Schlaglicht

Tote und Millionenschäden nach Bochumer Klinikbrand

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Zwei Tote, viele Verletzte und ein Millionenschaden – der Brand im Universitätsklinikum Bergmannsheil in Bochum wird Staatsanwaltschaft, Feuerwehr sowie Gutachter und Versicherer noch lange beschäftigen.
Nach einem Bericht von Ntv hat eine 69 Jahre alte Patientin das Feuer absichtlich herbeigeführt. Sie und eine 41 Jahre alte Patientin starben, 16 Personen wurden verletzt und in andere Krankenhäuser ausgeflogen. Bis auf einen Verletzten sind alle außer Lebensgefahr.
Es ist noch ungeklärt, wie sich das Feuer so schnell ausbreiten konnte, Gasflaschen und ein Bettenlager wurde als mögliche Ursachen genannt, letzteres wurde von der Klinikleitung dementiert.
Wie hoch genau die Schäden sind, kann aktuell nicht genau beziffert werden, sicher ist, es ist ein Millionenschaden entstanden. Für das Gebäude besteht allerdings keine Einsturzgefahr, wie die Feuerwehr mitteilte.
Das Universitätsklinikum Bergmannsheil ist mit 650 Betten eines der größten Krankenhäuser im Ruhrgebiet. (vwh/mv)
Bild: Schäden am Bochumer Universitätsklinikum nach Brand. (Quelle: dpa)
Versicherer · Schäden · Brand · Millionen
Auch interessant
Zurück
09.10.2018VWheute
Drohender Millio­nen­schaden: Fracht­schiffe krachen vor Korsika inein­ander Das wird teuer und es könnte zu einem Umweltfiasko kommen. In der Nähe …
Drohender Millio­nen­schaden: Fracht­schiffe krachen vor Korsika inein­ander
Das wird teuer und es könnte zu einem Umweltfiasko kommen. In der Nähe der französischen Insel Korsika sind zwei Frachtschiffe zusammengestoßen. Die Kollision habe einen mehrere Meter langen Riss im …
15.08.2018VWheute
Italien erneut von Auto­bahn­un­glück betroffen: Brücke stürzt ein Es sind Bilder aus einem Katastrophenfilm, aber ganz bittere Realität: In der …
Italien erneut von Auto­bahn­un­glück betroffen: Brücke stürzt ein
Es sind Bilder aus einem Katastrophenfilm, aber ganz bittere Realität: In der italienischen Stadt Genua ist während eines Unwetters eine Autobahnbrücke eingestürzt, 22 Menschen verloren ihr Leben. Es ist das …
07.08.2018VWheute
Über 100 Tote nach schwerem Erdbeben in Indo­ne­sien Ein Erdbeben der Stärke 7,0 hat am Sonntag Abend deutscher Zeit die indonesischen Urlaubsinseln …
Über 100 Tote nach schwerem Erdbeben in Indo­ne­sien
Ein Erdbeben der Stärke 7,0 hat am Sonntag Abend deutscher Zeit die indonesischen Urlaubsinseln Lombok, Bali und Java erschüttert. Dabei sind nach Behördenangaben mindestens 142 Menschen ums Leben gekommen. Die meisten davon …
07.02.2018VWheute
Munich Re hakt 2017 ab, Ergo performt besser als gedacht Die Naturkatastrophen des vergangenen Jahres haben sich wie erwartet auf die Geschäftsbilanz …
Munich Re hakt 2017 ab, Ergo performt besser als gedacht
Die Naturkatastrophen des vergangenen Jahres haben sich wie erwartet auf die Geschäftsbilanz der Munich Re ausgewirkt. Demnach erzielte der Rückversicherer im Jahr 2017 erwartungsgemäß lediglich einen "kleinen Gewinn" von …
Weiter