Tagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
26.09.2016

Schlaglicht

26.09.2016Keine Staatshilfen: Merkel lässt Deutsche Bank fallen
26.09.2016Verdacht auf Untreue: Maschmeyer verklagt Claassen
Machtkampf zwischen zwei Freunden und mächtigen Wirtschaftsbossen um die Medizintechnikfirma Syntellix. In einer Strafanzeige bei der Staatsanwaltschaft Hannover bezichtigt AWD-Gründer Carsten Maschmeyer den früheren Sartorius- und EnBW-Chef Utz Claassen und dessen Frau Annette der Untreue, wie Der Spiegel berichtet. Claassen widerspricht den Vorwürfen und lässt seinerseits eine Strafanzeige gegen Maschmeyer vorbereiten.
Machtkampf zwischen zwei Freunden und mächtigen Wirtschaftsbossen um die Medizintechnikfirma …
26.09.2016Diese Woche: All-in or opt-out
Der von Politikern angekündigte Herbst der Entscheidungen rückt näher. Am Pokertisch geht es um das Opting-Out der Betriebsrente, die Flexi-Rente und die Zukunft der gesetzlichen Altersvorsorge. Eine lebenslange Rente gebe es nur mit Versicherungen, so Markus Drews, Deutschlandchef der Canada Life, und GDV-Präsident Alexander Erdland. Historisch geht es auch im Heads-up über den Atlantik, wenn Millionen US-Bürger jedes Wort von Hillary Clinton und Donald Trump im ersten TV-Duell aufsaugen.
Der von Politikern angekündigte Herbst der Entscheidungen rückt näher. Am Pokertisch geht es um das…
26.09.2016Erdland: "Wir versichern auch selbstfahrende Autos"
Im Interview mit dem Tagesspiegel spricht GDV-Präsident Alexander Erdland über das schlechte Image der Branche, Versicherungspflicht bei Elementarschaden und Horst Seehofers Pläne zur Abschaffung der Riesterrente. Beim autonomen Fahren legt er sich fest: "Wir entschädigen das Verkehrsopfer – egal, ob ein Mensch oder ein Computer das Unfallauto steuert. Danach nehmen wir möglicherweise Regress beim Auto- oder Softwarehersteller."
Im Interview mit dem Tagesspiegel spricht GDV-Präsident Alexander Erdland über das schlechte Image …
26.09.2016Deutsche sind besonders pessimistisch
Die Deutschen zeigen sich im internationalen Vergleich besonders pessimistisch. Dieses durchaus überraschende Ergebnis ergab eine aktuelle, repräsentative Umfrage des YouGov-Instituts im Auftrag des Lebensversicherers Canada Life. Über 5.000 Menschen aus den vier Ländern Deutschland, Irland, Kanada und den USA beteiligten sich daran. Neben ihren persönlichen Chancen-Risiko-Erwartungen für Beruf und Alter der nächsten zehn Jahre bewerteten die Teilnehmer auch politische und gesellschaftliche Aspekte.
Die Deutschen zeigen sich im internationalen Vergleich besonders pessimistisch. Dieses durchaus …

