Märkte & Vertrieb

Novum und Camunda vereinen Kräfte

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Die Unternehmen Novum und Camunda arbeiten ab sofort bei Integration der Business Process Management Software Camunda BPM und der Versicherungs-Softwareplattform V’ger Enterprise eng zusammen.
Das Softwarehaus Novum wird ihren Versicherungskunden bei Erwerb von V’ger Enterprise Lizenzen ohne zusätzliche Kosten adaptive Camunda BPM Lizenzen ausliefern. Weiterhin wird eine einheitliche Entwicklungsumgebung mit V’ger Enterprise auf Basis von Eclipse bereitgestellt und diese mit branchenspezifischen BiPRO-Prozessen vorbestückt.
Die Integration von Camunda BPM und V’ger Enterprise bedeutet für Novum-Kunden nach Unternehmensangaben, dass den IT-Abteilung in einer einheitlichen Entwicklungsumgebung das V’ger Enterprise Framework, die Camunda BPM-Engine sowie versicherungsspezifische Workflows auf der Basis von BiPRO-Standards zur Verfügung stehen.
Das Softwarehaus Novum entwickelt auf Basis der Versicherungsplattform V’ger Enterprise seine Standardsoftware und stellt darüber hinaus IT-Abteilungen von Versicherern diese Entwicklungsplattform zur Programmierung individualisierter Lösungen zur Verfügung. “Unsere Kunden erhalten somit eine einheitliche und durchgängige Lösung“, erläutert Michael Kraus, Geschäftsführer der Novum GmbH, die Beweggründe der Zusammenarbeit. “Die Kombination und fachliche Tiefe ist auf dem Markt derzeit einzigartig. Wir sind dabei diesen Vorsprung noch weiter auszubauen.“ (vwh/mv)
Bild: helenesouza.com / pixelio.de
IT · Beratungssoftware · Software · Novum
Auch interessant
Zurück
16.07.2019VWheute
Frank­furter Leben verwendet Allianz Soft­ware Ist ein deutscher Lebensversicherer in Bedrängnis, kommt die Frankfurter Leben und managt die Bestände …
Frank­furter Leben verwendet Allianz Soft­ware
Ist ein deutscher Lebensversicherer in Bedrängnis, kommt die Frankfurter Leben und managt die Bestände effizienter. Sagen zumindest die Frankfurter. Doch auch die Konsolidierungsplattform braucht manchmal Hilfe, beispielsweise bei …
12.07.2019VWheute
Deut­sche Versi­cherer zittern vor Direkt­ver­si­che­rungen Die digitale Konkurrenz macht den etablierten Unternehmen augenscheinlich noch immer Angst…
Deut­sche Versi­cherer zittern vor Direkt­ver­si­che­rungen
Die digitale Konkurrenz macht den etablierten Unternehmen augenscheinlich noch immer Angst. Laut einer aktuellen Umfrage des Softwareunternehmens Camunda unter 104 Führungskräften und Projektleitern glauben 77 Prozent …
26.06.2019VWheute
IT: Versi­cherer setzen ausschließ­lich auf Eigen­ent­wick­lung Geht es um die Weiterentwicklung der eigenen IT und Software setzen die deutschen …
IT: Versi­cherer setzen ausschließ­lich auf Eigen­ent­wick­lung
Geht es um die Weiterentwicklung der eigenen IT und Software setzen die deutschen Versicherungsunternehmen mehrheitlich auf Eigenentwicklungen. Demnach wollen zwei von drei Versicherern in Deutschland wollen selber …
17.06.2019VWheute
Digi­ta­li­sie­rung: Versi­cherer rufen nach eingän­giger IT Sechs von zehn Versicherer in Deutschland wünschen sich, dass sich ihre IT-Systeme …
Digi­ta­li­sie­rung: Versi­cherer rufen nach eingän­giger IT
Sechs von zehn Versicherer in Deutschland wünschen sich, dass sich ihre IT-Systeme künftig besser verstehen lassen. 54 Prozent erwarten zudem, regelmäßig anfallende Aufgaben stärker automatisiert zu erledigen. Vieles …
Weiter