. Zudem gewähren auch bei nicht gemeldeter Gefahrenerhöhung eine entsprechende Leistung, die aber unter Umständen angepasst werde. Daneben seien in den Fünf-Sterne-Tarifen auch Nachversicherungsgarantien bei Heirat, Geburt eines Kindes und Immobilienerwerb enthalten.
Nach Angaben von Morgen & Morgen können maximal 43 Bewertungspunkte erreicht werden, die sich aus der Gewichtung und dem Erfüllungsgrad der 19 Ratingfragen zusammensetzen. Das Rating Risikoleben ist zudem tarifbezogen. "Bei der Vielzahl an Tarifen ist das Rating der logische nächste Schritt, um unsere Kunden in der Beratung zu unterstützen", betont Peter Schneider, Geschäftsführer von Morgen & Morgen. (vwh/td)
Bilduelle: Esther Stosch / pixelio.de
Risikolebensversicherung · Morgen & Morgen
Auch interessant
Zurück
19.10.2018VWheute
Rating: Kapi­tal­markt macht den Lebens­ver­si­che­rern weiter zu schaffen Die aktuelle Lage am Kapitalmarkt und die Zinszusatzreserve machen den …
Rating: Kapi­tal­markt macht den Lebens­ver­si­che­rern weiter zu schaffen
Die aktuelle Lage am Kapitalmarkt und die Zinszusatzreserve machen den Lebensversicherern in Deutschland weiterhin zu schaffen. Dies geht aus einem aktuellen Rating des Analysehauses Morgen & Morgen …
15.08.2018VWheute
M&M-Rating zur Kran­ken­ta­ge­geld: Barmenia, Concordia und DFV sind die Spit­zen­reiter Die Ratingagentur Morgen & Morgen hat erstmals die …
M&M-Rating zur Kran­ken­ta­ge­geld: Barmenia, Concordia und DFV sind die Spit­zen­reiter
Die Ratingagentur Morgen & Morgen hat erstmals die Bedingungswerke der Krankentagegeldtarife genauer unter die Lupe genommen. Dabei hat das Unternehmen insgesamt 90 Tarife von 32 Anbieten…
04.07.2018VWheute
Unisex-Tarife sind stabiler geworden Es ist mal wieder Rankingzeit: Das Analysehaus Morgen & Morgen hat erstmalig die Unisex-Tarife der PKV auf …
Unisex-Tarife sind stabiler geworden
Es ist mal wieder Rankingzeit: Das Analysehaus Morgen & Morgen hat erstmalig die Unisex-Tarife der PKV auf ihre Stabilität hin geprüft. Damit soll die Transparenz in der Branche maßgeblich verbessert werden. Die Versicherer können sich …
12.06.2018VWheute
R+V testet Smart-Home-Lösung für medi­zi­ni­sche Notfälle Die R+V startet in Kooperation mit dem Malteser Hilfsdienst und IBM ein Smart-Home-Projekt, …
R+V testet Smart-Home-Lösung für medi­zi­ni­sche Notfälle
Die R+V startet in Kooperation mit dem Malteser Hilfsdienst und IBM ein Smart-Home-Projekt, um Menschen bei medizinischen Notfällen eine schnelle Hilfe zu ermöglichen. Zunächst soll "Malteser Care" in 25 Haushalten …
Weiter