Unternehmen & Management

Gothaer will in Österreich weiter wachsen

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
"Österreich ist für die Gothaer ein sehr wichtiger Markt, über den wir solide und stabile Erträge generieren. Wir wollen hier noch viel bewegen", erklärte das für Vertrieb und Marketing zuständige Vorstandsmitglied des Gothaer Konzerns, Oliver Brüß, anlässlich einer Pressekonferenz in Wien.
Gemeinsam mit Österreich-Direktor Helmut Karner, einem Biometrie-Experten, informierte Brüß über die künftige Ausrichtung, Produktneuheiten und das neue Team der Gothaer Lebensversicherung AG in Österreich. In den letzten Monaten wurden organisatorisch und strukturell die Weichen neu gestellt, betonte Brüß. Die Gothaer setze in Österreich auf ein kompaktes Angebot an biometrischen Produkten.
Im Zuge der Strukturänderungen wurde die Niederlassung von Wien nach Wolfsberg verlegt und eine regionale Vertriebsstruktur geschaffen. Kernaufgabe der Vertriebsmannschaft sei der Service für die Vertriebspartner. "Speziell für den österreichischen Markt wurde eine Risikolebensversicherung neu entwickelt, die sehr schnell policiert werden kann und, wie etwa die RISK Premium Kreditschutz, mit nur zwei Gesundheitsfragen auskommt", so Karner. Er verwies auf weitere Vorteile, wie den Verzicht auf Freizeitrisiko-Fragebögen sowie einen Partner-Bonus.
Die Gothaer ist seit 1982 in Österreich vertreten und wendet sich ausschließlich an freie Versicherungsmakler, Mehrfachagenten, Finanzdienstleister, Banken und Vertriebe. (vwh/wo)
Bild: Auf der Presskonferenz der Gothaer:  Brüß (li), Karner(re). (Quelle: Gothaer)
Lebensversicherung · Gothaer · Risikolebensversicherung · Biometrie
Auch interessant
Zurück
20.06.2018VWheute
Meck­len­bur­gi­sche wächst in Sach, die LV 1871 in Biome­trie Neue Bilanzzahlen der Versicherer für das Geschäftsjahr 2017: Während die …
Meck­len­bur­gi­sche wächst in Sach, die LV 1871 in Biome­trie
Neue Bilanzzahlen der Versicherer für das Geschäftsjahr 2017: Während die Mecklenburgische Versicherungsgruppe vor allem in der Komposit- und der Krankensparte ein deutliches Beitragsplus erzielte, verdiente die LV …
04.06.2018VWheute
"Die Risi­ko­le­bens­ver­si­che­rung ist mehr als ein Mitnah­me­pro­dukt" In der Beratung rückt sie oftmals in den Hintergrund. Zwar ist die …
"Die Risi­ko­le­bens­ver­si­che­rung ist mehr als ein Mitnah­me­pro­dukt"
In der Beratung rückt sie oftmals in den Hintergrund. Zwar ist die Risikolebensversicherung (RLV) in den Portfolios der Makler und Vermittler meistens enthalten, wird aber im Kundengespräch eher als …
17.05.2017VWheute
Cosmos Direkt mit neuar­tiger Risi­ko­ab­si­che­rung Cosmos Direkt führt neue Tarife in der Risikolebensversicherung ein. Der Branchenprimus will …
Cosmos Direkt mit neuar­tiger Risi­ko­ab­si­che­rung
Cosmos Direkt führt neue Tarife in der Risikolebensversicherung ein. Der Branchenprimus will künftig ein verbessertes Preis-Leistungs-Verhältnis, erweiterte Leistungen und die Unterscheidung nach Berufsgruppen bieten. Zudem …
16.11.2016VWheute
Kein Kunde versteht Begriffe wie Erle­bens­fall­be­zugs­recht Kompliziert und zu lang. So lautet das Testfazit von Getsurance zu den Anträgen auf BU …
Kein Kunde versteht Begriffe wie Erle­bens­fall­be­zugs­recht
Kompliziert und zu lang. So lautet das Testfazit von Getsurance zu den Anträgen auf BU und Risikoleben. Gründer Viktor Becher erklärt im VWheute-Interview, wie man Kürzungen vornimmt ohne die Rechtssicherheit zu …
Weiter