Köpfe & Positionen

Neuer Chef bei der der Europ Assistance

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Peter Georgi (49) wurde vom Aufsichtsrat der Europ Assistance Versicherungs-AG zum Vorstandsvorsitzenden berufen. Er folgt damit auf Josef Woerner, der künftig als Regional Vice President Western Europe neue strategische Aufgaben in der Europ Assistance Gruppe übernehmen wird.
"Wir wollen in den nächsten vier Jahren im Rahmen der weltweiten Unternehmensstrategie unsere Serviceorientierung weiter ausbauen und zukünftig verstärkt die Digitalisierung unserer Dienstleistungen vorantreiben", unterstrich Georgi. Als Teil der Generali Gruppe habe Europ Assistance in Deutschland enormes Potential.
Peter Georgi ist Betriebswirt (VWA). Er blickt auf eine langjährige internationale Karriere mit Führungserfahrung in der Versicherungs- und Bankenbranche zurück. Seine berufliche Laufbahn startete er 1996 bei der Citiversicherung AG als Projektmanager. Anschließend bekleidete er bei der Citibank unterschiedliche nationale und internationale Führungsfunktionen in den Bereichen Strategie, Kooperationsmanagement, Vertrieb/Marketing und Betrieb. Seit 2007 ist Georgi in der Generali Gruppe tätig.
Bei der Advocard Rechtsschutzversicherung AG, der Central Krankenversicherung AG und der Envivas Krankenversicherung AG hatte er verschiedene leitende Positionen inne. Zuletzt war er bei der Generali Deutschland AG als Country Head Customer Management & Marketing, CMO verantwortlich. (vwh/wo)
Bild: Peter Georgi (Quellle: Europ Assistance)
Vorstand · Service · Europ Assistance
Auch interessant
Zurück
21.11.2018VWheute
Jung­ma­nager Schmidt wird Chief Sales Officer bei Europ Assis­tance Deutsch­land Tim Schmidt (33) hat zum 1. November 2018 die Leitung des Ressorts …
Jung­ma­nager Schmidt wird Chief Sales Officer bei Europ Assis­tance Deutsch­land
Tim Schmidt (33) hat zum 1. November 2018 die Leitung des Ressorts Vertrieb und Produkt der Europ Assistance Deutschland übernommen. In der neugeschaffenen Position soll er künftig die …
19.09.2018VWheute
Cyber-Versi­che­rungen sorgen für Wachs­tums-Phan­tasie Unternehmen, die mit großen Meldungen in die Medien kommen, freuen sich normalerweise über P…
Cyber-Versi­che­rungen sorgen für Wachs­tums-Phan­tasie
Unternehmen, die mit großen Meldungen in die Medien kommen, freuen sich normalerweise über Publicity. Nicht so ging es in den letzten Monaten immer häufiger Großunternehmen wie British Airways, Beiersdorf, Tesla oder M…
24.05.2018VWheute
Bundes­bürger verzichten zuneh­mend auf Reise­schutz In wenigen Wochen bricht pünktlich mit den Sommerferien bei vielen Bundesbürgern wieder das …
Bundes­bürger verzichten zuneh­mend auf Reise­schutz
In wenigen Wochen bricht pünktlich mit den Sommerferien bei vielen Bundesbürgern wieder das alljährliche Reisefieber aus. Allein in diesem Jahr planen 64 Prozent der Bundesbürger wieder eine Urlaubsreise. Dies sind neun …
13.03.2018VWheute
Zurich kauft erneut in Südame­rika zu Der Schweizer Versicherer glaubt an Südamerika. Die von Zurich im Jahr 2017 übernommene Cover-More Group kauft …
Zurich kauft erneut in Südame­rika zu
Der Schweizer Versicherer glaubt an Südamerika. Die von Zurich im Jahr 2017 übernommene Cover-More Group kauft die unter dem Brand Travel Ace und Universal Assistance auftretenden führenden Reise-Assistance-Anbieterin Lateinamerikas. Zuletzt …
Weiter