Märkte & Vertrieb

LV 1871 stellt ETF-Portfolio Plus vor

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Mit dem neuen ETF-Portfolio Plus bringt die LV 1871 eine neue Fondslösung auf den Markt – das Angebot soll alle Vorteile einer Versicherung beinhalten.
Das ETF-Portfolio Plus bietet zwei Anlagestrategien: ausgewogen und dynamisch. Hinter dem ausgewogenen ETF-Portfolio Plus steht eine Anlagestrategie mit einer festgelegten Gewichtung von 60 Prozent Aktien und 40 Prozent Anleihen. Damit entspricht das Portfolio der Risikoklasse 3. In der dynamischen Variante ist das ETF-Portfolio Plus in der Risikoklasse 4. Die Anlagestrategie hat eine festgelegte Gewichtung von 90 Prozent Aktien und 10 Prozent Anleihen.
Die Basis für das ETF-Portfolio Plus sind laut LV 1871 passive, kostengünstige Investmentfonds. Durch die Übergewichtung bestimmter Kapitalmarktsegmente sollen zusätzliche Renditechancen realisiert werden. In beiden Varianten erfolgt die Anlage in maximal fünf Exchange Traded Funds (ETF) mit weitestgehend passiven Anlagestrategien aus der aktuellen Fondsauswahl der LV 1871.
Einmal im Jahr stellt das Ausgleichsmanagement die Ausgangsallokation des Portfolios wieder her. Entwickelt wurde das Konzept zusammen mit Andreas Beck, dem Gründer und Vorstandssprecher des Instituts für Vermögensaufbau. Die beiden Fondslösungen sind ab sofort in allen fondsgebundenen Tarifen verfügbar. (vwh/mv)
Bild: LV1871 Zentrale. (Quelle: LV1871)
LV1871 · Geldanlage · Fonds. ETF
Auch interessant
Zurück
29.08.2019VWheute
Allianz wirft Bundes­an­leihen aus dem Port­folio Die Allianz will künftig kein Geld mehr in Bundesanleihen investieren. "Wir kaufen keine deutschen …
Allianz wirft Bundes­an­leihen aus dem Port­folio
Die Allianz will künftig kein Geld mehr in Bundesanleihen investieren. "Wir kaufen keine deutschen Bundesanleihen mehr", kündigte Konzernchef Oliver Bäte vor Journalisten in Frankfurt am Main an. Hintergrund sind die …
12.08.2019VWheute
Vermittler wollen mehr digi­tale Hilfe von ihrem Versi­cherer Wie steht der Vermittler zur Digitalisierung, was will er, was befürchtet er? Dieser …
Vermittler wollen mehr digi­tale Hilfe von ihrem Versi­cherer
Wie steht der Vermittler zur Digitalisierung, was will er, was befürchtet er? Dieser Frage ist die LV 1871 auf eine nachvollziehbare Weise nachgegangen, sie hat die Vermittler befragt. Die Antworten sind aufschlussreic…
15.07.2019VWheute
Friday erwei­tert sein Port­folio Die Baloise-Tochter Friday macht in Deutschland den nächsten strategischen Schritt. Demnach soll das Unternehmen …
Friday erwei­tert sein Port­folio
Die Baloise-Tochter Friday macht in Deutschland den nächsten strategischen Schritt. Demnach soll das Unternehmen neben einer Autoversicherung nun auch eine Hausratversicherung auf dem deutschen Markt anbieten. "Den Kinderschuhen entwachsen, ist …
28.06.2019VWheute
LV 1871 macht gute Geschäfte dank Rente und BU Die LV 1871 hat im Geschäftsjahr 2018 wohl gut verdient. Wie die Münchener Versicherungsgruppe bekannt …
LV 1871 macht gute Geschäfte dank Rente und BU
Die LV 1871 hat im Geschäftsjahr 2018 wohl gut verdient. Wie die Münchener Versicherungsgruppe bekannt gab, stiegen die gebuchten Bruttobeiträge im Vergleich zum Vorjahr um 1,1 Prozent auf 626,7 Mio. Euro (Vorjahr: 619,9 Mi…
Weiter