Märkte & Vertrieb

Digitalisierung: Konsens der Sozialpartner

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Die europäischen Sozialpartner der Versicherungswirtschaft haben in Brüssel als erste Branche ein Eckpunktepapier zu den sozialen Auswirkungen der Digitalisierung unterzeichnet. Die Sozialpartner auf Arbeitgeberseite, Insurance Europe, Bipar und Amice, konnten damit nach einem intensiven Meinungsaustausch einen tragfähigen Konsens mit den Arbeitnehmern, vertreten durch Uni Europa, schließen.
Für die Arbeitgeber kam es vor allem darauf an, die nationale sowie Unternehmensebene dabei zu unterstützen, die Diskussionen zu den sozialen Auswirkungen der Digitalisierungstendenzen in der Branche zu versachlichen, heißt es. In der Rahmenerklärung wurde festgelegt, dass das heutige Arbeitsrecht eine ausreichende Grundlage für die digitalisierte Arbeitswelt biete. Weiterbildung sei wichtig für die Beschäftigungsfähigkeit im digitalen Strukturwandel.Da durch Digitalisierung rigide Grenzen zwischen Arbeits- und Privatleben immer weiter aufgebrochen werden, erfordere das Flexibilität von Mitarbeitern und Mitarbeitervertretungen, aber auch ein erhöhtes Bewusstsein für die Work-Life-Balance der Mitarbeiter.
Gemeinsame Zielsetzung sei, den Wandel sozial zu gestalten. Zudem setze die Digitalisierung neue Maßstäbe an die Führung von Mitarbeitern. Neue Kommunikationskonzepte sollen sicherstellen, dass Arbeitnehmervertreter die von ihnen vertretenen Interessengruppen auch in einer digitalisierten Arbeitswelt erreichen können. (vwh/wo)
Bild: Digitalisierung. (Quelle: GDV)
Versicherer · Europa · Digitalisierung · Konsens
Auch interessant
Zurück
05.07.2019VWheute
Nürn­berger und Bank­haus Metzler werden Sozi­al­partner Die Nürnberger Versicherung und das Bankhaus Metzler wollen künftig im Rahmen des …
Nürn­berger und Bank­haus Metzler werden Sozi­al­partner
Die Nürnberger Versicherung und das Bankhaus Metzler wollen künftig im Rahmen des Sozialpartnermodells kooperieren. Metzler wird dabei in seinem eigens gegründeten Metzler Sozialpartner Pensionsfonds (in Zulassung) die…
03.04.2018VWheute
Versi­cherer und Verbrau­cher­schützer: Ziem­lich beste Feinde Überspitzte Behauptungen der Verbraucherschützer prägen sich bei Bürgern tiefer ein als…
Versi­cherer und Verbrau­cher­schützer: Ziem­lich beste Feinde
Überspitzte Behauptungen der Verbraucherschützer prägen sich bei Bürgern tiefer ein als der Fakten-Check der Versicherer. Im Zeitalter des Populismus, wo Menschen nach einfachen Lösungen für komplexe Probleme wie …
07.07.2017VWheute
G20-Gipfel: Maxi­males Risiko, mini­maler Konsens? Regulierung der Finanzmärkte, freier Handel, Klimaschutz: Wie soll bei diesen Themen eine …
G20-Gipfel: Maxi­males Risiko, mini­maler Konsens?
Regulierung der Finanzmärkte, freier Handel, Klimaschutz: Wie soll bei diesen Themen eine gemeinsame Erklärung erreicht werden, wenn Donald Trump dabei ist? Sowohl politische Beobachter als auch Teilnehmer dürften sich diese …
14.03.2017VWheute
Die Klimaleiden der Versi­cherer Der Klimawandel ist da und er ist ein reales Risiko für die Versicherer. Die Munich Re etwa hat ausgerechnet, dass …
Die Klimaleiden der Versi­cherer
Der Klimawandel ist da und er ist ein reales Risiko für die Versicherer. Die Munich Re etwa hat ausgerechnet, dass die gesamwirtschaftlichen Schäden aus Naturkatastrophen 2016 mit 175 Mrd. US-Dollar auf den höchsten Wert seit vier Jahren gestiegen…
Weiter