Köpfe & Positionen

vigo: Weichen auf Wachstum stellen

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Der Düsseldorfer Pflegezusatz-Spezialist vigo Krankenversicherung VVaG hat zwei neue Vorstände. Das Unternehmen will damit die Weichen für weiteres Wachstum stellen. Micha Hildebrandt (31) verantwortet die Bereiche Vertrieb, Marketing, Antrag und Vertrag. Finanz- und Rechnungswesen sowie Risikomanagement gehören zu den Aufgaben von Stefan Schumacher (45).
Micha Hildebrandt,  gelernter Kaufmann und studierter Fachwirt für Versicherungen und Finanzen, begann seine Laufbahn 2006 bei der DKV und leitete dort zuletzt eine Versicherungsagentur. 2013 wechselte er zur vigo, war zunächst Vorstandsassistent, später verantwortlich für Compliance. "Wir sind davon überzeugt, dass mit dieser Personalie besonders das Maklergeschäft ausgebaut werden kann", betonte der Aufsichtsratsvorsitzende Hans Siebels.
Der Diplom-Ökonom Stefan Schumacher kam im Januar 2016 zur vigo. "Wir freuen uns sehr, dass wir mit Stefan Schumacher einen ausgewiesenen Finanzexperten für den Vorstand gewinnen konnten". Gerade im Zeitalter von Solvency II und der Niedrigzinsphase profitiere das Unternehmen von seiner Expertise, so Siebels. Schumacher hatte zuvor leitende Tätigkeiten bei einer Wirtschaftsprüfungsgesellschaft sowie bei der Arag und Provinzial Rheinland im Kapitalanlagencontrolling inne. Von 1999 bis 2005 war er als Unternehmensberater im Finanzbereich tätig. Nach dem Ausscheiden des langjährigen Vorstandsmitgliedes Dagobert Lausberg zum 30. September besteht der Vorstand der vigo noch aus Dieter Turowski (Vorsitzender) und Willi Tiltmann (stellv. Vorsitzender).
Die vigo Krankenversicherung vertreibt Zusatzversicherungen, insbesondere Pflegezusatzversicherungs-Produkte. Das Unternehmen ist Kooperationspartner der AOK Rheinland/Hamburg und der AOK Rheinland-Pfalz/Saarland. (vwh/wo)
Bild: Stefan Schumacher (li.) / Micha Hildebrandt (re.). (Quelle: vigo)
vigo Krankenversicherung
Auch interessant
Zurück
06.02.2019VWheute
Bafin stellt Weichen für harten Brexit  Es droht ein Brexit ohne Vereinbarung: Wenn sich Großbritannien und EU nicht bis zum Brexit-Stichtag am 2…
Bafin stellt Weichen für harten Brexit 
Es droht ein Brexit ohne Vereinbarung: Wenn sich Großbritannien und EU nicht bis zum Brexit-Stichtag am 29. März einigen, werden tausende Regelungen in Wirtschaft, Politik und Industrie obsolet. Nun haben sich EU-Aufseher vorab mit …
07.01.2019VWheute
Wert­ga­rantie stellt die Weichen für die Zukunft Alles neu macht der Januar: Patrick Döring wurde beim Versicherer Wertgarantie zum stellvertretenden…
Wert­ga­rantie stellt die Weichen für die Zukunft
Alles neu macht der Januar: Patrick Döring wurde beim Versicherer Wertgarantie zum stellvertretenden Vorstandsvorsitzenden berufen. Ein neues Vorstandsressort erhält Udo Buermeyer. Der langjährige Vorstandsvorsitzende Thomas …
24.05.2017VWheute
AMV nimmt mehr ein, vigo verdop­pelt Gewinn Die AachenMünchener hat im abgelaufenen Geschäftsjahr 2016 erneut mehr Beitragseinnahmen erzielt. Wie die …
AMV nimmt mehr ein, vigo verdop­pelt Gewinn
Die AachenMünchener hat im abgelaufenen Geschäftsjahr 2016 erneut mehr Beitragseinnahmen erzielt. Wie die Generali-Tochter am Donnerstag mitteilte, stiegen die Prämien gegenüber dem Vorjahr um 3,8 Prozent auf 1,43 Mrd. Euro (2015: 1,38 …
20.04.2017VWheute
"Kulanz" fängt bei der Aufklä­rung und Produkt­aus­wahl an Das richtige Verhalten ist für Versicherer nicht immer einfach, gerade bei der Regulierung …
"Kulanz" fängt bei der Aufklä­rung und Produkt­aus­wahl an
Das richtige Verhalten ist für Versicherer nicht immer einfach, gerade bei der Regulierung von Schäden. Wann ist Kulanz angebracht und kann der Kunde selbst etwas zur korrekten Schadensbegleichung beitragen? Frank Eiles, …
Weiter