Märkte & Vertrieb

26.09.2016Wie futuristisch wird das Büro der Zukunft?
Die Vorstellungen des Büros der Zukunft sind vor allem eines: bodenständig. Der Immobiliendienstleister Savills und die Unternehmensberatung Consulting cum laude haben untersucht, wie sich die Vorstellungen über den perfekten Arbeitsplatz der Generationen X und Y ähneln. Das überraschende Ergebnis: Sie ähneln sich stark.
Die Vorstellungen des Büros der Zukunft sind vor allem eines: bodenständig. Der …
26.09.2016Weniger Pleiten, mehr Schäden
Die Firmeninsolvenzen in Deutschland sind rückläufig: Im 1. Halbjahr 2016 verringerte sich die Zahl der Pleiten im Vergleich zum Vorjahr um 5,9 Prozent auf 11.035 Fälle. Im gesamten Jahr erwartet die Wirtschaftsauskunftei Bürgel bis zu 22.000 Unternehmensinsolvenzen. Allerdings steigt die Zahl der Insolvenzschäden stark an.
Die Firmeninsolvenzen in Deutschland sind rückläufig: Im 1. Halbjahr 2016 verringerte sich die Zahl…
26.09.2016Willkommen auf dem Versicherungsmarkt MAN
Der Anbieter von Nutzfahrzeugen MAN will seinen Kunden künftig besseren Service bieten. Auf der Internationalen Automobil Ausstellung (IAA) stellte das Unternehmen eine Ergänzung zur Vollkaskoversicherung vor.
Der Anbieter von Nutzfahrzeugen MAN will seinen Kunden künftig besseren Service bieten. Auf der …
26.09.2016Versicherer verweigern Rechtsschutzpolice für Gemeinde
Verwaltungsmitarbeiter und Gemeindevertreter von Blankenfelde-Mahlow müssen künftig im Falle einer Anzeige die Anwaltskosten allein tragen. Die bisherige Versicherung WGV hat die Rechtsschutzversicherung zum Jahresende gekündigt, berichtet die Märkische Allgemeine. Kein Einzelfall. Laut dem Bericht gilt Brandenburg unter Versicherern als Risikoland.
Verwaltungsmitarbeiter und Gemeindevertreter von Blankenfelde-Mahlow müssen künftig im Falle einer …
26.09.2016Blick auf die Börse: Billiges Geld treibt Dax zum Jahreshoch
Der unveränderte US-Zins ließ den Dax vergangene Woche um 3,5 Prozent steigen. Das alte Jahreshoch ist nur noch 150 Punkte entfernt. Wichtige Konjunkturdaten sowie die Opec könnten für einen goldenen Herbst sorgen. Ebenso strategische Unternehmensentscheidungen: Die Deutsche Börse wartet auf ein Signal für die Fusion mit LSE und die Lufthansa entscheidet über den Einstieg bei Air Berlin. Die Wall Street dagegen wird heute genau hinhören, wenn Donald Trump und Hillary Clinton zum ersten TV-Duell antreten.
Der unveränderte US-Zins ließ den Dax vergangene Woche um 3,5 Prozent steigen. Das alte Jahreshoch …

Politik & Regulierung

Unternehmen & Management

26.09.2016Schweizer Firmen bunkern Millionen und versichern es
Viele Schweizer Unternehmen horten in ihren Firmensitzen große Geldbeträge. Ursache ist die Schweizer Notenbank, die Negativzinsen verhängt, um den Schweizer Franken zu schwächen. Neben umfangreichen Sicherheitsmaßnahmen in den eigenen Zentralen versichern die Unternehmen die Geldbeträge.
Viele Schweizer Unternehmen horten in ihren Firmensitzen große Geldbeträge. Ursache ist die …
26.09.2016Drews: "Zu viel Geld auf renditelosen Sparbüchern"
"Die Altersvorsorge in Deutschland braucht dringend frischen Wind sowie für die heutige Zeit moderne Garantien." Davon ist Markus Drews, Deutschlandchef der Canada Life, überzeugt. Die Lebensversicherungs-Branche sei die einzige, die einen lebenslangen Einkommens- und Hinterbliebenenschutz bieten kann, betonte er anlässlich eines Presse-Workshops. Seiner Meinung nach schleppten die Deutschen immer noch viel zu viel Geld auf renditelose Sparbücher oder bewahrten gar hohe Barsummen zu Hause auf.
"Die Altersvorsorge in Deutschland braucht dringend frischen Wind sowie für die heutige Zeit …
26.09.2016Angelique Kerber wirbt für Generalis Vitality-Programm
Spiel, Satz, Werbevertrag. Angelique Kerbers sportlicher Erfolg zahlt sich bei Sponsoren aus. Die neue Weltranglistenerste wird in den kommenden zwei Jahren als Markenbotschafterin von Generali Vitality auftreten, das der Versicherer im Juli auf den deutschen Markt brachte. "Ich unterstütze das Programm voll und ganz, um Menschen zu motivieren, gesünder zu leben", sagt Kerber. Wieviel Generali der 28 Jahre alten US-Open-Siegerin zahlt, ist nicht bekannt.
Spiel, Satz, Werbevertrag. Angelique Kerbers sportlicher Erfolg zahlt sich bei Sponsoren aus. Die n…

Köpfe & Positionen