Märkte & Vertrieb

Pflegestärkungsgesetz I ein Flop

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Das erste Pflegestärkungsgesetz ist offenbar überwiegend wirkungslos geblieben. Bei der Continentale-Studie 2016 bejahten lediglich 26 Prozent der Teilnehmer die Frage, ob sich ihr Leben aufgrund des ersten Pflegestärkungsgesetzes seit 2015 positiv verändert habe.
Die Continentale hatte 1.000 Menschen befragt, die privat eine oder mehrere Personen pflegen oder betreuen. Das Ergebnis: neun Prozent konnten die Frage gar nicht beantworten. 18 Prozent sagten, sie hätten von dem Gesetz noch nie gehört. Und für 47 hat sich ihre Situation durch das Gesetz nicht positiv verändert. Lediglich 26 Prozent gaben an, das Gesetz habe für eine Verbesserung gesorgt.
80 Prozent der Befragten sagten, dass sie sich um eine Person mit einer Pflegestufe kümmern. Selbst bei denjenigen, die einen Menschen mit der Pflegestufe 3 versorgen, meinten 65 Prozent, ihre Situation habe sich nicht verbessert oder sie würden das Gesetz nicht kennen.
Mit dem Pflegestärkungsgesetz I wollte die Bundesregierung die Situation in der Pflege deutlich verbessern. Unter anderem stellte sie mehr Mittel zur Unterstützung der häuslichen und ambulanten Pflege zur Verfügung. Auch die Unterstützungsangebote für die Pflege zu Hause wurden ausgeweitet. (vwh/mv)
Bild: Maren-Beßler / pixelio.de
PKV · Gesetz · GKV · Pflege
Auch interessant
Zurück
13.12.2018VWheute
Eska­la­tion im Scha­den­er­satz­pro­zess gegen die Allianz Seit über einem Jahr beharken sich vor dem Landgericht München I unter dem Aktenzeichen 8 …
Eska­la­tion im Scha­den­er­satz­pro­zess gegen die Allianz
Seit über einem Jahr beharken sich vor dem Landgericht München I unter dem Aktenzeichen 8 HK O 9269/17 eine ehemalige Agenturvertreterin und Deutschlands größter Versicherungskonzern Allianz,  präziser die Allianz …
31.10.2018VWheute
Neuer Chairman beim UK P&I Club Nicholas Inglessis wird neuer Chairman beim UK P&I Club.  Der nach eigener Aussage führenden Anbieter von …
Neuer Chairman beim UK P&I Club
Nicholas Inglessis wird neuer Chairman beim UK P&I Club.  Der nach eigener Aussage führenden Anbieter von P&I Insurance und "services to the international shipping community", hat Inglessis als Nachfolger von Alan Olivier bestimmt.
23.07.2018VWheute
"W&I ist eine Versi­che­rung für unbe­kannte Risiken" Die Nachfrage nach sogenannten W&I-Versicherungen hat in den vergangenen Jahren deutlich …
"W&I ist eine Versi­che­rung für unbe­kannte Risiken"
Die Nachfrage nach sogenannten W&I-Versicherungen hat in den vergangenen Jahren deutlich zugenommen. Allein 2017 wurden weltweit 28 Prozent mehr Transaktionsversicherungen platziert als noch 2016, konstatiert der …
09.04.2018VWheute
Wie Versi­cherer den Tele­matik-Flop abwenden Die Nachfrage nach Telematik-Tarifen fällt bislang verhalten aus. Ihr Nischendasein könnte allerdings …
Wie Versi­cherer den Tele­matik-Flop abwenden
Die Nachfrage nach Telematik-Tarifen fällt bislang verhalten aus. Ihr Nischendasein könnte allerdings bald ein Ende haben. Denn die Verbraucher sind nicht abgeneigt, durch bewusstes Fahrverhalten zu sparen. Darauf reagieren …
Weiter