Märkte & Vertrieb

Wenig Bewegung bei den Vermittlerzahlen

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) hat seine Statistiken über die Vermittler-Registrierung für das dritte Quartal veröffentlicht. Die registrierten Versicherungsvermittler blieben insgesamt zu Ende September mit 230.434 gegenüber dem Halbjahresergebnis von 230.528 nahezu konstant.
Die Zahl der auf Honorarbasis arbeitenden Versicherungsberater nahm geringfügig auf 304 (299) zu. Auch die Zahl der Versicherungsmakler erhöhte sich leicht auf 46.750 (30. Juni 46.687). Die Zahl der gebundenen Versicherungsvertreter nahm weiter leicht auf 149.829 (149.997) ab. Die Zahl der gemäß 34f Gewerbeordnung (GewO) registrierten Finanzanlagenvermittler lag Ende September bei 37.147 (30. Juni: 36.949). Zugleich waren nach §34h GewO 130 (121) Honorar-Finanzanlagenberater registriert. Im noch relativ neuen Immobiliendarlehens-Vermittlerregister waren Ende September gemäß 34i GewO mit 10.948 Registrierungen etwa acht mal soviel Personen registriert wie noch drei Monate (1.379) zuvor. Gegen Honorar vermitteln jetzt 269 (89) Berater Immobilienkredite. (brs)
Bild: Statistik. (Quelle: Marko Greitschus / pixelio.de)
Vermittler · Berater · Gewerbe · 34f
Auch interessant
Zurück
19.08.2019VWheute
Hans-Jörg Mauthe (AGCS): "Ich strebe eine Combined Ratio von unter 95 Prozent in unserer Region an, derzeit sind es über hundert" Die …
Hans-Jörg Mauthe (AGCS): "Ich strebe eine Combined Ratio von unter 95 Prozent in unserer Region an, derzeit sind es über hundert"
Die Gewerbeversicherung erlebt aktuell einen Prämienanstieg. Nach mehreren Jahren des Rückgangs begann im letzten Jahr die Kehrtwende, die sich …
19.08.2019VWheute
Ist der Provi­si­ons­de­ckel eine Chimäre – kein Zeit­plan, keine Bewe­gung Er galt als beschlossen, doch seitdem herrscht Stillstand. Gemeinte ist …
Ist der Provi­si­ons­de­ckel eine Chimäre – kein Zeit­plan, keine Bewe­gung
Er galt als beschlossen, doch seitdem herrscht Stillstand. Gemeinte ist der Provisionsdeckel beziehungsweise die Diskussion um selbigen. Eine Anfrage der FDP zeigt nun, dass sich seit April politisch …
29.07.2019VWheute
"Bundes­re­gie­rung arbeitet unver­drossen an weiteren büro­kra­ti­schen Hürden" – BVK lehnt Bafin-Aufsicht für Vermittler ab Die Finanzaufsicht aus …
"Bundes­re­gie­rung arbeitet unver­drossen an weiteren büro­kra­ti­schen Hürden" – BVK lehnt Bafin-Aufsicht für Vermittler ab
Die Finanzaufsicht aus Bonn soll künftig die 34f-Vermittler überwachen. Das gefällt nicht jedem. Ein Ablehner ist der Bundesverband Deutscher …
26.07.2019VWheute
Vermittler nach 34f sollen ab 2021 unter Bafin-Aufsicht kommen Wer soll künftig die Aufsicht über die 34f-Vermittler bekommen? Geht nach den …
Vermittler nach 34f sollen ab 2021 unter Bafin-Aufsicht kommen
Wer soll künftig die Aufsicht über die 34f-Vermittler bekommen? Geht nach den Plänen des Bundesfinanzministeriums, soll die deutsche Finanzaufsichtsbehörde Bafin zum 1. Januar 2021 die Aufsicht über alle …
Weiter