Märkte & Vertrieb

Novum und Camunda vereinen Kräfte

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Die Unternehmen Novum und Camunda arbeiten ab sofort bei Integration der Business Process Management Software Camunda BPM und der Versicherungs-Softwareplattform V’ger Enterprise eng zusammen.
Das Softwarehaus Novum wird ihren Versicherungskunden bei Erwerb von V’ger Enterprise Lizenzen ohne zusätzliche Kosten adaptive Camunda BPM Lizenzen ausliefern. Weiterhin wird eine einheitliche Entwicklungsumgebung mit V’ger Enterprise auf Basis von Eclipse bereitgestellt und diese mit branchenspezifischen BiPRO-Prozessen vorbestückt.
Die Integration von Camunda BPM und V’ger Enterprise bedeutet für Novum-Kunden nach Unternehmensangaben, dass den IT-Abteilung in einer einheitlichen Entwicklungsumgebung das V’ger Enterprise Framework, die Camunda BPM-Engine sowie versicherungsspezifische Workflows auf der Basis von BiPRO-Standards zur Verfügung stehen.
Das Softwarehaus Novum entwickelt auf Basis der Versicherungsplattform V’ger Enterprise seine Standardsoftware und stellt darüber hinaus IT-Abteilungen von Versicherern diese Entwicklungsplattform zur Programmierung individualisierter Lösungen zur Verfügung. “Unsere Kunden erhalten somit eine einheitliche und durchgängige Lösung“, erläutert Michael Kraus, Geschäftsführer der Novum GmbH, die Beweggründe der Zusammenarbeit. “Die Kombination und fachliche Tiefe ist auf dem Markt derzeit einzigartig. Wir sind dabei diesen Vorsprung noch weiter auszubauen.“ (vwh/mv)
Bild: helenesouza.com / pixelio.de
IT · Beratungssoftware · Software · Novum
Auch interessant
Zurück
15.05.2019VWheute
Digital, agil, schnell: Indus­trie­platt­form als Inno­va­ti­ons­ma­schine für Versi­cherer (Spon­sored Post) Eine aktuelle Studie der …
Digital, agil, schnell: Indus­trie­platt­form als Inno­va­ti­ons­ma­schine für Versi­cherer (Spon­sored Post)
Eine aktuelle Studie der Strategieberatung McKinsey verdeutlicht: Unternehmen die bei der Umsetzung ihrer Digitalstrategie auf Plattform-Modelle setzen und sich …
15.04.2019VWheute
"BiPRO versteht sich als Wegbe­reiter für neue Geschäfts­mo­delle" Der BiPRO e.V. entwickelt sich mittlerweile zu einer digitalen K…
"BiPRO versteht sich als Wegbe­reiter für neue Geschäfts­mo­delle"
Der BiPRO e.V. entwickelt sich mittlerweile zu einer digitalen Koordinationsstelle. VWheute hat mit Buchautor Toni Heinrichs, dem geschäftsführenden Präsidenten von BiPRO e.V., Frank Schrills, dem B…
12.04.2019VWheute
Neuer Vice Presi­dent Engi­nee­ring bei xbAV Jochen Pielage ist seit 1. April 2019 bei xbAV. Als Vice President Engineering übernimmt er die …
Neuer Vice Presi­dent Engi­nee­ring bei xbAV
Jochen Pielage ist seit 1. April 2019 bei xbAV. Als Vice President Engineering übernimmt er die technische Leitung an allen Standorten.
10.04.2019VWheute
Digital, agil, schnell: Indus­trie­platt­form als Inno­va­ti­ons­ma­schine für Versi­cherer (Spon­sored Post) Eine aktuelle Studie der …
Digital, agil, schnell: Indus­trie­platt­form als Inno­va­ti­ons­ma­schine für Versi­cherer (Spon­sored Post)
Eine aktuelle Studie der Strategieberatung McKinsey verdeutlicht: Unternehmen die bei der Umsetzung ihrer Digitalstrategie auf Plattform-Modelle setzen und sich …
Weiter