Unternehmen & Management

Allianz-Tochter steigt bei Gas Connect ein

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Ein Zusammenschluss aus Allianz Capital Partners und dem italienischen Netzbetreiber Snam hat sich den Minderheitenanteil an OMV-Tochter Gas Connect gesichert. Für 49 Prozent bietet das Konsortium 601 Millionen Euro. Derweil freut sich Allianz-Finanzvorstand Dieter Wemmer über eine Auszeichnung des Manager Magazins – er ist Kapitalmarktstratege des Jahres.
Am Ende hatten sie das Nachsehen: Das tschechische Energieunternehmen EPH und der australische Investor Macquarie hatten ebenfalls im Konsortium für die Beteiligung an der teilprivatisierten Erdgasnetz-Tochter des Österreichischen Öl-Konzerns geboten. Als Gewinner des Bieterverfahrens gehen die Allianz-Tochter und der italienische Netzbetreiber Snam hervor. Den Minderheitenanteil von 49 Prozent wollen die Partner im Verhältnis 60:40 aufteilen.
Die OMV erhofft sich durch den Teilverkauf zusätzliche Mittel für Investitionen. Darüber hinaus ist der Konzern berechtigt, die komplette Dividende für 2015 in Höhe von 80 Mio. Euro einzubehalten. Vergangenes Jahr hatte der teilstaatliche Konzern aufgrund eines dauerhaft niedrigen Ölpreises Milliardenabschreibungen zu verzeichnen. Trotz Kritik entschied die Konzernleitung, einen Minderheitenanteil der Erdgas-Tochter abzustoßen. Gas Connect betreibt ein Erdgasnetz von 900 Kilometern, das mit seinen Knotenpunkten für die Erdgasversorgung Österreichs und großer Teile Europas wichtig ist.
Neben dem erfolgreichen Geschäftsabschluss verzeichnet die Allianz Gruppe eine weitere erfreuliche Neuigkeit: Finanzvorstand Dieter Wemmer erhält die Auszeichnung "Kapitalmarktstratege des Jahres". In einem Ranking zur Finanzberichterstattung, das das Manager Magazin zusammen mit Prof. Henning Zülch von der Handelshochschule Leipzig erstellt hat, belegt die Allianz die Pole-Position. ProSiebenSat.1 und Merck erreichten den zweiten bzw. dritten Platz. (vwh/de)
Bild: Dieter Wemmer, (Quelle: Allianz).
Allianz Capital Partners · Dieter Wemmer · Gas Connect
Auch interessant
Zurück
14.03.2019VWheute
Axa Part­ners ernennen Helmut Olfert zum neuen Head of Sales Die Axa Partners haben Helmut Olfert zum 1. März 2019 zum neuen Head of Sales …
Axa Part­ners ernennen Helmut Olfert zum neuen Head of Sales
Die Axa Partners haben Helmut Olfert zum 1. März 2019 zum neuen Head of Sales ernannt. Der 41-Jährige hatte das Vertriebsteam bereits seit Oktober 2018 auf kommissarischer Basis geleitet. Er folgt damit …
11.03.2019VWheute
"Assis­tance kann Unter­nehmen genau dort helfen, wo gerade ein großer Wandel statt­findet" Können Versicherer mit Assistance-Leistungen Geld verdiene…
"Assis­tance kann Unter­nehmen genau dort helfen, wo gerade ein großer Wandel statt­findet"
Können Versicherer mit Assistance-Leistungen Geld verdienen? Geht es nach Konrad Bartsch von Axa Assistance Deutschland heißt die Antwort eindeutig: "Ja". VWheute hat exklusiv mit dem…
28.02.2019VWheute
Volks­wohl Bund: Dieter Vogt verstorben Der Ehrenvorsitzende der Aufsichtsräte der Volkswohl Bund Versicherungen, Dieter Vogt, ist am 26. Februar…
Volks­wohl Bund: Dieter Vogt verstorben
Der Ehrenvorsitzende der Aufsichtsräte der Volkswohl Bund Versicherungen, Dieter Vogt, ist am 26. Februar im Alter von 85 Jahren verstorben. Vogt trat 1961 in die Dienste des Unternehmens. Nach Leitung der juristischen Abteilung und …
04.12.2018VWheute
Milli­ar­den­deal: Axa und Allianz kaufen Tele­kom­mu­ni­ka­ti­ons­un­ter­nehmen Es ist selbst für die Versicherungsriesen ein großes Investment: &nbs…
Milli­ar­den­deal: Axa und Allianz kaufen Tele­kom­mu­ni­ka­ti­ons­un­ter­nehmen
Es ist selbst für die Versicherungsriesen ein großes Investment:  Der Telekommunikations- und Kabelkonzern Altice Europe verkauft einen Teil seines mit 3,6 Mrd. Euro Eigenkapital bewerteten …
Weiter