Schlaglicht

Neue künstliche Intelligenz

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Ein Computer, der sich Wissen merkt und auf neue Gebiete anwenden kann. Die Forscher von Google haben ein neues intelligentes Computersystem geschaffen, das selbstständig Probleme lösen kann – Forscher bejubeln das Projekt als Meilenstein.
Der „differentiable neural computer“ (DNC) kann autonom die Verbindung zwischen zwei U-Bahn-Stationen berechnen. Das ist aber längst nicht alles: Wird im DNC eine U-Bahn-Karte von Berlin gespeichert, können die Informationen in einer ähnlichen Situation, zum Beispiel in der Pariser Metro, wieder angewendet werden. Es handelt sich um eine (beschränkte) Erinnerungsfähigkeit, die bisher in neuronalen Netzen fehlte, wie das IT-Magazin Wired berichtet.
Bisher mussten Daten für eine Anwendung mehrfach in ein neuronales Netzwerk eingefügt werden, das ist nicht mehr nötig, die entsprechenden Informationen sind praktisch ausgelagert. Aktuell ist der DNC noch nicht in der Lage, große Datenmengen zu verarbeiten, doch das wird wohl nur eine Frage der Zeit sein. Denkbar wären Einsätze bei Video-Kommentaren oder sogar semantischen Textanalysen. Jay McClelland, Professor an der Stanford Universität, bezeichnete die Neuheit als Meilenstein der Künstlichen-Intelligenz-Forschung. (vwh/mv)
Bild: Künstliche Intelligenz. (Quelle: dpa)
Forschung · künstliche Intelligenz · KI · Computer
Auch interessant
Zurück
27.09.2018VWheute
Dass mit PKV-Geld Forschung bezahlt wird, über­zeugt Skep­tiker nicht Die PKV hat ein Imageproblem. Dauernd muss sie sich die Frage stellen lassen, …
Dass mit PKV-Geld Forschung bezahlt wird, über­zeugt Skep­tiker nicht
Die PKV hat ein Imageproblem. Dauernd muss sie sich die Frage stellen lassen, welchen Wert sie für das Gesundheitssystem hat. Gelingt darauf keine Antwort, wird TK-Vorstand Barbara Steffens recht behalten: „Das…
06.06.2018VWheute
Welt­kon­gress der Aktuare im Licht von Inno­va­tion Ein Kongress über Risiken und Chancen nicht nur in der Versicherungsbranche: Wenn sich in Zukunft…
Welt­kon­gress der Aktuare im Licht von Inno­va­tion
Ein Kongress über Risiken und Chancen nicht nur in der Versicherungsbranche: Wenn sich in Zukunft Menschen selbst reparieren können, berät der moderne Aktuar auch globale Digitalkonzerne. Bildung und Attraktivität des …
08.01.2018VWheute
Ade Kfz-Sach­ver­stän­diger: Computer über­nimmt Regu­lie­rung Das britische Unternehmen Tractable könnte den Sachverständigen überflüssig gemacht …
Ade Kfz-Sach­ver­stän­diger: Computer über­nimmt Regu­lie­rung
Das britische Unternehmen Tractable könnte den Sachverständigen überflüssig gemacht haben. Das Start-up hat eine selbstlernende Software entwickelt, die alle Autoschäden analysieren kann. Die Geschädigten senden die …
25.10.2017VWheute
Wenning: "Die klas­si­schen Wert­treiber bleiben bestehen" Wie lässt sich nach der digitalen Transformation Geld verdienen – das besprachen über 100 …
Wenning: "Die klas­si­schen Wert­treiber bleiben bestehen"
Wie lässt sich nach der digitalen Transformation Geld verdienen – das besprachen über 100 CEOs, Manager und Finanzwissenschaftler in München. Weitere Fragen waren das Assetmanagement durch Roboter und die Zukunft des …
Weiter